Etruskische Schrift

Etruskische Schrift
Beispiel für die etruskische Schrift

Die etruskische Schrift ist die Schrift der Etruskischen Sprache. Sie wurde von den Etruskern seit dem 7. Jahrhundert v. Chr. bis zur Assimilation durch die Römer in einer Variante des altitalischen Alphabets geschrieben. Die Schrift hat sich aus einer frühen Stufe des griechischen Alphabets entwickelt und wird von rechts nach links geschrieben.

Schriftdenkmale

Texte in etruskischer Schrift können problemlos abgelesen werden. Das Verständnis der Texte ist jedoch äußerst lückenhaft. Die etruskische Sprache ist auf Grund des spärlichen Materials nicht vollständig entschlüsselt. Deshalb können die vorhandenen Texte nicht vollständig übersetzt werden. Immerhin ist inzwischen ein Vokabular von etwa 200 Wörtern bekannt.

Nur wenige längere Schriftstücke in etruskischer Sprache und Schrift sind erhalten. Die vielen Grabinschriften sind sehr kurz und geben keinen wirklichen Einblick in die Sprache. Von den längeren Schriftstücken sind vor allem die Agramer Mumienbinde (seit dem 19. Jh. bekannt, im Archäologischen Museum Zagreb aufbewahrt, möglicherweise aber auch venetisch beschriftet), die Tontafel von Capua und die Goldbleche von Pyrgi zu nennen.

Sonstiges

Ein Einfluss der etruskischen Schrift auf die germanischen Runen wird gelegentlich vermutet.

Weblinks

 Commons: Etruskische Schrift – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • etruskische Schrift und Sprache —   Aus der Wende vom 8. zum 7. Jahrhundert stammen die ältesten etruskischen Inschriften, die jüngsten datieren in das 1. Jahrhundert v. Chr. Insgesamt sind über 7 500 Schriftzeugnisse der Etrusker überliefert, und ihre Zahl steigt ständig durch… …   Universal-Lexikon

  • etruskische Kultur — etrụskische Kultur,   die vom 8. bis 1. Jahrhundert v. Chr. in Mittelitalien westlich des Apennins, in der Poebene und in der Toskana fassbare hoch entwickelte Kultur der Etrusker, die Elemente der in diesem Raum vom 10. bis 8./7. Jahrhundert… …   Universal-Lexikon

  • Etruskische Sprache — Etruskisch (†) Zeitraum 9. Jahrhundert v. Chr. bis 2. Jahrhundert n. Chr. Ehemals gesprochen in Etrurien (im Wesentlichen heutige Toskana) und Unteritalien Sprachcodes ISO 639 …   Deutsch Wikipedia

  • Etruskische Sprache u. Literatur — Etruskische Sprache u. Literatur. Die Sprache der Etrusker steht unter den übrigen Sprachen des alten Italiens vollkommen isolirt; einen näheren Zusammenhang derselben hat man bis jetzt weder mit den Sprachen griechisch italienischen Stammes,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schrift — Type; Font; Schriftart; Schriftsystem; Skript * * * Schrift [ʃrɪft], die; , en: 1. System von Zeichen, mit denen die Laute, Wörter, Sätze einer Sprache festgehalten, lesbar gemacht werden: lateinische Schrift; die russische Schrift lesen können.… …   Universal-Lexikon

  • Etruskische Religion — Karte der etruskischen Gebiete mit den zwölf Städten des etruskischen Städtebundes sowie weitere wichtige, von den Etruskern gegründete Städte. Das Tyrrhenische Meer war das „Hausmeer“ der Etrusker und ist nach ihnen benannt. Der Ursprung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fraktur (Schrift) — Fraktur Schrifttyp Alphabet Sprachen Deutsch, früher auch andere Verwendungszeit Mitte 16. Jahrhundert bis 1941 Verwendet in deutscher Sprachraum Abstammung …   Deutsch Wikipedia

  • Vietnamesische Schrift — Quốc Ngữ Schrifttyp Alphabet Sprachen Vietnamesisch Erfinder Alexandre de Rhodes et al. Entstehung 1650 Verwendungszeit offiziell 1910/1945 bis heute …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Schrift — Frühform des griechischen Alphabets. Archäologisches Nationalmuseum, Athen Wegweiser in griechischer Schrift auf …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Schrift — Das phönizische Alphabet (mittlere Säule) ist die Mutter verschiedener heutiger Alphabete Als alphabetische Schrift oder Buchstabenschrift bezeichnet man ein Schriftsystem, dem die Phoneme (Laute) einer Sprache als diskrete Zeicheneinheiten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”