Fluidelement

Fluidelement

Als Fluidelemente bezeichnet man in der Fluidtechnik die Bauteile einer fluidtechnischen Schaltung.

Fluidelemente sind u. a. die folgenden Stellglieder und Arbeitsglieder:

Auch dem Fluidtransport dienenden Leitungen, Rohre, Fittings, Schlauchkupplungen und Schläuche und die verschiedenen Fluidspeicher werden als Fluidelemente bezeichnet.

Schaltsymbole für Fluidelemente zur Verwendung in pneumatischen oder hydraulischen Schaltplänen enthält die Liste der Schaltzeichen (Fluidtechnik).


Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Absperrklappe — Eine Absperrklappe in einer größeren Nennweite ausgeführt …   Deutsch Wikipedia

  • Armatur — Eine Armatur (lat. armare „ausrüsten“) in Rohrleitungen bezeichnet ein Bauelement insbesondere zum Absperren oder Regeln von Stoffströmen. Inhaltsverzeichnis 1 Ausführungen 2 Einsatzbereiche 2.1 Siche …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgleichsbehälter — dienen in vielen unterschiedlichen technischen Systemen zur Stabilisierung der Ablaufprozesse. Allgemeines Ein Ausgleichsbehälter ist eine Armatur die in Klein und Großanlagen Verwendung findet. Sie wird benötigt, um durch temperaturbedingte… …   Deutsch Wikipedia

  • Bierbong — Eine Bierbong, Bierrutsche oder Bierstürzer, selten Saufmaschine, ist eine Vorrichtung, die dem Trinken großer Mengen Bier in kurzer Zeit dient, speziell bei Trinkgelagen.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau und Funktionsweise 2 Verbreitung …   Deutsch Wikipedia

  • Drehdurchführung — Eine Drehdurchführung ermöglicht Fluiden (Gasen, Flüssigkeiten) den abgedichteten Übergang zwischen einem feststehenden Körper und einem rotierenden Körper, oder zwischen gegeneinander rotierenden Körpern. Aufbau einer einfachen Druckluft… …   Deutsch Wikipedia

  • Drehmomentwandler — ZF Drehmomentwandler auf der BAUMA 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • Düse — Unterschied zwischen Über und Unterschall Eine Düse ist eine röhrenförmige technische Vorrichtung. Diese kann auf ihrer gesamten Länge den gleichen Flächeninhalt haben, sich erweitern, verjüngen oder weitere komplexe Formen aufweisen. Durch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Fitting — Der oder das Fitting (von Englisch, hier: „Passstück, Zubehör, Zubehörteil“[1]; deutscher Plural die Fittings) ist ein Oberbegriff für, in der Regel genormte, Zubehörteile in der Montagetechnik. Inhaltsverzeichnis 1 Rohrleitungsfittings 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Flansch (Rohrleitung) — Flanschverbindung von Rohrleitungen an einer Dampfmaschine …   Deutsch Wikipedia

  • Gasmangelsicherung — Die Gasmangelsicherung (Abkürzung: GMS, auch Gasmangelventil) ist ein Sicherheitsventil, welches bei unzulässigem Druckabfall selbstständig die Gaszufuhr unterbricht. Das Ventil öffnet erst dann wieder, wenn ein bestimmter Druck nach dem Ventil… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”