Ignas Staškevičius

Ignas Staškevičius

Ignas Staškevičius (* 7. Mai 1970 in Vilnius) ist ein litauischer Unternehmer. Er ist Vorstandsvorsitzender von NDX Energija, die 38 % am nationalen litauischen Stromversorger Leo LT hält und Vorstandsmitglied des VP-Konzerns, in dessen Besitz NDX Energija ist.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Ignas Staškevičius wurde in eine Familie der Vilniusser Intelligenzija geboren. 1986 absolvierte er die 12. Mittelschule Vilnius (jetzt Mittelschule Baltupiai) und begann mit dem Studium an der Fakultät für Medizin der Universität Vilnius, wo er 1994 die Fachspezialisierung Pädiatrie erwarb. Später studierte er auch 7 Semester an der Rechtsfakultät, dieses Studium schloss er jedoch nicht ab.

Tätigkeit

1992 begann Ignas Staškevičius mit einigen Studienkollegen seine unternehmerische Tätigkeit. Gemeinsam bauten sie den heutigen Konzern VP Grupė auf, in dessen Vorstand Staškevičius seitdem Mitglied ist. Im Juli 2004 wurde er Vorstandsvorsitzender von VP Market (heute Maxima LT), der Supermarkt-Kette der VP Grupė. Ab Oktober 2005 leitete er die Apothekenkette Eurovaistinė, die aufgrund der internationalen Expansion seit 2008 der Holding Euroapotheca untersteht. Im März 2008 wurde er in der Nachfolge von Darius Nedzinskas neuer Vorstandsvorsitzender der im Besitz von VP befindlichen Beteiligungsfirma NDX Energija, die 38 % der Anteile an Leo LT hält.

Im Gegensatz zu seinen Kollegen aus dem Vorstand der VP Grupė nahm er als Vertreter der privaten Wirtschaft und der neuen Unternehmergeneration Litauens häufig an öffentlichen Diskussionen und internationalen Wirtschaftskonferenzen zu wirtschaftlichen und öffentlichen Themen teil. Staškevičius veranlasste vielfach öffentlichkeitswirksame Aktionen. Während des Referendums bezüglich des Beitritts Litauens zur EU (2003) beispielsweise, konnten Wähler, die am Wahltag schon ihre Stimmen abgegeben hatten, für 1 Cent in den Supermärkten von VP Market Bier, Waschmittel und andere Waren kaufen. Er gilt deshalb als „Gesicht und Stimme“ von Vilniaus prekyba.

Reise zur Basis

Ignas Staškevičius schrieb ein Buch „Kelias į bazę“, wo er persönliche Eindrücke seiner Tätigkeit beschrieb. Es enthält Essays, Reiseerzählungen und Texte seiner Vorlesungen.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ignas Staškevičius — …   Википедия

  • Staškevičius — Ignas Staškevičius (* 7. Mai 1970 in Vilnius) ist ein litauischer Unternehmer. Er ist Vorstandsvorsitzender von NDX Energija, die 38% am nationalen litauischen Stromversorger Leo LT hält und Vorstandsmitglied des VP Konzerns, in dessen Besitz NDX …   Deutsch Wikipedia

  • VP Grupė — Die VP Grupė (VP von Vilniaus Prekyba) ist der größte litauische Konzern. Herzstück des Unternehmens ist der Handelskonzern Maxima, der in Litauen, Lettland, Estland und Bulgarien Supermärkte aller Größenordnungen betreibt. Hinzu kommt die… …   Deutsch Wikipedia

  • VP grupė — Die VP Grupė (VP von Vilniaus Prekyba) ist der größte litauische Konzern. Herzstück des Unternehmens ist der Handelskonzern Maxima, der in Litauen, Lettland, Estland und Bulgarien Supermärkte aller Größenordnungen betreibt. Hinzu kommt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Vilniaus prekyba — Die VP Grupė (VP von Vilniaus Prekyba) ist der größte litauische Konzern. Herzstück des Unternehmens ist der Handelskonzern Maxima, der in Litauen, Lettland, Estland und Bulgarien Supermärkte aller Größenordnungen betreibt. Hinzu kommt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sta — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Numavičius — Nerijus Numavičius ist litauischer Unternehmer, Investor, Manager, Präsident der größten litauischen Unternehmensgruppe VP Grupė. Nerijus Numavičius studierte Medizin an der Universität Vilnius (und beendete erst viele Jahre später, als eigene… …   Deutsch Wikipedia

  • VP (Konzern) — Die VP Grupė (VP von Vilniaus Prekyba) ist der größte litauische Konzern. Herzstück des Unternehmens ist der Handelskonzern Maxima, der in Litauen, Lettland, Estland und Bulgarien Supermärkte aller Größenordnungen betreibt. Hinzu kommt die… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Lithuanians — This is a list of Lithuanians, both people of Lithuanian descent and people with the birthplace or citizenship of Lithuania.In a case when a person was born in the territory of former Grand Duchy of Lithuania and not in the territory of modern… …   Wikipedia

  • 1970 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”