Imke

Imke

Imke ist ein weiblicher Vorname friesischen Ursprungs. Die männliche Form ist Imko. In der niederländischen Provinz Friesland wird er auch als männlicher Vorname benutzt.

Der Name Imke stellt die Kurzform verschiedener germanischer Namen dar, welche mit Irm- beginnen, z. B. Irmgard, Irmtraud, Irmhild und Irmlinde. Die Bedeutung leitet sich dann auch von diesen Namen ab. Daneben macht den Namen aber auch die Homophonie zu Imke, „die Honigbiene“ (vergl. Imker) in der Nebenbedeutung „die Fleißige“, „Emsige“ (dieses zu Ameise) beliebt. Imke heißt aber auch "die Große" (von "Irm", Bedeutung "groß"). [1]

Berühmte Namensträgerinnen

Einzelnachweise

  1. Bertelsmann - Das grosse Lexikon der Vornamen. Verlag Wissen Media, München, 2008; ISBN 978-3-577-07694-4; S. 75. Google Books.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Imke — f Low German: pet form of Imma, an assimilated byform of IRMA (SEE Irma). Imke is now quite widely used as an independent given name in northern Germany …   First names dictionary

  • Imke — Imke, Imka friesische Koseform von Namen mit »Irm« (Bedeutung: groß). Vereinzelt in Norddeutschland anzutreffen …   Deutsch namen

  • IMKE — abbr. INMARK ENTERPRISES INC NASDAQ …   Dictionary of abbreviations

  • Imke — Ịm|ke (weiblicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Imke Sönnichsen — (* 5. Mai 1970 in Niebüll) ist Illustratorin, mit dem Schwerpunkt Kinderbuchillustration. Die Grafik Designerin ist nahe der dänischen Grenze aufgewachsen und studierte in London und Mainz. Heute lebt und arbeitet Imke Sönnichsen in Aachen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Imke Duplitzer — (* 28. Juli 1975 in Karlsruhe) ist eine deutsche Degenfechterin. Von Beruf ist sie Sportsoldatin (Hauptfeldwebel in der Sportfördergruppe Köln) und Tauchlehrerin (PADI Instruktorin). Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge im Degenfechten 2 Privatleben …   Deutsch Wikipedia

  • Imke Schiersch — in Frankfurt beim Ironman Germany (2007) Imke Schiersch (* 12. Juni 1970 in Jever) ist eine deutsche Triathletin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Imke Brügger — (* 25. Mai 1967 in Hannover) ist eine deutsche Schauspielerin. Leben Imke Brügger machte Abitur und studierte anschließend von 1986 bis 1988 Biologie und Französisch an der Universität Hannover. Im Jahr 1992 beendete sie ihre Ausbildung am… …   Deutsch Wikipedia

  • Imke Büchel — (* 1961 in Eutin) ist eine deutsche Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Filmografie (Auswahl) 3 Trivia 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Imke Wübbenhorst —  Imke Wübbenhorst Informationen über die Spielerin Voller Name Imke Wübbenhorst Geburtstag 10. Dezember 1988 Geburtsort Aurich, Deutschland Position …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”