James Hurd Hughes

James Hurd Hughes
James H. Hughes

James Hurd Hughes (* 14. Januar 1867 bei Felton, Kent County, Delaware; † 29. August 1953 in Lewes, Delaware) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Nachdem James Hughes das Collegiate Institute in Dover, eine weiterführende Schuleinrichtung, besucht und auch Privatunterricht erhalten hatte, arbeitete er zunächst selbst einige Jahre lang als Lehrer an einer Schule im Kent County, ehe er Jura studierte und 1890 in die Anwaltskammer aufgenommen wurde. Neben seiner Arbeit als Jurist war er danach auch in der Landwirtschaft und im Bankgewerbe tätig.

Ab 1897 hatte Hughes das Amt des Secretary of State von Delaware inne, das er bis 1901 bekleidete. 1912 war er Delegierter Delawares im Electoral College, das Woodrow Wilson zum US-Präsidenten wählte. Er kandidierte 1916 für die Demokraten als Gouverneur des Staates, unterlag aber mit 47 Prozent der Stimmen dem Republikaner John G. Townsend, der 52 Prozent erhielt.

Erst 20 Jahre später kehrte James Hughes in die Politik zurück, als er im Kampf um eines der beiden Mandate Delawares im US-Senat den republikanischen Amtsinhaber Daniel O. Hastings besiegte. Hughes erhielt 53 Prozent der Stimmen, Hastings nur 41. Nach sechsjähriger Amtszeit vom 3. Januar 1937 bis zum 2. Januar 1943, wobei in diesen sechs Jahren durchweg die Demokraten die Mehrheit im Kongress besaßen, verlor er bei den Vorwahlen seiner Partei gegen E. Ennalls Berl. Dieser unterlag jedoch bei der eigentlichen Wahl dem Republikaner Clayton Douglass Buck.

Nach Ende seiner politischen Laufbahn kehrte James H. Hughes in den Anwaltsberuf zurück. Zudem fungierte er bis zu seinem Tod am 29. Januar 1953 als Direktor einer Bank in Delaware.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James H. Hughes — James Hurd Hughes (* 14. Januar 1867 bei Felton, Kent County, Delaware; † 29. August 1953 in Lewes, Delaware) war ein US amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Nachdem James Hughes das Collegiate Institute in Dover, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • James H. Hughes — Infobox Officeholder honorific prefix = name = James H. Hughes honorific suffix = imagesize = small office = U. S. Senator from Delaware term start = January 3 1937 term end = January 3 1943 predecessor = Daniel O. Hastings successor = C.… …   Wikipedia

  • Margaret Hughes — For the writer on cricket, see Margaret Hughes (sportswriter). Margaret Hughes Portrait of Margaret Hughes by Sir Peter Lely, c. 1670. Born 1645 Died …   Wikipedia

  • Liste der US-Senatoren aus Delaware — Die Liste der Senatoren der Vereinigten Staaten aus Delaware zeigt alle Personen auf, die jemals für diesen Staat im Senat waren, nach den Senatsklassen sortiert. Dabei zeigt eine Klasse, wann dieser Senator wiedergewählt wird. Die Wahlen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Senatoren der Vereinigten Staaten aus Delaware — Die Liste der Senatoren der Vereinigten Staaten aus Delaware führt alle Personen auf, die jemals für diesen Bundesstaat dem Senat der Vereinigten Staaten angehört haben, nach den Senatsklassen sortiert. Dabei zeigt eine Klasse, wann dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Conservative Party (UK) MPs — This is a list of Conservative Party MPs. It includes all Members of Parliament elected to the British House of Commons representing the Conservative Party from 1834 onwards. Members of the Scottish Parliament, the Welsh Assembly or the European… …   Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten aus London — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • United Kingdom — a kingdom in NW Europe, consisting of Great Britain and Northern Ireland: formerly comprising Great Britain and Ireland 1801 1922. 58,610,182; 94,242 sq. mi. (244,100 sq. km). Cap.: London. Abbr.: U.K. Official name, United Kingdom of Great… …   Universalium

  • New Year Honours 2006 — The New Year Honours 2006 for the Commonwealth Realms were announced on 31 December, 2005, to celebrate the year passed and mark the beginning of 2006.The recipients of honours are displayed here as they were styled before their new honour, and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”