Karl Ferdinand von Habsburg

Karl Ferdinand von Habsburg
Erzherzog Karl Ferdinand (rechts im Bild) mit Bruder Erzherzog Albrecht
Sein Sohn, Karl Stephan von Österreich (Foto 1917)

Karl Ferdinand (* 29. Juli 1818 in Wien; † 20. November 1874 in Groß Seelowitz) war der zweitälteste Sohn des Erzherzogs Karl von Österreich (1771–1847) und Henriette von Nassau-Weilburg.

Als Sohn des „Siegers von Aspern“ begann er seine militärische Karriere mit dem Infanterieregiment Nr. 57 in Brünn. Danach übernahm er das Kommando einer Brigade in Italien, danach bekämpfte er 1848 in Prag die Aufständischen.

1859 war er General in Mähren und Schlesien, 1860 wurde er nach Brünn versetzt.

Nachkommen

1854 heiratete Karl Ferdinand die Witwe von Ferdinand d’Este (1821–1849), Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich (1831–1903), Tochter von Joseph Anton Johann von Österreich:


Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ferdinand von Habsburg — (auch Habsburg Lothringen) bzw. Ferdinand von Österreich (auch Erzherzog Ferdinand bzw. spanisch Fernando de Austria) ist der Name folgender Personen: Ferdinand I. (HRR) (1503–1564), römisch deutscher Kaiser, König von Ungarn und Böhmen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Albrecht von Habsburg-Lothringen — Erzherzog Karl Albrecht in k.u.k. Offiziersuniform Erzherzog Karl Albrecht Nikolaus Leo Gratianus von Österreich (später: Karl Albrecht Habsburg Lothringen / Karol Olbracht Habsburg Lotaryński, * 18. Dezember 1888 in Pola, Kroatien; † 17. März… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Albrecht von Habsburg-Altenburg — Erzherzog Karl Albrecht Nikolaus Leo Gratianus von Österreich (* 18. Dezember 1888; † 17. März 1951), war ein Mitglied des Hauses Habsburg, ein Offizier der k. u. k. und der polnischen Armee. Nach 1919 polnischer Staatsbürger nannte er sich Karol …   Deutsch Wikipedia

  • Count Karl Ferdinand von Buol — Hochgeboren Karl Ferdinand Graf von Buol Schauenstein Lithograph by Josef Kriehuber, 1854 Chairman of the Austrian Ministers Conference …   Wikipedia

  • Karl I. von Münsterberg — (auch: Karl I. von Podiebrad, tschechisch: Karel z Minstrberka; * 2./4. Mai 1476 in Glatz; † 31. Mai 1536 in Frankenstein) war Herzog in den schlesischen Teilfürstentümern Münsterberg und Oels sowie Graf von Glatz. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl I. von Münsterberg-Oels — Karl I. von Münsterberg (auch: Karl I. von Podiebrad, tschechisch: Karel z Minstrberka; * 2./4. Mai 1476 in Glatz; † 31. Mai 1536 in Frankenstein) war Herzog in den schlesischen Teilfürstentümern Münsterberg und Oels sowie Graf von Glatz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl I. von Podiebrad — Karl I. von Münsterberg (auch: Karl I. von Podiebrad, tschechisch: Karel z Minstrberka; * 2./4. Mai 1476 in Glatz; † 31. Mai 1536 in Frankenstein) war Herzog in den schlesischen Teilfürstentümern Münsterberg und Oels sowie Graf von Glatz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Joseph von Österreich (1745–1761) — Karl Joseph von Habsburg Lothringen (* 1. Februar 1745 in Wien; † 18. Jänner 1761 in Wien) war Erzherzog von Österreich. Leben Karl Joseph von Österreich Erzherzog Karl Joseph Emanuel Johann Nepomuck Anton Prokop von Habsburg Lothring …   Deutsch Wikipedia

  • Karl von Habsburg — bezeichnet folgende Personen: Karl I. (Österreich Ungarn) (1887–1922), Kaiser von Österreich, Apostolischer König von Ungarn Karl II. (Innerösterreich) (1540–1590), Erzherzog von Innerösterreich Karl II. (Spanien) (der Verhexte; 1661–1700), König …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Stephan von Österreich — Erzherzog Karl Stephan von Habsburg Lothringen Erzherzog Karl Stephan von Österreich, vollständiger Name Karl Stephan Eugen Viktor Felix Maria von Habsburg Lothringen, ab 1919 Karl Stephan Habsburg Lothringen[1] (* 5. September 1860 in Groß… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”