Karl Riedel

Karl Riedel

Karl Riedel ist der Name folgender Personen:

  • Karl Riedel (Verleger), deutscher Verleger
  • Karl Riedel (Politiker) (1883−1949), deutscher Jurist und Politiker (DVP)
  • Karl Christian Riedel (1764–1838), deutscher Architekt und Maler
  • Karl Veit Riedel (1932–1994), deutscher Volkskundler und Theaterwissenschaftler


Siehe auch:

  • Carl Riedel (1827−1888), deutscher Kapellmeister und Komponist
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karl Riedel (Politiker) — Karl Riedel, auch Carl (* 3. August 1883 in Aachen; † 24. August 1949 in Jena) war ein deutscher Jurist und Politiker (DVP). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Politik 3 Si …   Deutsch Wikipedia

  • Riedel (Begriffsklärung) — Riedel bezeichnet: Riedel, einen Geländerücken zwischen zwei Tälern ein an deutschsprachigen Universitäten verbreitetes Lehrbuch über anorganische Chemie von Erwin Riedel Riedelbesen, eine andere Bezeichnung für einen Rutenbesen, siehe Besen… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Korsch — (1886–1961) Karl Korsch (* 15. August 1886 in Tostedt in der Lüneburger Heide; † 21. Oktober 1961 in Belmont, Massachusetts, USA) gilt neben Antonio Gramsci und Georg Lukács als bedeutendster Erneuerer einer marxistischen P …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Hermann (SPD) — Karl Hermann Wahlplakat der SPD aus dem Jahr 1928 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Heinz Gasser — (* 10. März 1944 in Dillenburg, Hessen) ist ein deutscher Jurist und Politiker der CDU. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Öffentliche Ämter 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Veit Riedel — (* 20. Februar 1932 in Berlin Charlottenburg; † 13. Juni 1994) war ein deutscher Volkskundler und Theaterwissenschaftler. Riedel verbrachte seine Schul und Jugendzeit in Reichenbach im Vogtland. An der Freien Universität Berlin und in Tübingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Löwith — (* 9. Januar 1897 in München; † 26. Mai 1973 in Heidelberg, Pseudonym: Hugo Fiala) war ein deutscher Philosoph. Obwohl protestantisch getauft, wurde er von den Nationalsozialisten als Jude verfolgt und musste 1934 aus Deutschland emigrieren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Kaminski — (v.) bei einem Steherrennen in der Berliner Werner Seelenbinder Halle (1974) Karl Kaminski († 8. Oktober 1978 in Leipzig) war ein Bahnradsportler aus der DDR. Von 1964 an war Karl Kaminski, der …   Deutsch Wikipedia

  • Riedel — Riedel, 1) August von, Maler, geb. 27. Dez. 1799 in Bayreuth als Sohn des Baumeisters Karl Christian R., gest. 8. Aug. 1883 in Rom, bildete sich seit 1820 an der Münchener Akademie unter den beiden Langer und bekundete schon in seinen ersten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Karl Dönitz — Großadmiral Karl Dönitz, later Reichspräsident of Germany President of Germany In office 30 April 1945 – 23 May 1945 Chance …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”