MYCIN

MYCIN

MYCIN oder Mycin ist ein seit 1972 an der Stanford University in der Programmiersprache Lisp entwickeltes Expertensystem, das zur Diagnose und Therapie von Infektionskrankheiten durch Antibiotika eingesetzt wurde. Zu der Zeit seiner Entwicklung begann man die übermäßige Anwendung von Antibiotika kritisch zu betrachten und suchte daher nach Methoden, ihre Anwendung in Abhängigkeit vom jeweiligen Krankheitsbild zu optimieren. Hierzu mussten zahlreiche Parameter ermittelt und zueinander in Beziehung gesetzt werden, darunter der Erregertyp, der bisherige Krankheitsverlauf, bestimmte Labordaten usw. Die Komplexität dieses Problems wurde so groß, dass man die Entwicklung eines Expertensystems vorantrieb. So entstand schließlich MYCIN, das als eines der ersten Expertensysteme überhaupt gilt.

Wenn es auch für die Informatik als einer der wichtigsten Meilensteine im Bereich der Expertensysteme gilt, so erlangte es in der medizinischen Anwendung nicht die Bedeutung, die man sich erhofft hatte. Dabei erreichte MYCIN in seinen Diagnosen durchaus sehr hohe Trefferquoten. Doch zu der Zeit seiner Entwicklung war die allgemeine Akzeptanz von Computersystemen noch relativ gering, so dass die Bereitschaft fehlte, sich auf die Diagnose eines schwer durchschaubaren Systems zu verlassen.


Wikimedia Foundation.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MYCIN — была ранней экспертной системой, разработанной за 5 или 6 лет в начале 1970х годов в Стэнфордском университете. Она была написана на Лиспе как докторская диссертация Edward Shortliffe под руководством Bruce Buchanan, Stanley N. Cohen и других. В… …   Википедия

  • Mycin — es un sistema experto desarrollado a principios de los años 70 por Edgar ShortLiffe, en la Universidad de Stanford. Fue escrito en Lisp, e inicialmente estaba inspirado en Dendral, otro sistema experto que tuvo cierto éxito a finales de los años… …   Wikipedia Español

  • Mycin — bezeichnet: ein Expertensystem, das zur Diagnose und Therapie von Infektionskrankheiten durch Antibiotika eingesetzt wurde, siehe Mycin (Expertensystem) eine vor allem aus Hyaluronsäure bestehende Gelenkflüssigkeit, die bspw. in Ganglien vorkommt …   Deutsch Wikipedia

  • Mycin — Mycin,   das erste medizinische Expertensystem …   Universal-Lexikon

  • -mycin — [mī′sin] [< Gr mykēs, fungus (see MYCO ) + IN1] combining form a substance, esp. an antibiotic, derived from a fungus [erythromycin] …   English World dictionary

  • Mycin — In artificial intelligence, MYCIN was an early expert system designed to identify bacteria causing severe infections, such as bacteremia and meningitis, and to recommend antibiotics, with the dosage adjusted for patient s body weight the name… …   Wikipedia

  • MYCIN — ▪ artificial intelligence program       an early expert system, or artificial intelligence (AI) program, for treating blood infections. In 1972 work began on MYCIN at Stanford University in California. MYCIN would attempt to diagnose patients… …   Universalium

  • mycin — my·co·mycin; dac·ti·no·mycin; …   English syllables

  • -mycin — comb. form used to form the names of antibiotic compounds derived from fungi. Etymology: Gk mukes fungus + IN * * * ˈmīsən noun combining form ( s) Etymology: International Scientific Vocabulary myc + in : substance obtained from a fungus… …   Useful english dictionary

  • Mycin (Expertensystem) — MYCIN oder Mycin ist ein seit 1972 an der Stanford University in der Programmiersprache Lisp entwickeltes Expertensystem, das zur Diagnose und Therapie von Infektionskrankheiten durch Antibiotika eingesetzt wurde. Zu der Zeit seiner Entwicklung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”