Moritz Brasch

Moritz Brasch

Moritz Brasch (* 18. August 1843 Zempelburg/Westpreußen; † 14. September 1895 in Leipzig) war ein deutscher Philosoph jüdischer Herkunft.

Brasch gehörte zu den Philosophen, die durch umfangreiche publizistische Tätigkeit die Philosophie allgemeinverständlich machten. Er gab unter anderem die Werke Moses Mendelssohns, Arthur Schopenhauers und Gotthold Ephraim Lessings heraus. Hervorhebenswert ist darüber hinaus die dreibändige Ausgabe Klassiker der Philosophie von den frühesten griechischen Denkern bis auf die Gegenwart.

Brasch war verheiratet mit der Schriftstellerin Frida Warschalkowitsch (1843–1907). Der gemeinsame Sohn Hans (1881–1915) wurde Rechtsanwalt und war in der Leipziger jüdischen Gemeinde als Sekretär tätig. Er gehörte zu den ersten Gefallenen des Ersten Weltkrieges.

Literatur

  • Adolph Kohut: Berühmte israelitische Männer und Frauen in der Kulturgeschichte der Menschheit: Lebens- und Charakterbilder aus Vergangenheit und Gegenwart; ein Handbuch für Haus und Familie. Leipzig-Reudnitz: Payne 1900-1901
  • Renate Heuer (Redaktionelle Leitung): Lexikon deutsch-jüdischer Autoren, Band 1, S. 412 bis 418, München 1992

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Moritz Brasch — (born in Zempelburg, now Sępólno Krajeńskie, West Prussia, August 18, 1843; died in Leipzig, September 14, 1895) was a German philosopher and man of letters. He was educated at the universities of Berlin, Greifswald, and Jena, settling at Berlin… …   Wikipedia

  • Brasch — ist der Name folgender Personen: Arno Brasch (1910?–1963), Physiker Hans Brasch (Maler) (1882–1973), deutscher Maler des Expressionismus Hans Brasch (Betriebswissenschaftler) (1892–1950), deutscher Betriebswissenschaftler, Ingenieur und Dichter… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Lazarus — This article is about the philosopher named Lazarus. For other uses of the name Lazarus, see Lazarus (name). Moritz Lazarus Moritz Lazarus …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Überweg — Friedrich Ueberweg (* 22. Januar 1826 in Leichlingen bei Solingen; † 9. Juli 1871 in Königsberg) war ein deutscher Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werke 3 Biografien …   Deutsch Wikipedia

  • Ueberweg — Friedrich Ueberweg (* 22. Januar 1826 in Leichlingen bei Solingen; † 9. Juli 1871 in Königsberg) war ein deutscher Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werke 3 Biografien …   Deutsch Wikipedia

  • Sepolno Krajenskie — Sępólno Krajeńskie …   Deutsch Wikipedia

  • Zempelburg — Sępólno Krajeńskie …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ueberweg — Gedenktafel am Friedrich Ueberweg Platz in Leichlingen Friedrich Ueberweg (* 22. Januar 1826 in Leichlingen bei Solingen; † 9. Juni 1871 in Königsberg) war ein deutscher Philosoph …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ueberweg — (January 22, 1826 June 9, 1871), was a German historian of philosophy.He was born at Leichlingen, in Rhenish Prussia, where his father was a Lutheran pastor. Educated at Göttingen and Berlin, he qualified at Bonn as Privatdozent in philosophy… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”