Naim Suleymanoglu

Naim Suleymanoglu
Naim Süleymanoğlu Gewichtheben
Persönliche Informationen
Name: Naim Süleymanoğlu
Nationalität:  TurkeiTürkei Türkei seit 1986
Bulgarien Bulgarien
Geburtsdatum: 23. Januar 1967
Geburtsort: Ptichar, Bulgarien
Größe: 150 cm

Naim Süleymanoğlu (* 23. Januar 1967 in Ptichar, Bulgarien als Naum Suleimanov) ist ein türkischer Gewichtheber.

Süleymanoğlu wurde als Angehöriger der türkischen Minderheit in Bulgarien unter dem Namen Naum Suleimanov geboren. Er fing sehr früh mit dem Gewichtheben an und erzielte 1983 seinen ersten Weltrekord. Im Zuge der Bulgarisierungskampagne in Bulgarien unter dem Diktator Todor Schiwkow gaben ihm die Behörden den Namen Naum Schalamanov. Unter diesem Namen startete er 1986 bei der WM in Melbourne. Nach der WM setzte sich jedoch Suleimanov in die Türkei ab. Im Jahr 1986 nahm er die türkische Staatsbürgerschaft an und wechselte dabei auch seinen Namen in Naim Süleymanoğlu. In der nachfolgenden Zeit versuchte der bulgarische Staat seine internationalen Auftritte zu verbieten, konnte sich jedoch gegen Zahlung eines großen Geldbetrages mit der Türkei einigen.

Für die Türkei gewann er dreimal olympisches Gold im Federgewicht: 1988 in Seoul, 1992 in Barcelona und 1996 in Atlanta. Außerdem wurde Süleymanoğlu 21 Mal Weltmeister und war/ist jüngster Weltmeister aller Zeiten im Gewichtheben und 1. Heber der das dreifache seines Körpergewichtes gestossen hat. Diese Tatsache in Verbindung mit seiner geringen Körpergröße brachte ihm den Spitznamen "Taschen-Herkules" ein, unter dem er noch heute in der Gewichtheberszene bekannt ist. Nach dem erfolglosen Versuch, bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney als erster Gewichtheber aller Zeiten die vierte Goldmedaille in Folge zu gewinnen, beendete er seine sportliche Laufbahn und wandte sich der Politik zu. Er wurde mit dem Olympischen Orden ausgezeichnet und war Vorbild für viele Gewichtheber in den ehemals osteuropäischen Staaten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Naim Süleymanoğlu — Personal information Nationality Turkish Born January 23, 1967 (1967 01 23) (age 44) Momchilgrad …   Wikipedia

  • Naim Süleymanoglu — Naim Süleymanoğlu Persönliche Informationen Name: Naim Süleymanoğlu Nationalität:  Turkei …   Deutsch Wikipedia

  • Naim Süleymanoğlu — Persönliche Informationen Name: Naim Süleymanoğlu Nationalität …   Deutsch Wikipedia

  • Naim Suleymanoglu — Naim Süleymanoğlu Naim Süleymanoğlu est un ancien haltérophile turc, né le 23 janvier 1967 à Ptichar (Bulgarie). Biographie Très petit, il atteindra vite sa taille définitive de 1,47 m, l haltérophilie sera plus qu une vocation pour lui …   Wikipédia en Français

  • Naim Suleymanoğlu — Naim Süleymanoğlu Naim Süleymanoğlu est un ancien haltérophile turc, né le 23 janvier 1967 à Ptichar (Bulgarie). Biographie Très petit, il atteindra vite sa taille définitive de 1,47 m, l haltérophilie sera plus qu une vocation pour lui …   Wikipédia en Français

  • Naim Süleymanoğlu — est un ancien haltérophile turc, né le 23 janvier 1967 à Ptitchar (Bulgarie). Biographie Très petit, il atteindra vite sa taille définitive de 1,47 m, l haltérophilie sera plus qu une vocation pour lui. Il établira son premier record… …   Wikipédia en Français

  • Naim Suleymanoglu — Saltar a navegación, búsqueda Medallero Halterofilia Competidor por  Turquía Juegos Olímpicos …   Wikipedia Español

  • Naim Süleymanoğlu — Medallero Halterofilia Competidor por  Turquía Juegos Olímpicos Oro …   Wikipedia Español

  • Süleymanoglu — Naim Süleymanoğlu Persönliche Informationen Name: Naim Süleymanoğlu Nationalität:  Turkei …   Deutsch Wikipedia

  • Süleymanoğlu — Naim Süleymanoğlu Persönliche Informationen Name: Naim Süleymanoğlu Nationalität:  Turkei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”