Polytrichum

Polytrichum
Widertonmoose
Schönes Widertonmoos (Polytrichum formosum)

Schönes Widertonmoos (Polytrichum formosum)

Systematik
Unterabteilung: Laubmoose i.w.S. (Bryophytina)
Klasse: Laubmoose (Bryopsida)
Unterklasse: Polytrichidae
Ordnung: Polytrichales
Familie: Polytrichaceae
Gattung: Widertonmoose
Wissenschaftlicher Name
Polytrichum
Hedw.
Gemeines Widertonmoos (Polytrichum commune)

Die Widertonmoose (Polytrichum) sind eine Gattung von Moosen. Der deutsche Name Widerton leitet sich von „Wider-das-antun“ her, da verschiedene Arten gegen böse Zauber genutzt wurden.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Es handelt sich um relativ kräftige Moose, die lockere, hohe Rasen bilden. Wegen ihrer Größe gehören einige Arten der Gattung zu denen, die auch Laien besonders auffallen. Sie gehören auch in japanischen Moosgärten zu den dominierenden Arten.

Charakteristisch ist der Bau der Blätter. Der Blattgrund ist breit scheidig und besteht nur aus einer dünnen Zellschicht. Im vorderen Teil des Blattes füllt die Blattrippe fast die gesamte Blattspreite aus. Auf der Oberseite der Blattrippe stehen Lamellen.

Eine Besonderheit unter den Moose ist, daß die Stämmchen zwei Arten von Leitgewebe besitzen, eines für Wasser, eines für Assimilate.

Die Kapsel steht auf einer langen (3-5 cm) Seta (dem Kapselstiel). Sie ist bei den meisten Arten zumindest in trockenem Zustand deutlich 4-6-kantig. Im unreifen Zustand wird sie von einer haarigen, meist hellbraunen Haube, der Kalyptra, bedeckt. Diese haben der Gattung auch die Namen Frauenhaarmoose bzw. Haarmützenmoose eingebracht.

Alle Moose der Gattung sind zweihäusig.

Besonderheiten

Früher wurden Widertonmoose als Matratzenfüllungen und zum Dichten von Ritzen in Holzhäusern genutzt. Auch im Bootsbau wurden Fugen mit diesen Moosen gedichtet, da die Blätter eine gute Quellfähigkeit aufweisen.

Verbreitung

Die Gattung der Widertonmoose ist mit rund 100 Arten weltweit verbreitet. In der Regel ziehen sie saure Böden wie Waldböden oder Moore vor.

Arten (Auswahl)

Literatur

  • Marbach / Kainz: BLV Naturführer Moose, Farne und Flechten, München 2002, ISBN 3-405-16323-4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polytrĭchum — (P. L.), Laubmoosgattung aus der Familie der Bryaceae u. der Gruppe der Polytrichoidei; Arten: P. commune (Goldner Widerthon), ziemlich hohes, ansehnliches, ehedem als Herba adianthi aurei officinelles, in feuchten Waldungen häufiges Moos, mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Polytrĭchum — L. (Widerton, Haarmoos), Laubmoosgattung aus der Reihe der Bryineen, diözische, rasenbildende Sumpf oder Erdmoose mit langgestielter, vier oder sechsseitiger, von einer dicht behaarten Haube umhüllter Kapsel, deren einfaches Peristom aus kurzen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Polytrichum — Polytrĭchum L., Laubmoosgattg. der Bryazeen. P. commūne L., (Goldhaar, Haarmoos, Widerton [Abb. 1417: a weibliche, b männliches Stämmchen]), größtes und gemeinstes unserer Moose. Männliche und weibliche Geschlechtsorgane auf verschiedenen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Polytrichum — Taxobox name = Polytrichum image width = 240px image caption = Male gametophytes of Polytrichum strictum bearing antheridia. regnum = Plantae divisio = Bryophyta classis = Polytrichopsida subclassis = Polytrichidae ordo = Polytrichales familia =… …   Wikipedia

  • Polytrichum — ID 66787 Symbol Key POLYT5 Common Name polytrichum moss Family Polytrichaceae Category Moss Division Bryophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • polytrichum — kəm noun Usage: capitalized Etymology: New Latin, from Latin polytrichon goldenhair, from Greek, maidenhair, from neuter of polytrichos very hairy : a large genus (the type of the family Polytrichaceae) of mosses chiefly of temperate and arctic… …   Useful english dictionary

  • polytrichum — po·lyt·ri·chum …   English syllables

  • Polytrichum commune — Plants of Polytrichum commune Conservation status …   Wikipedia

  • Polytrichum piliferum — Systematik Unterabteilung: Bryophytina Kl …   Deutsch Wikipedia

  • Polytrichum longisetum — Zierliches Widertonmoos Polytrichum longisetum Systematik Unterabteilung: Bryophytina Klasse: Polytric …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”