Augustinerkirche

Augustinerkirche

Augustinerkirche ist der Name folgender Kirchen:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustinerkirche — Infobox religious building building name= St. Augustine s Church caption=Augustinerkirche location= Vienna, Austria geo = coord|48|12|20.6|N|16|22|2|E|display=inline|region:AT type:landmark religious affiliation=Roman Catholic rite= province=… …   Wikipedia

  • Augustinerkirche (Wien) — Augustinerkirche Kaiser …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinerkirche (Gotha) — Augustinerkirche vom Klosterplatz aus Fürstenloge …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinerkirche (Mainz) — Das Innere der Augustinerkirche. Blick nach Osten in den Chor. Die Augustinerkirche der ehemals dort ansässigen Augustiner Eremiten in der Altstadt von Mainz ist heute die Seminarkirche des Priesterseminars der römisch katholischen Diözese Mainz …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinerkirche (Zürich) — Chorraum und Triumphkreuz …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinerkirche (Nürnberg) — Das Nürnberger Augustinerkloster war ein Kloster der Augustiner (auch: Augustinereremiten) in der Bayerischen Diözese Bamberg. Das Augustinerkloster gilt als Keimzelle der Reformation in Nürnberg. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinerkirche (München) — Die Klosterkirche St. Johannes der Täufer und Johannes der Evangelist der Augustiner Eremiten in München wurde im 13. Jahrhundert errichtet und im 14. und 15. Jahrhundert erweitert. 1503 wurde hier Johann von Staupitz, Beichtvater, Lehrer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Imperial Crypt Vaults — The Imperial Crypt Vaults are the various chambers of the Imperial Crypt in Vienna in which most members of the senior lines of the Habsburg dynasty, the hereditary Emperors of the Holy Roman Empire, have been entombed, beginning in 1632.The… …   Wikipedia

  • Cripta Imperial de Viena (Kaisergruft) — Saltar a navegación, búsqueda Iglesia de los Capuchinos en Neuen Markt. La Cripta Imperial de Viena o Cripta de los Capuchinos (en alemán: Kaisergruft o Kapuzinergruft) fue desde 1633 el principal lugar de sepultura para los Habsb …   Wikipedia Español

  • Ducal Crypt (Vienna) — The Ducal Crypt (red letters) is but one of several burial locations beneath the Stephansdom. The bones of over 11,000 persons from cemeteries formerly around the church are stored in the Catacombs. The Ducal Crypt is a mausoleum under the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”