SYA

SYA
Eareckson Air Station
Eareckson Air Station (Erde)
DEC
Kenndaten
IATA-Code SYA
ICAO-Code PASY
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum
Straße
Basisdaten
Eröffnung Juni 1943
Betreiber United States Air Force
Fläche
Start- und Landebahn
10/28 3.048 m × 46 m Asphalt

Die Eareckson Air Station (kurz: Eareckson AS) ist ein Luftwaffenstützpunkt der US-Luftwaffe auf der zu Alaska gehörenden Aleuten-Insel Shemya. Sie dient auch als Radarstation und Raketenstartplatz und verfügt über eine Start- und Landebahn von 3045 Metern Länge.

Geschichte

Satellitenaufnahme

Im Mai 1943 begannen die US-Streitkräfte im Südteil von Shemya mit der Errichtung eines Militärflugplatzes, im Juni desselben Jahres wurde er unter dem Namen Shemya Army Air Base eröffnet. Der Platz diente während des Zweiten Weltkrieges vor allem als Bomberstützpunkt für Angriffe gegen Japan. Am 26. März 1948 änderte sich die Bezeichnung in Shemya Air Force Base, am 3. November 1954 in Shemya Airport, am 1. Januar 1959 in Shemya Air Force Station und am 21. Juni 1968 wieder in Shemya Air Force Base. Von Juli 1950 bis November 1970 war das Flugfeld organisatorisch eine Außeneinrichtung der Elmendorf Air Force Base, bevor Shemya am 1. Dezember 1970 wieder einen selbstständigen Status erreichte. Am 19. Mai 1993 erhielt der Stützpunkt den neuen Namen Eareckson Air Force Station, zu Ehren des USAF-Obersten William O. Eareckson, der während der Schlacht um die Aleuten im Zweiten Weltkrieg Bomber-Einsätze geleitet hatte. Seit einer weiteren Umbenennung am 24. Januar 1994 trägt der Platz schließlich seine heutige Bezeichnung Eareckson Air Station.

Während des Kalten Krieges diente Shemya als Basis für Aufklärungsflugzeuge, vor allem für verschiedene Varianten der Boeing RC-135. Wegen der oft ungünstigen Wetterbedingungen mit starkem Wind, Nebel und Schneefall setzte die Luftwaffe hier nur ihre erfahrensten Piloten ein. Trotzdem gab es mehrere Flugzeugunfälle mit Toten. Seit Mitte 1977 arbeitet das nach Westen gerichtete Frühwarnradar Cobra Dane auf der Insel.

Im Sommer 1988 startete hier eine Höhenforschungsrakete des Typs Aries.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SYA — may mean:*Southwestern Youth Association, a youth sports league for Centreville, Virginia and Clifton, Virginia. *School Year Abroad *SYA; a company in Hawaii …   Wikipedia

  • sya — la·sya; sya·gush; …   English syllables

  • əşya — is. <ər. «şey» söz. cəmi> 1. Şeylər. Ev əşyası. – Nişandan toya qədər qız evi qıza veriləsi cehiz əşyasını tədarük etməklə məşğul olur. R. Ə.. Məsmənin otağı ev əşyasından tamamilə boş imiş. S. H.. Səttarxan Tehrana köçdükdə ev əşyasını… …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • SYA — SYSCAN International (Business » Stock Exchange) **** School Year Abroad (Academic & Science » Universities) *** Since You Ask (Computing » SMS) *** Since You Ask (Internet » Chat) * Southwestern Youth Association Soccer (Community » Sports) *… …   Abbreviations dictionary

  • SYA — subacute yellow atrophy …   Medical dictionary

  • SYA — Shemya, AK, USA internationale Flughafen Kennung …   Acronyms

  • sya — ISO 639 3 Code of Language ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Living Language Name : Siang …   Names of Languages ISO 639-3

  • SYA — Shemya, AK, USA internationale Fughafen Kennung …   Acronyms von A bis Z

  • SYA — abbr. State Your Answer …   Dictionary of abbreviations

  • sya — स्य …   Indonesian dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”