Sandachse Franken

Sandachse Franken
Binnendüne im Norden von Nürnberg, Nähe Tierheim

Sandachse Franken ist der Titel eines bayerischen Naturschutzprojektes von Bund Naturschutz in Bayern e.V., Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. sowie Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

Das Projekt hat das Ziel, Lebensräume aus Sand entlang der Rednitz, der Pegnitz und der Regnitz zu einem Biotopverbund zu vernetzen und diese wertvollen Lebensräume zu schützen und zu sichern. Der Projektzeitraum wurde ursprünglich für 2000–2005 festgelegt, über eine Weiterführung bis zunächst 2007 wird aber verhandelt. Bis Mitte 2005 flossen 2,4 Millionen Euro in das Projekt, vor allem aus Mitteln des Bayerischen Naturschutzfonds. Zusätzlich bemüht man sich auch durch aktive Vermarktung um weitere Gelder.

Die Sandachse Franken erstreckt sich von Bamberg bis Weißenburg in Bayern. Die maximale Ausdehnung beträgt etwa 100 km in Nord-Süd-Richtung und 40 km in Ost-West-Richtung. Es handelt sich um das größte bayerische Naturschutzprojekt und umfasste Mitte 2005 eine Fläche von ca. 2000 km². Weiterhin laufen Bemühungen, durch Zukauf weiterer Gebiete die Fläche zu vergrößern.

Ein Beispiel für einen Sandlebensraum sind die Binnendünen - eine Besonderheit die man so nicht unbedingt in Franken vermuten würde. Die Binnendünen, die teilweise noch bis ins letzte Jahrhundert hinein unbewaldet und in Bewegung waren, sind in der letzten Eiszeit durch Auswehung von lockerem Sand aus den Flusstälern entstanden. Eine noch unbewaldete Sanddüne befindet sich im Norden Nürnbergs (49° 29′ 15″ N, 11° 8′ 16″ O49.487511.137777777778) in der Nähe des Tierheims. Ein Teil der Dachfläche des Klinikums Forchheim ist ebenfalls Teil der Sandachse. [1]

Kernlebensräume der Sandachse Franken

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Quelle: Schautafel am Rundwanderweg um das Klinikum

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franken (Region) — Der Fränkische Rechen – das Wappen Frankens …   Deutsch Wikipedia

  • Exerzierplatz (Naturschutzgebiet) — Exerzierplatz (Naturschutzgebiet) …   Deutsch Wikipedia

  • Erlanger Stadtwerke — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Erlanger Tanz- & Folkfest — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stadt-Umland-Bahn Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtbus Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • StummFilmMusikTage Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Röttenbach (bei Erlangen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bausand — Sand mit Rippelmarken Sand ist ein natürlich vorkommendes, unverfestigtes Sedimentgestein, das sich aus einzelnen Sandkörnern mit einer Korngröße von 0,063 bis 2 mm zusammensetzt. Damit ordnet sich der Sand zwischen dem Feinkies (Korngröße 2 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Binnendüne — Sandhausener Binnendüne in der Oberrheinebene Binnendüne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”