Sophus Schandorph

Sophus Schandorph
Sophus Schandorph und frau. Zeichnung von P.S. Krøyer 1894.

Sophus Christian Frederik Schandorph (* 8. Mai 1836 in Ringsted; † 1. Januar 1901 in Kopenhagen) war ein dänischer Schriftsteller.

Schandorph studierte Theologie in Kopenhagen, wechselte aber dann zur Romanistik und beendete sein Studium mit einer Dissertation über die italienische Literatur. Anschließend fand er sein Auskommen als Sprachlehrer.

Schandorph gehörte zu den Dichtern des modernen Durchbruchs von 1871, die sich alle an Georg Brandes orientierten. Iwan Sergejewitsch Turgenew und Émile Zola beeinflussten Schandorph ebenfalls. In seinen Romanen (z. B. Thomas Friis' Historie ist dies deutlich spürbar).

Werke

  • Fra Provinsen (1876)
  • Det gamlet Apotek (1885)
  • Thomas Friis' Historie (1881)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schandorph — Sophus Schandorph und frau. Zeichnung von P.S. Krøyer 1894. Sophus Christian Frederik Schandorph (* 8. Mai 1836 in Ringsted; † 1. Januar 1901 in Kopenhagen) war ein dänischer Schriftsteller. Schandorph studierte Theologie in Kopenhagen, wechselte …   Deutsch Wikipedia

  • Sophus — ist ein Familienname. Träger des Namens sind: Felix Dahn (auch: Ludwig Sophus; 1834–1912), deutscher Professor für Rechtswissenschaften, Schriftsteller und Historiker Publius Sempronius Sophus, mehrere Mitglieder der römischen Adelsfamilie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sophus Christian Frederik Schandorph — Sophus (Christian Frederik) Schandorph (or Skamdrup) (May 8, 1836 – January 1, 1901), Danish poet and novelist, was born at Ringsted in Zealand. He was one of the men of the Modern Break through .In 1855 he entered the University of Copenhagen.… …   Wikipedia

  • Schandorph — Schandorph, Sophus, dän. Dichter, geb. 8. Mai 1836 in Ringsted, gest. 1. Jan. 1901 in Kopenhagen, promovierte mit einer Abhandlung über Goldoni und Gozzi und trat als Nachromantiker mit verschiedenen Gedichtsammlungen (1862, 1867, 1868, 1875) und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schandorph — Schandorph, Sophus, dän. Dichter, eigentlich Skamdrup, geb. 8. Mai 1837 zu Ringsted, gest. 1. Jan. 1901 in Kopenhagen; schrieb Gedichte (»Fest og Sögnedage«, 1887), Dramen (»Uden Midtpunkt«, 1886; »Hjeemkomst«, 1893), vor allem aber Novellen und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dänische Schriftsteller — A Christen Aagaard (1616–1664) Niels Aagaard (1612–1657) Kim Fupz Aakeson (* 1958) Jeppe Aakjær (1866–1930) Emil Aarestrup (1800–1856) Peter Adolphsen (* 1972) Naja Marie Aidt (* 1963) Hans Christian Andersen (1805–1875) Vita Andersen (* 1944)… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänischer Autor — A Christen Aagaard (1616–1664) Niels Aagaard (1612–1657) Kim Fupz Aakeson (* 1958) Jeppe Aakjær (1866–1930) Emil Aarestrup (1800–1856) Peter Adolphsen (* 1972) Naja Marie Aidt (* 1963) Hans Christian Andersen (1805–1875) Vita Andersen (* 1944)… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänischer Dichter — A Christen Aagaard (1616–1664) Niels Aagaard (1612–1657) Kim Fupz Aakeson (* 1958) Jeppe Aakjær (1866–1930) Emil Aarestrup (1800–1856) Peter Adolphsen (* 1972) Naja Marie Aidt (* 1963) Hans Christian Andersen (1805–1875) Vita Andersen (* 1944)… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänischer Lyriker — A Christen Aagaard (1616–1664) Niels Aagaard (1612–1657) Kim Fupz Aakeson (* 1958) Jeppe Aakjær (1866–1930) Emil Aarestrup (1800–1856) Peter Adolphsen (* 1972) Naja Marie Aidt (* 1963) Hans Christian Andersen (1805–1875) Vita Andersen (* 1944)… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänischer Schriftsteller — A Christen Aagaard (1616–1664) Niels Aagaard (1612–1657) Kim Fupz Aakeson (* 1958) Jeppe Aakjær (1866–1930) Emil Aarestrup (1800–1856) Peter Adolphsen (* 1972) Naja Marie Aidt (* 1963) Hans Christian Andersen (1805–1875) Vita Andersen (* 1944)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”