Sprecher-Authentifizierung

Sprecher-Authentifizierung

Die Sprecher-Authentifizierung macht sich die Tatsache zunutze, dass die Stimme eines Menschen ebenso einmalig und unverwechselbar ist wie sein Fingerabdruck. Dadurch kann der Zugang zu geschützten Bereichen deutlich sicherer und bequemer gemacht werden als beispielsweise durch PIN oder Passwort-Eingabe.

Allgemein unterscheidet man zwischen Anrufer-Verifikation und -Identifikation. Bei der Verifikation wird überprüft, ob ein Anrufer derjenige ist, der er zu sein vorgibt. Dazu muss sich der Anrufer zuerst identifizieren - also Beispielsweise seinen Namen oder seine Kundennummer sagen. In einem zweiten Schritt wird das aktuelle Stimmprofil mit einem hinterlegten Stimmbeispiel abgeglichen (1 : 1 - Abgleich).

Bei der Identifizierung wird eine Stimmprobe aus einer großen Menge an Stimmprofilen erkannt (1 : n - Abgleich). Der Nutzer braucht sich also nicht zu erkennen zu geben, er muss allerdings zuvor bereits eine Stimmprobe abgegeben haben. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie eine große Rechenleistung erfordert.

Bei modernen Authentifizierungsmethoden sorgen bestimmte Algorithmen dafür, dass Stimmproben weder zurückgewiesen werden, wenn sie vom selben Sprecher stammen, noch angenommen werden, wenn sie von einem anderen Sprecher stammen. Für den ersten Fall sind die Systeme ausreichend tolerant ausgelegt, damit sie einen Sprecher auch dann noch erkennen, wenn sich beispielsweise der Stimmtrakt durch eine Erkältung verändert hat.

Beim zweiten Fall sorgen etwa zufällig generierte Wörter, die ein Sprecher wiederholen muss, dafür, dass das System beispielsweise nicht durch vorab aufgezeichnete Stimmen getäuscht werden kann.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sprachdialog-System — Mit einem Sprachdialogsystem (engl. Voice Portal), können Anrufer über das Telefon teil oder vollautomatisierte natürlichsprachliche Dialoge führen. Beispiel: Anrufer: „Wie ist das Tages Hoch und der aktuelle Kurs der Aktie Siemens in Frankfurt?“ …   Deutsch Wikipedia

  • Voice Portal — Mit einem Sprachdialogsystem (engl. Voice Portal), können Anrufer über das Telefon teil oder vollautomatisierte natürlichsprachliche Dialoge führen. Beispiel: Anrufer: „Wie ist das Tages Hoch und der aktuelle Kurs der Aktie Siemens in Frankfurt?“ …   Deutsch Wikipedia

  • Vascoda — ist ein deutsches Internet Portal, das den Zugang zu wissenschaftlicher Information ermöglicht. Es bietet seinen Nutzern den Zugriff auf Fachinformation und wissenschaftliche Publikationen aus unterschiedlichsten Fachgebieten. Der Name wird… …   Deutsch Wikipedia

  • vascoda — war das Einstiegsportal in die Virtuellen Fachbibliotheken und Fachportale der wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland, welche sich im gleichnamigen gemeinnützigen Verein organisiert haben. Als Rechercheportal bot es seinen Nutzern den… …   Deutsch Wikipedia

  • SkypeIn — Skype Basisdaten Entwickler: Skype Technologies (Eigentümer ist eBay) Aktuelle  …   Deutsch Wikipedia

  • SkypeOut — Skype Basisdaten Entwickler: Skype Technologies (Eigentümer ist eBay) Aktuelle  …   Deutsch Wikipedia

  • Skypecast — Skype Basisdaten Entwickler: Skype Technologies (Eigentümer ist eBay) Aktuelle  …   Deutsch Wikipedia

  • Boris F. — Tron (* 8. Juni 1972; † Oktober 1998 in Berlin), mit bürgerlichem Namen Boris Floricic, war ein Hacker und Phreaker. Er beschäftigte sich mit Angriffen auf kommerzielle Verschlüsselungs und Authentifizierungssysteme wie etwa Pay TV und… …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Floricic — Tron (* 8. Juni 1972; † Oktober 1998 in Berlin), mit bürgerlichem Namen Boris Floricic, war ein Hacker und Phreaker. Er beschäftigte sich mit Angriffen auf kommerzielle Verschlüsselungs und Authentifizierungssysteme wie etwa Pay TV und… …   Deutsch Wikipedia

  • Skype — Das Skype Logo als Symbol oben und als Markenlogo unten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”