Tarif

Tarif

Ein Tarif ist ein Vertrag oder ein Vertragszusatz mit einer Sammlung von festen Bedingungen für das Erbringen von Leistungen im Rahmen eines schuldrechtlichen Dienstvertrages. Die Vertragsbedingungen werden dann Tarif genannt, wenn sie einseitig von einem Dienstherrn oder Provider vielen möglichen Vertragspartnern angeboten werden.

Tarife gibt es insbesondere für Leistungen nicht selbstständig Tätiger (Tarifvertrag für Lohntarif, Gehaltstarif, Haustarif, Rahmentarif). Tarife werden vorwiegend für Leistungen von Personen und für Leistungen von Unternehmen angewendet.

Für den Kauf von Waren nach dem Recht über den Kaufvertrag und für Werkverträge mit definiertem Erfolg wird der Begriff nicht verwendet, hingegen für die befristete Miete eines Kaufobjekts. Behörden setzen für ihre Dienste ebenfalls Tarife fest, die in der Regel jedoch keinen dinglichen Gegenwert benennen, sondern allenfalls das Ausstellen eines amtlichen Dokuments betreffen. Daher beschreiben Behördentarife lediglich Steuern, Abgaben oder Überlassungsentgelte.

Das Wort Tarif stammt aus dem Arabischen, es bedeutet Bekanntmachung, Preisliste (zu arabisch ´arrafa, bekanntmachen). Es wurde im Arabischen besonders bei Zolltarifen verwendet, auch die Stadt Tarifa hat daher ihren Namen, weil sie genau an der Meerenge von Gibraltar liegt und die die Meerenge kreuzenden Schiffsführer dort für das Passieren eine Gebühr entrichten mussten. Auf dem Weg über das italienische tariffa und das französische tarif gelangte es als Lehnwort in die deutsche Sprache.

Beispiele für Tarife:

Rechtlich gesehen besteht dieser aus den Beförderungsbedingungen und den dazu gehörenden Tarifbestimmungen.
Bei einem Tarifverbund (Teil eines Verkehrsverbundes) gibt es Verbundtarife.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Tarif – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • tarif — [ tarif ] n. m. • 1641; tariffe 1572; it. tariffa, de l ar. ta rif « notification » 1 ♦ Tableau qui indique le montant des droits à acquitter, liste des prix fixés pour certaines marchandises ou certains services; l ensemble de ces prix. Tarif d… …   Encyclopédie Universelle

  • tarif — TARÍF, tarife, s.n. Taxă oficială fixată pentru anumite prestaţii de serviciu, pentru vânzarea anumitor articole etc.; listă sau tablou pe care sunt afişate aceste taxe. – fr. tarif (< it.). Trimis de pan111, 13.09.2007. Sursa: DLRM  TARÍF,… …   Dicționar Român

  • TARIF —     Tarif, s. m., mot arabe devenu français, et qui signifie rôle, table, catalogue, évaluation. Tarif du prix des denrées; tarif de la douane, tarif des monnaies. L édit du tarif, dans la minorité de Louis XIV, fit révolter le parlement, et… …   Dictionnaire philosophique de Voltaire

  • Tarif — is a surname and may refer to: *Mowafak Tarif *Salah Tarif *Salih ibn Tarif …   Wikipedia

  • Tarif — (tariff; tarif; tariffa) – vom arabischen tarîf = Kundmachung stammend (die Ableitung von der maurischen Hafenstadt Tarifa an der Meerenge von Gibraltar ist wohl irrig) – ist das Verzeichnis der für bestimmte Leistungen zu entrichtenden Preise,… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Tarif — Sm std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. tarif, dieses aus it. tariffa f., aus arab. taʿrīf Bekanntmachung, Preisliste , zu arab. ʿarrafa bekanntmachen .    Ebenso nndl. tarief, ne. tariff, nfrz. tarif, nschw. tariff, nnorw. tariff. ✎… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • tarif — tàrīf m <G tarífa> DEFINICIJA reg. 1. pismeno ili usmeno prikazivanje svojstava, izgleda, osobina, značajki koga ili čega; opis [tarif učiniti objasniti, razjasniti, protumačiti] 2. napis ETIMOLOGIJA tur. ← arap. ta̔rif …   Hrvatski jezični portal

  • Tarif — »Preis , Lohnstaffel, Gebührenordnung«: Das seit dem 17. Jh. allgemein übliche Kaufmannswort stammt aus gleichbed. it. tariffa, das uns durch gleichbed. frz. tarif vermittelt wurde. Quelle des Wortes ist arab. ta̔rīf »Bekanntmachung« (zu arab.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • tarif — TARIF. s. m. Roole qui marque le prix de certaines denrées, ou les droits d entrée & de sortie que chaque sorte de marchandise doit payer &c. On appelle, Tarif des monnoyes, Le prix que le Prince donne aux monnoyes …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Tarīf — (arab.), ein Verzeichnis verschiedener Waren oder Leistungen mit beigesetzten Preisen, namentlich ein amtlich festgestelltes Verzeichnis, daher Zolltarif (vgl. Handelsverträge), Münz , Steuertarif, insbes. im Verkehrswesen: Droschken , Post ,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tarif — Tarīf (arab.), Verzeichnis von Preissätzen für bestimmte Lieferungen und Leistungen, bes. öffentlich rechtlicher Art, Zoll , Steuer , Stempel , Porto , Eisenbahn (Personen , Güter ), Schiffs , Lohn T.; Preis fremder Münzen an öffentlichen Kassen… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”