Technischer Prozess

Technischer Prozess

Nach DIN 19226 Teil 1 wird ein Prozess definiert als „Gesamtheit von aufeinander einwirkenden Vorgängen in einem System, durch die Materie, Energie oder auch Information umgeformt, transportiert oder auch gespeichert wird“[1].

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Ein technischer Prozess ist ein Prozess, dessen physikalische oder chemischen Größen mit technischen Mitteln erfasst und beeinflusst werden. Man unterscheidet

  • Verfahrensprozesse
  • Fertigungsprozesse
  • Verteilungsprozesse
  • Mess- und Prüfprozesse

und

Ein Prozess im Sinne der ISO 12207 ist ein Satz von in Wechselbeziehungen stehenden Mitteln und Tätigkeiten, die Eingaben in Ergebnisse umgestalten. Prozesse werden häufig auch in Teilprozesse zerlegt.

Inhaltsverzeichnis

Prozesskomponenten

Prozesse werden oft als „Black-Box“ betrachtet, mit einem Eingang und einem Ausgang. In der Box findet die Verarbeitung statt (EVA-Prinzip). Für den Prozess werden Ziele definiert und als einzelne Parameter gemessen (als Unterschied zwischen Eingang und Ausgang). Ein Stellglied steuert und regelt je nach Zielabweichung die Verarbeitung nach definierten Regeln.

Eingang

Rohmaterialien bezogen auf den Prozess, Eingangszustände

Verarbeitung

Definierte Teilschritte die jeweils eine Vorstufe des Ausgangsergebnis bewirken.

Ausgang

Endprodukte bezogen auf den Prozess, Ausgangszustände

Ziele

Anforderungen in Bezug auf den Prozess, die nach den genannten Prozesskomponenten untergliedert sein können.

Parameter

Möglichkeiten durch die Einfluss auf den Prozess genommen werden kann.

Steuern und Regeln

Verfahren mit denen die Verarbeitung so gesteuert werden kann, dass die Stabilität der Verarbeitung bzw. das Prozessziel optimal erreicht werden kann.

Beispiel

Bei der Herstellung eines Glases werden als Eingang Rohmaterialien/Zutaten benötigt. Diese werden durch definierte Verarbeitungsschritte und durch Zuführung von Energie zum Endprodukt verarbeitet, dass definierten Anforderungen unterliegen soll. Ziele könnten sein, dass Glas möglichst umweltfreundlich, qualitativ hochwertig und kostengünstig herzustellen. Parameter könnten die Dauer der Verarbeitung, das Mischungsverhältnis der Roh/Ausgangsmaterialien sowie die Art und Menge der Energiezufuhr sein. Diese Parameter sind regel und steuerbar.

Weg um einen Prozess effizient zu beschreiben

Um effizient zu einer Beschreibung eines Prozesses zu gelangen, hilft es oft den Ausgang bzw. das erwartete Ergebnis eines Prozesses möglichst exakt zu beschreiben. In der Folge werden die wichtigsten Verarbeitungsschritte/Stationen bis zum Prozesseingang definiert und in der Folge verfeinert.

Siehe auch

Literatur

  • DIN 66201 - Begriffe bei Prozessrechensystemen (gibt es beim Beuth Verlag nicht!)
  • DIN 69 901-2 Projektmanagement - Projektmanagementsysteme - Teil 2: Prozesse, Prozessmodell

Einzelnachweise

  1. DIN 19226 Teil 1, Deutsche Elektrotechnische Kommission im DIN und VDE (DKE) Februar 1994

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verweilzeit (technischer Prozess) — Bei einem Prozess ist die Verweilzeit die Zeit, in der z. B. ein definiertes Flüssigkeitsvolumen in einem Reaktor oder in der gesamten Anlage „verweilt“. Sie wird berechnet aus dem Quotienten des Reaktor bzw. Anlagenvolumens zum austretenden …   Deutsch Wikipedia

  • Prozess (Technik) — Nach DIN IEC 60050 351 wird ein Prozess definiert als „Gesamtheit von aufeinander einwirkenden Vorgängen in einem System, durch die Materie, Energie oder Information umgeformt, transportiert oder gespeichert wird“[1]. Ein Technischer Prozess ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Technischer Fortschritt — Unter technischem Fortschritt versteht man den Fortschritt der technischen Ausgangslage einer Volkswirtschaft oder die Gesamtheit aller technischen Innovationen einer Kultur. Durch technischen Fortschritt kann entweder eine gleiche… …   Deutsch Wikipedia

  • RIE-Prozess — Plasmaätzen ist ein materialabtragendes, plasmaunterstütztes, gaschemisches Trockenätz Verfahren, das besonders in der Halbleitertechnik, Mikrostrukturtechnologie und in der Displaytechnik großtechnisch eingesetzt wird. Der Begriff Plasmaätzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kontinuierlicher Prozess — Ein kontinuierlicher Prozess ist ein technischer Prozess (Synthesen, chemische Reaktionen, physikalische Umwandlungen) in der Verfahrenstechnik, der kontinuierlich abläuft, d. h. ohne Unterbrechungen, im Gegensatz zum diskontinuierlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher — Acht der 24 Hauptangeklagten in Nürnberg: Göring, Heß, von Ribbentrop, Keitel (vordere Reihe von links), Dönitz, Raeder, von Schirach und Sauckel (dahinter) …   Deutsch Wikipedia

  • Fed-Batch-Prozess — Schema Fed Batch Prozess (englisch fed „gefüttert“ und batch „Stapel“)auch Zulauf Verfahren ist ein in der Verfahrenstechnik etablierter Begriff. Man bezeichnet damit Prozesse, die als „Stapel“, das heißt nacheinander, abgearbeitet werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Mathematisch-technischer Softwareentwickler — Der Mathematisch technische Softwareentwickler (MATSE) ist in Deutschland seit 1. August 2007 ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf[1][2] nach Berufsbildungsgesetz. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehungsgeschichte des Berufsbildes 2 Arbeitsgebiete …   Deutsch Wikipedia

  • Offboarding — beschreibt den bewusst gestalteten Trennungsprozess beim Ausscheiden eines Mitarbeiters aus dem Unternehmen, für das er bislang im Rahmen eines Arbeits oder Dienstverhältnisses tätig war. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Offboarding als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunikativ — Kommunikation stammt aus dem Lateinischen communicare und bedeutet „teilen, mitteilen, teilnehmen lassen; gemeinsam machen, vereinigen“. In dieser ursprünglichen Bedeutung ist mit „gemeinsam machen“, „teilnehmen lassen“ eine Sozialhandlung von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”