Tomatenmark

Tomatenmark
Tomatenmark

Tomatenmark, in Ostösterreich Paradeismark, in der Schweiz Tomatenpüree, ist eine aus Tomaten hergestellte Paste, die in der Küche vor allem zur Herstellung von Saucen verwendet wird.

Herstellung

Tomatenmark wird aus reifen und sortierten Tomaten hergestellt. Da nur das Tomatenfleisch Verwendung findet, werden diese zunächst geschält und entkernt. Danach wird das Tomatenfleisch passiert und durch Vakuum oder Hitze eingedickt und, um es haltbar zu machen, pasteurisiert.

Zur Herstellung von Tomatenmark werden hauptsächlich Tomaten aus dem Freilandanbau verwendet. Die wichtigsten europäischen Anbauländer sind Italien, Spanien, Griechenland, die Türkei und Bulgarien. Das Tomatenmark wird überwiegend bereits in den Anbauländern hergestellt. Neben seiner Verwendung in der Küche ist Tomatenmark auch Grundstoff für die Weiterverarbeitung, etwa zu Ketchup.

Zur Herstellung von Würzsaucen und Gewürzketchup wird neben Tomatenmark auch die so genannte Tomatenpulpe verwendet. Diese besteht meist aus zerkleinerten Fruchtbestandteilen, wird nicht passiert und gibt entsprechenden Zubereitungen Konsistenz.

Formen

Gehandelt wird Tomatenmark in Konservendosen, Tuben oder Schraubgläsern. Einfach konzentriertes Tomatenmark enthält 14 bis 22 % Trockenmasse, zweifach konzentriertes Tomatenmark 28 bis 30 % Trockenmasse und dreifach konzentriertes Tomatenmark 36 bis 40 % Trockenmasse. In der schweizerischen Lebensmittelverordnung sind die Mindestanteile mit 12, 24 und 36 % festgesetzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tomatenmark — Paradeismark (österr.) * * * To|ma|ten|mark 〈n.; s; unz.〉 Paste aus eingedicktem Fruchtfleisch von Tomaten * * * To|ma|ten|mark, das: eingedicktes Fruchtfleisch reifer Tomaten. * * * To|ma|ten|mark, das: eingedicktes Fruchtfleisch reifer Tomaten …   Universal-Lexikon

  • Tomatenmark — To|ma|ten|mark, das …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Paradeismark — Tomatenmark Tomatenmark, in Österreich Paradeismark, ist eine aus Tomaten hergestellte Paste, die in der Küche vor allem zur Herstellung von Saucen verwendet wird. Tomatenmark wird aus reifen und sortierten Tomaten hergestellt. Da nur das… …   Deutsch Wikipedia

  • Tomatenpulpe — Tomatenmark Tomatenmark, in Österreich Paradeismark, ist eine aus Tomaten hergestellte Paste, die in der Küche vor allem zur Herstellung von Saucen verwendet wird. Tomatenmark wird aus reifen und sortierten Tomaten hergestellt. Da nur das… …   Deutsch Wikipedia

  • Paradeismark — Tomatenmark * * * Pa|ra|deis|mark, das (österr.): Tomatenmark …   Universal-Lexikon

  • Küche in Ghana — Die Ghanaische Küche unterlag in der Vergangenheit vielen Einflüssen. So sind viele Zutaten der ghanaischen Küche erst in der Kolonialzeit oder später in Ghana bekannt geworden. Typisch hierfür ist etwa das Tomatenmark, Brühwürfel oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Curry wurst — Berliner Currywurst Die Currywurst ist eine gebratene oder frittierte Brüh oder Bratwurst, die meist geschnitten und mit einer Sauce auf Basis von Ketchup oder Tomatenmark und Currypulver serviert wird. Die üblichen Beilagen sind Brötchen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Jägerwurst — Berliner Currywurst Die Currywurst ist eine gebratene oder frittierte Brüh oder Bratwurst, die meist geschnitten und mit einer Sauce auf Basis von Ketchup oder Tomatenmark und Currypulver serviert wird. Die üblichen Beilagen sind Brötchen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Ketchup — (auch Ketschup) ist eine Würzsauce, die aus Tomatenmark, Essig, Zucker, Speisesalz und Gewürzen besteht und in verschiedenen Variationen und Geschmacksrichtungen angeboten wird. Der oder das Ketchup findet häufig Verwendung im Fastfood Bereich,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ketschup — Ketchup oder Ketschup ist eine Würzsauce, die aus Tomatenmark, Essig, Zucker, Speisesalz und Gewürzen besteht und in verschiedenen Variationen und Geschmacksrichtungen angeboten wird. Aromastoffe und Geschmacksverstärker dürfen enthalten sein,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”