UNSPSC

UNSPSC

Der UNSPSC (United Nations Standard Products and Services Code) ist ein international eingesetztes Klassifikationssystem der Warenwirtschaft.

Das UNSPSC-System wird im E-Procurement, insbesondere im amerikanischen Raum, zur unternehmensübergreifenden Klassifikation von Waren und Dienstleistungen aller Art verwendet.

Entstehung und Organisation

Das UNSPSC-System entstand 1998 durch eine Kooperation des United Nations Development Programme (UNDP) und der Dun & Bradstreet Corporation (D&B).

Mit der Version 3 spaltete sich für einige Jahre die Entwicklung in zwei verschiedene Stränge, den von der UNDP gepflegten UN/SPSC und den von der ECCMA gepflegten und deutlich häufiger aktualisierten UNSPSC. Den daraus entstandenen juristischen Streit über das Urheberrecht konnte die UNDP für sich entscheiden, so dass seit 2003 nur noch das System der UNDP weitergeführt wird, wobei die ECCMA die aktuellen Versionen unter der eigenen Nummernnotation fortführt (so entspricht die aktuelle ECCMA 13.01 der UNDP 7.0401).

Der UNDP ernannte im Mai 2003 die GS1 US, vormals Uniform Code Council (UCC), zum Codemanager. Der Codemanager ist für die Überwachung der Grundregeln des UNSPSC sowie die Vollständigkeit des Codeschemas verantwortlich. In dieser Eigenschaft sammelt und bewertet GS1 US auch die Anträge zu Codeänderungen.

Die Codeliste ist nominell in den folgenden Sprachen erhältlich (wobei nicht alle Revisionen in allen Sprachen erhältlich sind): Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Holländisch, Chinesisch, Portugiesisch und Dänisch. Allerdings ist die Qualität der Übersetzungen für den Gebrauch im Geschäftsverkehr oft nicht brauchbar, da häufig wortwörtlichen Übersetzungen der Vorzug vor einer sinngemäßen Übersetzung gegeben wurde.

Bestandteile

Ein UNSPSC Code besteht aus fünf Ebenen, von denen die ersten vier standardisiert sind. Jede Ebene wird durch eine zweistellige Zahl kodiert, so dass die Notation ein 8- bzw. 10-stelligen Code ist. Diese Ebenen heißen wie folgt (Beispiel anhand von):

  • Segment: 43 Informationstechnik
    • Family: 20 Medien- und Computerzubehör
      • Class: 17 Multimedia Speicher
        • Commodity: 03 CD Taschen
          • (Business Function: 14 Wiederverkauf)

Eine CD-Tasche wird entsprechend den Klassifikationscode 43201703 tragen.

Verweise


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • UNSPSC — is the acronym for the United Nations Standard Products and Services Code. UNSPSC is a coding system to classify both products and services for use throughout the global eCommerce marketplace. The UNSPSC was jointly developed by the United… …   Wikipedia

  • UNSPSC — son las iniciales de United Nations Standard Products and Services Code. Es un sistema de cifrado que clasifica productos y servicios para fines comerciales a escala mundial. La gestión y desarrollo de UNSPSC está coordinado por GS1 US y… …   Wikipedia Español

  • UNSPSC — son las iniciales de Universal Standard Products and Services Classification. Es un sistema de cifrado que clasifica productos y servicios para fines comerciales a escala mundial. La gestión y desarrollo de UNSPSC está coordinado por ECCMA y… …   Enciclopedia Universal

  • UNSPSC — United Nations Standard Products and Services Code United Nations Standard Products and Services Code (UNSPSC) est un système de codage pour classifier à la fois les produits et les services pour une utilisation dans les systèmes de commerce… …   Wikipédia en Français

  • UNSPSC — comp. abbr. Universal Standard Products and Services Classification …   United dictionary of abbreviations and acronyms

  • United Nations Standard Products and Services Code — (UNSPSC) est un système de codage pour classifier à la fois les produits et les services pour une utilisation dans les systèmes de commerce électronique. L UNSPSC a été mis au point par le programme UNDP (United Nations Development Program) des… …   Wikipédia en Français

  • ECl@ss — eCl@ss, ist ein standardisiertes Klassifikationssystem für Warengruppen und Warenmerkmale mit dem Ziel der Ermöglichung des elektronischen Handels klassifizierter Produkte. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung und Organisation 2 Systematik 3 Versionen …   Deutsch Wikipedia

  • EClass — eCl@ss, ist ein standardisiertes Klassifikationssystem für Warengruppen und Warenmerkmale mit dem Ziel der Ermöglichung des elektronischen Handels klassifizierter Produkte. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung und Organisation 2 Systematik 3 Versionen …   Deutsch Wikipedia

  • GS1 US — is the GS1 Member Organization in the United States of America. Note: GS1 US was formerly the Uniform Code Council, Inc.GS1 US is responsible for managing the GS1 System in the USA. GS1 US assigns GS1 Company Prefixes to companies/organizations… …   Wikipedia

  • BMECat — ist ein standardisiertes Austauschformat für Katalogdaten im Katalogmanagement. Das BMEcat Format basiert auf der XML Technologie und erlaubt den standardisierten Austausch von Katalogdaten sowie von Produktklassifikationssystemen wie z. B.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”