Veterinärrat

Veterinärrat

Veterinärrat war ein Titel, der in der DDR zur Würdigung verdienstvoller Tätigkeit im vorbeugenden Gesundheitsschutz und bei der Verhütung und Bekämpfung von Tierseuchen an Tierärzte verliehen werden konnte. Es konnte auch der Titel Oberveterinärrat verliehen werden.

In Österreich gibt es für Tierärzte den Ehrentitel („Berufstitel“) Veterinärrat.

Verleihungsvoraussetzungen

An Tierärzte, die sich in hervorragender Weise um die Intensivierung der Tierproduktion verdient gemacht haben, konnte der Titel Veterinärrat verliehen werden. Hierbei waren insbesondere Leistungen bei der Entwicklung und Durchsetzung des wissenschaftlichen Fortschritts auf dem Gebiet der Veterinärmedizin und im vorbeugenden Gesundheitsschutz erforderlich.

Leitenden Tierärzten in veterinärmedizinischen Fachorganen und Einrichtungen konnte der Titel Veterinärrat verliehen werden. Nach mindestens zehnjähriger vorbildlicher Leitungstätigkeit konnte der Titel Oberveterinärrat verliehen werden. Es waren hier hervorragende Ergebnisse bei der Erhöhung der Produktivität und Effektivität der Tierproduktion nachzuweisen.

Verleihungsverfahren

Die Titel wurden durch den Minister für Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft der DDR verliehen. Die Verleihung erfolgte am Tag der Republik, dem Nationalfeiertag der DDR, oder an anderen Staatsfeiertagen. Dem Ausgezeichneten wurde eine Urkunde ausgehändigt. Der Titel konnte im Zusammenhang mit dem Namen geführt werden. Die Auszeichnung konnte jedoch auch wieder aberkannt werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Veterinärrat — Veterinärrat, 1) in Deutschland Titel für einzelne Tierärzte in amtlichen Stellungen (auch Geheimer V.). – 2) Deutscher V., die Spitze der tierärztlichen Standesorganisation in Deutschland, eine Versammlung von Delegierten aller deutschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Walter Arndt — Walther Arndt (* 8. Januar 1891 in Landeshut, Schlesien; † 26. Juni 1944 in Brandenburg; Schreibweise auch Walter) war ein deutscher Zoologe und Mediziner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wissenschaftliche Leistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Berufstitel — sind staatliche Auszeichnungen in Österreich, die als „berufsspezifische Ehrentitel“ an solche Personen verliehen werden, die sich in langjähriger Ausübung ihres Berufes besondere Verdienste um die Republik erworben haben. Die Verleihung erfolgt… …   Deutsch Wikipedia

  • Walther Arndt — (* 8. Januar 1891 in Landeshut, Schlesien; † 26. Juni 1944 in Brandenburg; Schreibweise auch Walter) war ein deutscher Zoologe und Mediziner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wissenschaftliche Leistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Tierarzt — (Veterinärarzt, früher auch Roßarzt), der sich mit der Behandlung von Tierkrankheiten beschäftigende Arzt. Früher hatten die Tierärzte eine niedere Ausbildung (etwa wie die ehemaligen Wundärzte), waren namentlich im Heere hauptsächlich mit dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Friedrich-Theodor Hruska — (* 13. Februar 1930 in Bergkamen, Landkreis Unna) ist ein deutscher Politiker (FDP) und Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Hruska absolvierte im Jahr 1951 das Abitur am König Wilhelm Gymnasium in Höxter und studierte danach in Hannover… …   Deutsch Wikipedia

  • Valentin Stang — (* 22. Mai 1876 in Bad Niederbronn, Elsass; † 18. Juni 1944 in Berlin) war ein deutscher Veterinärmediziner und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Tierarzt — Tiermediziner; Viehdoktor (umgangssprachlich); Tierdoktor; Veterinärmediziner; Veterinär * * * Tier|arzt 〈m. 1u〉 Arzt für Tiere; Sy Veterinär * * * Tier|arzt, der: Arzt, der auf die Behandlung v …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”