A. Schulman

A. Schulman
A. Schulman
A.Schulman Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1928
Sitz Akron, Ohio
Leitung Joseph M. Gingo, President & CEO
Robert A. Stefanko, Chairman
Mitarbeiter 2.400 (Stand: 2009)
Umsatz 1.616.386.000 US-Dollar (Stand: 2006)
Produkte Compounds
Kunststoffverarbeitung
Website www.aschulman.com

Das US-amerikanische Aktienunternehmen A. Schulman mit Firmensitz in Akron, Ohio ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Compoundierung von Kunststoffen. Ziel der Compoundierung ist für technische Werkstoffanforderungen eine maßgeschneiderte Lösung durch ein passendes Werkstoffdesign zu finden. Hauptabnehmer von Compounds sind die Automobil- und Verpackungsindustrie, wobei die Werkstoffe auch in vielen anderen Produkten Verwendung finden. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 2.400 Mitarbeiter (Stand: 2006) und besitzt auf der ganzen Welt 17 Produktionsstandorte, davon einen im rheinländischen Kerpen.

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen wurde 1928 von Alex Schulman gegründet, 1929 folgte die Eröffnung des ersten Werks am Ort des heutigen Firmensitzes in Akron, Ohio. Ebenso wie in der 1935 eröffneten Produktionsstätte in East St. Louis, Illinois wurden zunächst Bauteile aus Kautschuk für die im Wachstum begriffene Automobilindustrie gefertigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden thermoplastische Kunststoffe mit in das Produktsortiment aufgenommen und erste Handelsniederlassungen in Europa eingerichtet. Es folgten die Gründungen der Produktionsstätten in Bellevue, Ohio (Gründung 1955) zur Mischungsherstellung von PVC und zur Herstellung von ABS-, PP-, PE- und PS-Compounds und Orange, Texas (Gründung 1959). Das erste europäische Werk wurde 1963 im belgischen Bornem gebaut. Die erste Produktionsstätte in Deutschland folgte 1973 in Kerpen.

Gegründete Produktionsstandorte

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schulman — ist der Familienname folgender Personen: Arnold Schulman (* 1925), US amerikanischer Drehbuchautor Cathy Schulman (* 1965), US amerikanische Filmproduzentin Filipp Jewgenjewitsch Schulman (* 1980), russischer Biathlet Ira Schulman (1926–2008), US …   Deutsch Wikipedia

  • Schulman — Schulman, also spelled Schulmann, is a surname, usually that of a Jewish person. The name is derived from the Yiddish word shul ( synagogue ). Some well known people with this name are: * Arnold Schulman * Dennis Shulman, Rabbi, democratic… …   Wikipedia

  • SCHULMAN, KALMAN — (1819–1899), Hebrew writer of the Haskalah era. Born in Stari Bichov, Belorussia, he studied in his youth in Lithuanian yeshivot but, attracted by the Haskalah, he studied Bible, grammar, and German independently. He settled in Vilna in 1843,… …   Encyclopedia of Judaism

  • SCHULMAN, SAMUEL — (1864–1955), U.S. Reform rabbi. Schulman, born in Russia, was taken to the U.S. as a small child. By the age of 13 he had a significant knowledge of Hebrew and of the Talmud. He received his B.A. from the City College of New York in 1885 and then …   Encyclopedia of Judaism

  • Schulman family — The Schulman family (also written Schulmann, Shulman, Sholman, Scholman and Koulumies) is a family of Baltic German noble origin first mentioned in 1495 on the island of Ösel.Their reputed origins lie in East Frisia: the Schul element of the name …   Wikipedia

  • Schulman, Kalman — (1819 99)    Polish Hebrew writer. He was born in Stari Bichov, Belorussia, and in 1843 settled in Vilna, where he worked as a tutor. Later he taught Hebrew language and literature in the high school attached to the state rabbinic school. He… …   Dictionary of Jewish Biography

  • Sarah Schulman — Born July 28, 1958 (1958 07 28) (age 53) New York City, United States Occupation novelist, historian, playwright …   Wikipedia

  • Dan Schulman — Not to be confused with Dan Shulman the ESPN broadcaster Dan Schulman joined American Express as Group President, Enterprise Growth, in 2010. He is responsible for the company’s global strategy to expand alternative mobile and online payment… …   Wikipedia

  • Alex Schulman — Carl Magnus Alexander Alex Schulman (born 17 February 1976 in Farsta) is a Swedish journalist, blogger and television and radio personality.Alex Schulman is the son of television producer and journalist Allan Schulman and the television host… …   Wikipedia

  • Joseph D. Schulman — Joseph D. (Daniel) Schulman is a physician, medical researcher, and biomedical entrepreneur in the fields of genetics diseases and human reproduction. Dr. Schulman was born in 1941 in Brooklyn, New York, educated in the New York City public… …   Wikipedia

  • Nick Schulman — in the WSOP Circuit Championship Event in April 2007. Nickname(s) The Takeover Hometown Manhattan, New York Worl …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”