William Gemmell Cochran

William Gemmell Cochran

William Gemmell Cochran (* 15. Juli 1909 in Rutherglen bei Glasgow, Schottland; † 29. März 1980 in Orleans (Massachusetts)) war ein schottischer Statistiker.

Cochran studierte Mathematik an der Universität von Glasgow und Cambridge. In den Jahren 1934 bis 1939 arbeitete er in der Rothamsted Experimental Station, einem Agrarkultur-Forschungszentrum in Harpenden (Hertfordshire, England). In den folgenden Jahren war er an der Gründung mehrere Abteilungen für Statistik beteiligt, unter anderem auch in North Carolina, wo er mit Gertrude Mary Cox über Versuchsplanung zusammenarbeitete. Den längsten Teil seiner beruflichen Laufbahn verbracht er an der Universität von Harvard in der Zeit von 1957 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1976.

Cochran schrieb eine Reihe von Artikeln und Büchern, die zum Teil zu Standardwerken wurden. Bekannt wurde der Statistiker durch den Satz von Cochran.

Veröffentlichungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Gemmell Cochran — (15 de julio de 1909 – 29 de marzo de 1980) fue un destacado estadístico escocés. Estudió matemáticas en las universidades de Glasgow y de Cambridge y trabajó en la Estación Experimental de Rothamsted , de 1934 a 1939, fecha en que emigró a… …   Wikipedia Español

  • William Gemmell Cochran — (15 July 1909 – 29 March 1980) was a prominent statistician; he was born in Scotland but spent most of his life in the United States. Cochran studied mathematics at the University of Glasgow and the University of Cambridge. He worked at… …   Wikipedia

  • William Cochran — may refer to:* William Thad Cochran (b.1937), U.S. Senator from Mississippi * William Gemmell Cochran (1909 1980), British American statistician * William Cochran (30 July 1922 ndash; 28 August 2003), Fellow of the Royal Society from 15/03/1962 * …   Wikipedia

  • Cochran — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Gilmore Cochran (1846–1928), US amerikanischer Politiker Barbara Ann Cochran (* 1951), US amerikanische Skirennläuferin Bob Cochran (* 1951), US amerikanischer Skirennläufer Charles F. Cochran… …   Deutsch Wikipedia

  • William Cochran — ist der Name folgender Personen: William Cochran (Sänger) (* 1939 oder 1943), US amerikanischer Opernsänger William D. Cochran, US amerikanischer Astronom William Gemmell Cochran (1909–1980), britischer Statistiker Diese Seite ist ei …   Deutsch Wikipedia

  • Cochran's Q test — In statistics, in the analysis of two way randomized block designs where the response variable can take only two possible outcomes (coded as 0 and 1), Cochran s Q test is a non parametric statistical test to verify if k treatments have identical… …   Wikipedia

  • Cochran — For the city, see Cochran, Georgia. For the history of the surname, see Cochrane. Cochran Family name Pronunciation /ˈkɒkrən/ Spelled Pronunciation kok ruhn Meaning From Cochrane in Scotland, meaning red brook (residential); …   Wikipedia

  • Satz von Cochran — In der Statistik wird der Satz von Cochran in der Varianzanalyse verwendet. Der Satz geht auf den schottischen Mathematiker William Gemmell Cochran zurück. Man nimmt an U1, ..., Un seien stochastisch unabhängige standardnormalverteilte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Coa–Cod — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste de personnes par nombre d'Erdős — Voici une liste non exhaustive de personnes ayant un nombre d Erdős de 0, 1 ou 2. Sommaire 1 #0 2 #1 3 #2 4 Référence …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”