Wolfgang Ziffer

Wolfgang Ziffer

Wolfgang Ziffer (* 26. Oktober 1941 in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler. Zudem ist er als Synchronregisseur und Dialogbuchautor tätig.

Leben

Wolfgang Ziffer ist zwar nur selten in Film und Fernsehen zu sehen, so hat seine hohe, markante Stimme einen größeren Bekanntheitsgrad. So setzte er sie auch häufiger für die Synchronisation von Zeichentrickfilmen ein. Er sprach beispielsweise Roger Rabbit, Calimero, den Raben Rocco in der Hörspielreihe Xanti, den Raben Gulliver in der Fernsehserie Benjamin Blümchen oder den Papagei Jago in Aladdin. Häufig spricht er Roboter, so zum Beispiel Nummer 5 in Nummer 5 lebt, V.I.N.CENT. in Das schwarze Loch oder C3PO in Star Wars Episode 1 bis 3 und The Clone Wars. Außerdem sprach er Die Möwe Jonathan

In der Fernsehserie Trio mit vier Fäusten lieh er Thom Bray seine Stimme, des Weiteren synchronisierte er auch schon Michael Keaton, Terry Jones und William Wise. Er lieh seine Stimme auch Corporal Peter Newkirk in der US-Serie Ein Käfig voller Helden.

Wolfgang Ziffer lebt heute in Berlin und war mit seiner Schauspielkollegin Edeltraut Elsner verheiratet. Die gemeinsame Tochter Julia Ziffer ist ebenfalls Synchronsprecherin.

Filmografie

  • 1973: Werwölfe
  • 1974: Ermittlungen gegen Unbekannt
  • 1975: Rund um die Uhr
  • 1982: Drei Damen vom Grill
  • 1987: Laus im Pelz
  • 1994: Weltings vom Hauptbahnhof – Die Scheidung auf Kölsch
  • 1999: Gestern ist nie vorbei
  • 1999: Alphamann: Amok
  • 2001: Opferlamm – Zwischen Liebe und Haß
  • 2002: Rosa Roth – Geschlossene Gesellschaft

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wolfgang Ziffer — (October 26, 1941 ) is a German voice actor and actor from Wuppertal.Like a number of people in the voice acting industry, Ziffer is rarely seen live on film or television. Examples of his roles include Roger Rabbit in Who Framed Roger Rabbit ,… …   Wikipedia

  • Ziffer (Begriffsklärung) — Ziffer steht für: ein Zeichen zur Zahldarstellung, siehe Zahlzeichen verkürzt einen Ziffernwert, siehe Zahlzeichen#Ziffernwert und Stellenwert eine mit einer Zahl gekennzeichnete Untergliederung in einem Gesetzes oder Vertragstext in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Julia Ziffer — (* 1975[1]) ist eine deutsche Synchronsprecherin. Die Tochter der Schauspieler Wolfgang Ziffer und Edeltraut Elsner wuchs mit der Zeit in das Berufsfeld einer Synchronsprecherin hinein. Erfahrungen als Schauspielerin hat sie durch kleinere… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Zi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal — Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Wuppertal enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Wuppertal geborener Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Wuppertal… …   Deutsch Wikipedia

  • Edeltraud Elsner — Edeltraut Elsner (* 1936) ist eine deutsche Schauspielerin, Kabarettistin und Synchronsprecherin. Eine ihrer bekanntesten Rollen hatte sie in dem 1959 erschienenem Antikriegsfilm Die Brücke von Bernhard Wicki, in welchem sie das Mädchen Barbara… …   Deutsch Wikipedia

  • Pongo und Perdita — Filmdaten Deutscher Titel: 101 Dalmatiner Originaltitel: One Hundred and One Dalmatians Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1961 Länge: 76 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Die dunkle Bedrohung — Filmdaten Deutscher Titel: Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung Originaltitel: Star Wars: Episode I – The Phantom Menace Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1999 Länge: 131 Minuten Originalsprache: En …   Deutsch Wikipedia

  • Puschel — Puschel, das Eichhorn (jap. シートン動物記 りすのバナー Seton dōbutsuki: Risu no bannā) ist eine Anime Serie, die von Nippon Animation im Jahre 1979 in Japan veröffentlicht wurde. Die Story basiert auf dem Buch Fahnenschwanz: Geschichte eines Grauhörnchens… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”