Zihlkanal

Zihlkanal

Der Canal de la Thielle / Zihlkanal ist eine 8,8 km lange Wasserverbindung (Durchstich) zwischen dem Neuenburger- und dem Bielersee. Das ursprüngliche Bett der Zihl ist teilweise noch erhalten.

Brücke über den Kanal bei Zihlbrücke

Der Zihlkanal wurde zusammen mit dem Broyekanal, der den Neuenburger- mit dem Murtensee verbindet, erbaut. Damit wurde in 2 Etappen die Juragewässerkorrektion verwirklicht. 1891 waren die Kanäle fertiggestellt und das vorher häufig überflutete, sumpfige Seeland konnte kultiviert werden. Normalerweise fliesst das Wasser im Zihlkanal vom Neuenburger- in den Bielersee, bei Aare-Hochwasser hingegen in der umgekehrten Richtung; der Neuenburgersee dient als Überlaufbecken.

47.0355555555567.0383333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zihlkanal — Canal de la Thielle Canal de la Thielle Zihlkanal Caractéristiques Longueur 8,5 km Histoire Année début travaux 1875 Géographie Début Lac de Neuchâtel …   Wikipédia en Français

  • Lac de Neuchâtel — Neuenburgersee (Lac de Neuchâtel) Daten Lage: Romandie …   Deutsch Wikipedia

  • Neuenburger See — Neuenburgersee (Lac de Neuchâtel) Daten Lage: Romandie …   Deutsch Wikipedia

  • Bieler See — Bielersee (Lac de Bienne) Kirche von Ligerz am Bielersee Daten Lage: Espace Mittelland, Seeland …   Deutsch Wikipedia

  • Lac de Bienne — Bielersee (Lac de Bienne) Kirche von Ligerz am Bielersee Daten Lage: Espace Mittelland, Seeland …   Deutsch Wikipedia

  • Chules — Gals Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Erlach BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Curnau — Cornaux Basisdaten Kanton: Neuenburg Bezirk: Neuchâtel …   Deutsch Wikipedia

  • Neuenburgersee — (Lac de Neuchâtel) Neuenburgersee bei Vaumarcus Geographische Lage Romandie, BFS Nr.: 9151 Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Bielersee — (Lac de Bienne) Kirche von Ligerz am Bielersee Geographische Lage Seeland, Kanton Bern, Schweiz Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Combes NE — Le Landeron Basisdaten Kanton: Neuenburg Bezirk: Neuenburg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”