Agnes von Österreich (1151–1182)

Agnes von Österreich (1151–1182)

Agnes von Österreich (* 1151; † 13. Jänner 1182) aus dem Hause Babenberg war Königin von Ungarn und Herzogin von Kärnten.

Leben

Sie wurde als Tochter von Herzog Heinrich II. Jasomirgott von Österreich und Bayern (* 1107; † 1177) und dessen erster Gemahlin Gertrud von Sachsen, der einzigen Tochter von Kaiser Lothar III., geboren.

In erster Ehe wurde sie 1166 im Alter von 15 Jahren mit dem vier Jahre älteren ungarischen König Stephan III. vermählt. Die Ehe wurde durch Stephans Mutter Euphrosina, einer Kiewer Prinzessin, die gute Kontakte zu den deutschen Fürstentümern pflegte, vermittelt.

Das Paar bekam jedoch keine Kinder und Stephan starb bereits nach sechsjähriger Ehe im Alter von 25 Jahren.

Agnes heiratete im darauffolgendem Jahr (1173) den Kärntner Herzog Hermann II. († 1181). Die Ehe dauerte ebenfalls nur kurz, da Herzog Hermann acht Jahre später verstarb. Herzogin Agnes starb ein Jahr nach ihm, sie wurde nur 31 Jahre alt. Der Ehe entsprangen zwei Söhne, die nacheinander Herzoge von Kärnten wurden. Ulrich III., der Sohn und Nachfolger des jüngeren Sohnes Bernhard, verstarb kinderlos, womit Kärnten zuerst an Böhmen und später an Österreich fiel.

Herzogin Agnes wurde in der Krypta der Wiener Schottenkirche an der Seite ihres Vaters und dessen zweiter Gemahlin beigesetzt.

Nachkommen

  • Ulrich II. (* 1176; † 1202), Herzog von Kärnten (1181–1202)
  • Bernhard II. (* 1180; † 1256), Herzog von Kärnten (1202–1256)


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Euphrosina von Kiew Königin von Ungarn
1166–1172
(1163 parallel mit Maria Komnene von Byzanz)
Agnes de Châtillon

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnes von Österreich — Agnes von Österreich, auch Agnes von Habsburg, ist der Name folgender Personen: Agnes von Österreich (1151–1182), Königin von Ungarn und Herzogin von Kärnten, Tochter des Babenbergers Heinrich II. Jasomirgott Herzog von Österreich und Bayern… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes von Waiblingen — Markgräfin Agnes, Gemahlin Leopolds III., Tochter Kaiser Heinrichs IV. (Ausschnitt aus dem Babenberger Stammbaum, Stift Klosterneuburg) Agnes von Waiblingen (* Ende 1072; † 24. September 1143 in Klosterneuburg) aus der Familie der Salier war… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Verbreitung 3 Namenstag 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Querfurt — Wappen der Herren von Querfurt Stammliste von Querfurt mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Die mangelhafte, oft fehlerhafte, Quellenlage betrifft den gesamten Zeitraum aller Familienzweige. Gesicherte… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodora Komnena (Österreich) — Gertrud (Gertraud), Tochter Kaiser Lothars, und Theodora Komnena, Nichte des byzantinischen Kaisers Manuel Komnenos. (Ausschnitt aus dem Babenberger Stammbaum, Stift Klosterneuburg) Theodora Komnena Prinzessin von Byzanz, erste Herzogin von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter 1182 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | Liste der Staatsoberhäupter 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | ► | ►► Weitere Ereignisse Afrika Ägypten (Ayyubiden) Sultan: Sa …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Machland — Die Herren von Perg und Machland befanden sich im Gefolge der Babenberger Markgrafen Die Herren von Perg sind eine ursprünglich edelfreie Familie, die sich ab 1025 im Machland ansiedelte und im 11. und 12. Jahrhundert im Gefolge der mit ihnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Perg — Die Herren von Perg und Machland befanden sich im Gefolge der Babenberger Markgrafen Die Herren von Perg sind eine ursprünglich edelfreie Familie, die sich ab 1025 im Machland ansiedelte und im 11. und 12. Jahrhundert im Gefolge der mit ihnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Perg und Machland — Die Herren von Perg und Machland befanden sich im Gefolge der Babenberger Markgrafen Die Herren von Perg sind eine ursprünglich edelfreie Familie, die sich ab 1025 im Machland ansiedelte und im 11. und 12. Jahrhundert im Gefolge der mit ihnen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”