Gabriele Kernke

Gabriele Kernke

Gabriele Kernke (* 1965 in Diepholz (Niedersachsen); anderer Name: Kaburiellu K'erunk'e) ist eine deutsche Illustratorin und Autorin.

Biografie

Gabriele Kernke ist in Drebber aufgewachsen. Bereits während ihrer Schulzeit (1972 – 1985) erhielt sie erste Anerkennungen für ihr künstlerisches Engagement. Nach dem Abitur am Graf-Friedrich-Gymnasium in Diepholz absolvierte sie von 1985 bis 1989 ein Kunststudium an der Hochschule für Künste in Bremen, das sie mit einem Diplom zur Grafik-Designerin abschloss. 1991 erhielt sie erste kleinere Illustrationsaufträge für Zeitungen und Magazine und für die Umschlaggestaltung eines Kinderbuches. Seitdem hat Gabriele Kernke zahlreiche Kinderbücher illustriert.

Werke (Auswahl)

  • Boris und die Bauklotzburg. Diogenes, Zürich 1992; ISBN 3-257-00727-2
  • Bilder von Gabriele Kernke zu Büchern von Anne Fine bei Diogenes:
    • Ein Engel in der Schule. 1996 (auf Englisch: The Angel of Nitshill Road)
    • Ein total verrücktes Huhn. 1997 (auf Englisch: The Chicken gave it to Me)
    • Goldnebel. 1999 (auf Englisch: A Sudden Glow of Gold)
    • Kuh-Lotto. 1993 (auf Englisch: The Country Pancake)
    • Miss Charming. 2001 (auf Englisch: Charm School)
    • Punky Mami. 1998 (auf Englisch: Crummy Mummy and Me)
    • Quassel-Philipp. 2002 (auf Englisch: Loudmouth Louis)
    • Zaubernebel. 1995 (auf Englisch: A Sudden Puff of Glittering Smoke)
  • außerdem Illustrationen/Bilder zu folgenden Werken:

Ein paar der Bücher, die Gabriele Kernke illustriert hat, sind auch in dänischer, katalanischer oder koreanischer Sprache erschienen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kernke — ist der Name von Gabriele Kernke, deutsche Grafikerin. Judith Kernke (* 1975 ), deutsche Schauspielerin. Karin Kernke (* 1938 ), deutsche Schauspielerin. Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Janisch — (* 1960 in Güssing/Burgenland) ist ein österreichischer Kinderbuchautor und Ö1 Redakteur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Kinder und Jugendliteratur 2.1.1 Bilderbücher …   Deutsch Wikipedia

  • Diepholz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Federhasenpreis — Der Federhasenpreis, ausgeschrieben von Design Austria in Zusammenarbeit mit dem Hauptverband des österreichischen Buchhandels und dem Internationalen Institut für Jugendliteratur, prämiert jährlich seit 1996 die besten Buchumschläge der Kinder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ke — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”