Interdisziplinärer Forschungsverbund Bahntechnik

Interdisziplinärer Forschungsverbund Bahntechnik
Interdisziplinärer Forschungsverbund Bahntechnik e. V.
Logo
Gründung 1995
Ort Berlin/Deutschland
Vorstand Prof. Dr. Markus Hecht
Mitglieder rund 7.700
Website www.ifv-bahntechnik.de

Der Interdisziplinärer Forschungsverbund Bahntechnik e. V. (IFV Bahntechnik e. V., Interdisciplinary Railway Research Network) ist ein Verein mit dem Ziel der Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Bahntechnik.

Dies umfasst die Aufgaben Forschungsförderung, Profilbildungen bei den beteiligten Institutionen, fachübergreifende Zusammenarbeit, Kooperation mit Betreibern und bahntechnischer Industrie, Verbreitung und Diskussion von Forschungsergebnissen in Veröffentlichungen und Veranstaltungen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Gegründet wurde der IFV Bahntechnik e. V. im Jahr 1995. Die Gründungsinitiative ging von der Technischen Universität Berlin und der Senatsverwaltung des Bundeslandes Berlin aus, mit dem Ziel die Modernisierung der Bahntechnik durch einen interdisziplinär ausgerichteten Forschungsverbund zu fördern. Vereinssitz ist Berlin; der Verein hat einen international unbeschränkten Aktionsradius mit dem geografischen Schwerpunkt deutschsprachiges Europa.

Mitglieder des Vereins sind Besteller, Betreiber, Hersteller, Dienstleister, Forschungseinrichtungen, Verbände- und Pressevertreter.

Tätigkeit

Der IFV Bahntechnik ist ein unabhängiges Netzwerk mit etwa 7700 Mitgliedern weltweit (Stand: August 2010). Zu den 21 derzeit bearbeiteten Themenfeldern gehören z. B. Passive Sicherheit, Bahnbrandschutz, Telematik und Bahntechnische Zulassung.

Forschungsprojekte (Auswahl)

  • LEILA-DG: Leichtes und Lärmarmes Güterwagen-Drehgestell
  • SicherReisen: Passive Sicherheit der Reisenden und des Personals in Eisenbahnfahrzeugen
  • sonRAIL: Eisenbahnlärmberechnungsmodell (im Auftrag der Schweizerischen Bundesverwaltung)
  • Galileo-for-Rail

Fachtagungen

Publikationen

Der IFV Bahntechnik e. V. gibt die Schriftenreihe Bahntechnik aktuell heraus, die derzeit 27 Fachbücher umfasst. [1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Titelverzeichnis gemäß dem Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Stand: Oktober 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnschiene — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Breitfußschiene — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahnschiene — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrkante — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Kranschiene — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Rillenschiene — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Schiene (Eisenbahn) — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Schiene (Schienenverkehr) — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind im Bahnwesen lineare Trag und Führungselemente, die meist paarig und parallel zueinander im Abstand der Spurweite… …   Deutsch Wikipedia

  • Schiene (Sonderformen) — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

  • Vignolschiene — Schiene mit Walzzeichen produziert im Jahr 1979 in der Maxhütte im Standardprofil S54 und in Standardqualität Schienen sind Walzstahlerzeugnisse und Teil des Gleiskörpers. Zusammen mit den Bahnschwellen und dem Schotterbett bilden sie den …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”