Cañón-del-Sumidero-Nationalpark

Cañón-del-Sumidero-Nationalpark
Der Río Grijalva auf seinem Weg durch die Schlucht

Der Nationalpark Cañón del Sumidero (span. Parque nacional Cañón del Sumidero) ist ein Nationalpark in Mexiko. Das Gebiet mit einer Ausdehnung von 217,89 km² wurde am 8. Dezember 1980 zum Nationalpark erklärt. Seine Hauptattraktion ist der vom Río Grijalva durchflossene Cañón del Sumidero mit bis zu 1000 m hohen Felswänden.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Nationalpark befindet sich zwischen den Orten Tuxtla Gutiérrez, Chiapa de Corzo, Nuevo Usumacinta und San Fernando des im Südosten von Mexiko gelegenen Bundesstaates Chiapas.

Klima

Im Gebiet des Nationalparks herrscht das ganze Jahr über ein heißes, mäßig feuchtes Klima, wobei aufgrund des Geländes und der Höhe von bis zu über 1000 m ein teilweise leicht zu beeinträchtigendes Mikroklima vorhanden ist.

Pflanzen- und Tierwelt

Die Dschungelvegetation besteht aus niedrig- bis mittelhohem tropischem Laubwald, in dem insbesondere Arten von Ceiba, Zypressen, hier die Art Cupressus distica, Orchideen und die Steineiche vorkommen. Einigen Arten kommen kommen nur hier vor, wie beispielsweise die Agave grijalvensis aus der Gattung der Agaven.

Ein Ziel des Nationalparks ist der Schutz der hier ansässigen und zum Teil vom Aussterben bedrohten Tierarten. Dazu gehören unter anderem das Tuberkelhokko (Crax rubra) (eine Art aus der Gattung der Hokkohühner), Reiher, Kormorane, Klammeraffen, braune und weiße Pelikane, der Weißwedelhirsch, Wildschweine und Flusskrokodile.

Tourismus

Der Nationalpark Cañón del Sumidero ist auch in touristischer Hinsicht ein Anziehungspunkt von Chiapas. Er bietet sich an, um die Tier- und Pflanzenwelt und die einzigartigen geologischen Formationen, wie den Canyon zu erkunden. Aufgrund des Status bemüht man sich, umweltverträglichen Tourismus anzubieten. Eine Möglichkeit dazu sind Bootstouren auf dem Río Grijalva. Man kann aber auch mit dem Auto in das Gebiet fahren. Entlang der Schlucht gibt es fünf Aussichtspunkte.

16.831944444444-93.0938888888897Koordinaten: 16° 49′ 55″ N, 93° 5′ 38″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationalpark Cañón del Sumidero — Der Río Grijalva auf seinem Weg durch die Schlucht Der Nationalpark Cañón del Sumidero (span. Parque nacional Cañón del Sumidero) ist ein Nationalpark in Mexiko. Das Gebiet mit einer Ausdehnung von 217,89 km² wurde am 8. Dezember 1980 zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Cañón del Sumidero — Der Cañón del Sumidero von oben Der Cañón …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalparks in Mexiko — In Mexiko gibt es 68 Nationalparks. Name Bundesstaat Fläche in km² Jahr der Gründung Foto Nationalpark Arrecife Alacranes Yucatán 3337,69 1994 999! Nationalpark Arrecife de Puerto Morelos Quintana Roo 90,67 1998 60 …   Deutsch Wikipedia

  • MX-CHP — Chiapas Karte Mexikos Chiapas hervorgehoben Hauptstadt Tuxtla Gutiérrez Fläche 75.634 km² (Rang 8) …   Deutsch Wikipedia

  • Chiapas — Chiapas …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”