James McGee (Schriftsteller)

James McGee (Schriftsteller)

James McGee (* 11. August 1950 in Chatham, Kent) ist ein englischer Schriftsteller.

Leben

McGee war der Sohn eines britischen Offiziers. Der Beruf seines Vaters brachte es mit sich, dass er seine gesamte Kindheit und Jugend an verschiedenen Standorten der British Army in Bundesrepublik Deutschland, Gibraltar und Nordirland.

Nachdem McGee einige Jahre in verschiedenen Branchen gearbeitet hatte, wandte er sich dem Schreiben zu. Spätestens mit der Einführung seines Protagonisten Matthew Hawkwood (Bow Street Runner) wurde McGee auch im deutschen Sprachraum bekannt.

Werke (Auswahl)

  • Matthew Hawkwood Zyklus
  1. Der Rattenfänger. Roman („Ratcatcher“). Heyne, München 2006, ISBN 978-3-453-47026-2.
  2. Die Totensammler. Roman („The resurrectionists“). Heyne, München 2008, ISBN 978-3-453-47030-9.
  3. Das Höllenschiff. Historischer Kriminalroman („Rapscallion“). Heyne, München 2010, ISBN 978-3-453-43461-5.
  • Trigger men. A novel. House of Stratus, Thirsk 2000, ISBN 1-84232-001-7 (Nachdr. d. Ausg. London 1985).
  • Crow's war. House of Stratus, Thirsk 2000, ISBN 1-84232-003-3 (Nachdr. d. Ausg. London 1989).
  • Wolf's lair. House of Stratus, Thirsk 2000, ISBN 1-84232-002-5 (Nachdr. d. Ausg. London 1990).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James McGee — ist der Name folgender Personen: James McGee (Schriftsteller) (1950), englischer Schriftsteller James McGee (Tennisspieler) (* 1987), irischer Tennisspieler James David McGee (* 1949), US amerikanischer Diplomat Diese Seite ist eine Begrif …   Deutsch Wikipedia

  • McGee — ist der Familienname folgender Personen: American McGee (* 1972), US amerikanischer Designer für Spiele und Filme Bradley McGee (* 1976), australischer Radrennfahrer Brian McGee (* 1959), schottischer Musiker Gale W. McGee (1915–1992), US Senator …   Deutsch Wikipedia

  • Liste neuseeländischer Schriftsteller — Zu den Autoren, die zur neuseeländischen Literatur beigetragen haben, zählen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Neuseeländischer Schriftsteller — Zu den Autoren, die zur neuseeländischen Literatur beigetragen haben, zählen: A Fleur Adcock Rewi Alley Barbara Anderson B Murray Ball David Ballantyne Mary Anne Barker (Lady Barker) James K. Baxter Bernard Beckett Ursula Bethell Jenny Bornholdt… …   Deutsch Wikipedia

  • Chatham (Kent) — 51.3813888888890.52333333333334 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mari–Marr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 24. Feber — Der 24. Februar ist der 55. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 310 Tage (in Schaltjahren 311 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1894 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | ► ◄◄ | ◄ | 1890 | 1891 | 1892 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 3. Quartal 2010 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2010: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2010 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”