John Farrow (Skeletonpilot)

John Farrow (Skeletonpilot)
John Farrow Skeleton
Nation AustralienAustralien Australien
Geburtstag 18. Februar 1982
Karriere
Status aktiv
Platzierungen im WC/EC/AC/IC
FIBT Ranking 48. (2009/10)
Debüt im Europacup November 2010
Debüt America’s Cup Dezember 2009
Debüt im Interconti-Cup Januar 2010
letzte Änderung: 1. Januar 2010

John Farrow (* 18. Februar 1982) ist ein früherer australischer Skeletonsportler.

John Farrow begann 2008 mit dem Skeletonsport und gehört seit 2009 dem Nationalkader Australiens an. Zum Auftakt der Saison 2009/10 gab er sein internationales Debüt im Skeleton-America’s-Cup, an dessen acht Saisonrennen er immer teil nahm. Seine drei ersten Rennen bestritt er in Park City, wo er zum Einstand Neunter wurde und im zweiten Rennen seine beste Platzierung bislang erreichte, als er mit Iain Roberts den geteilten dritten Rang belegte. Im Januar 2010 nahm Farrow in Calgary auch erstmals an Rennen des Skeleton-Intercontinentalcups teil und wurde dort 13. und 16. Auch die Saison 2010/11 begann der Australier mit Rennen im Skeleton-America’s-Cup. Noch im selben Monat nahm er in Cesana Pariol an seinen ersten Rennen des Skeleton-Europacups teil, bei denen er die Ränge 13 und 15 erreichte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Farrow — ist der Nachname mehrerer Personen: Brad Farrow (* 1956), kanadischer Judoka Ernie Farrow (1928–1969), US amerikanischer Jazzmusiker George Farrow (1913–1980), englischer Fußballspieler James Farrow (1827–1892), Politiker der Konföderierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fa — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”