Judith Wagner

Judith Wagner
Judith Wagner Biathlon
Judith Wagner 2011
Verband DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 30. September 1987
Geburtsort Deutschland
Karriere
Beruf Polizistin
Verein SSV Starzach
Trainer Dieter Wagner / Steffen Jabin
Aufnahme in den
Nationalkader
Sommerbiathlon
Status aktiv
Medaillenspiegel
Medaillen 13 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Deutsche Meisterschaft
im SommerbiathlonVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Gold 2006 Oberhof KK-Staffel
Gold 2007 Oberhof KK-Staffel
Silber 2007 Oberhof LG-Staffel
Gold 2009 Zinnwald KK-Sprint
Gold 2009 Zinnwald KK-Massenstart
Gold 2009 Zinnwald KK-Staffel
Bronze 2009 Zinnwald LG-Staffel
Gold 2010 Altenberg KK-Sprint
Gold 2010 Altenberg KK-Massenstart
Gold 2010 Altenberg KK-Staffel
Gold 2010 Altenberg LG-Staffel
Gold 2011 Bayerisch-Eisenstein LG-Sprint
Gold 2011 Bayerisch-Eisenstein KK-Sprint
Gold 2011 Bayerisch-Eisenstein KK-Massenstart
Gold 2011 Bayerisch-Eisenstein KK-Staffel
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 21. September 2011

Judith Wagner (* 30. September 1987) ist eine deutsche Sommerbiathletin in der Disziplin Crosslauf.

Judith Wagner lebt in Starzach und startet für den örtlichen SSV Starzach wo sie von ihrem Vater Dieter Wagner trainiert wird. Seit 2008 ist sie Kommissar-Anwärterin bei der Landespolizei in Baden-Württemberg. Zunächst bestritt sie Leichtathletik und dort insbesondere Langstreckenlauf, wechselte aber 2002 zum Sommerbiathlon.

Judith Wagner beim Starzachlauf 2011

Hier wurden die Junioren-Weltmeisterschaften 2006 in Ufa ihr wichtigstes sportliches Ereignis. Im Sprint erreichte sie den elften, in der Verfolgung den 13. Platz und wurde Sechste mit der Mixed-Staffel. Ihr internationales Debüt bei einer Großveranstaltung im Leistungsbereich gab Wagner bei den Sommerbiathlon-Europameisterschaften 2007 in Tysovec, wo sie Fünfte mit der Staffel wurde. Im Jahr darauf startete sie bei den Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2008 in Haute Maurienne und wurde dort Neunte im Sprint und Zehnte des Verfolgungsrennen. Die Leistungen bei den Sommerbiathlon-Europameisterschaften 2009 in Nové Město na Moravě waren unbeständig. Während sie im Sprint nur 25. wurde, konnte sie im Massenstart den achten Rang erreichen.

Bei der WM in Oberhof wurde Wagner 18. im Sprint und 13. der Verfolgung. Mit den Rängen drei im Sprint hinter Veronika Hořejší und Miroslava Špácová sowie als Zweitplatzierte hinter Hořejší im Massenstart konnte Wagner zudem ihre besten Ergebnisse im IBU-Sommercup 2009 in dieser Wettbewerbsserie erreichen. Bei den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2009 gewann Judith Wagner alle drei möglichen Titel mit dem Kleinkalibergewehr und gewann zudem mit der Mannschaft Württembergs Staffelbronze im Luftgewehr-Wettbewerb. Im Juni 2009 wurde sie Erste beim Sommerbiathlon in Clausthal-Zellerfeld im Massenstart.[1] Bei den Sommerbiathlon-Europameisterschaften 2011 in Martell kam sie auf den vierten Platz in der Einzelwertung. Bei den Deutschen Meisterschaften 2011 in Bayerisch-Eisenstein war Wagner mit vier Titeln die erfolgreichste Sportlerin. Sie siegte im Sprint mit dem Luftgewehr, im Kleinkaliber-Sprint, beim Kleinkaliber-Massenstart und mit der Kleinkaliber-Frauenstaffel des Württembergischen Schützenverbandes.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Südwestpresse vom Juni 2009l
  2. Die-Starzacherin-holt-vier-Goldmedaillen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wagner (Familienname) — Wagner ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Berufsname vom Beruf des Wagners (Wagenmachers). Varianten Im niederdeutschen Raum verbreitete Varianten sind Wegner und Wegener. Daneben gibt es noch die Varianten Wahner, Wehner und… …   Deutsch Wikipedia

  • Judith Gautier — Judith Gautier, por Nadar, ca. 1880 Louise Charlotte Ernestine Gautier, llamada Judith Gautier (París, 25 de agosto de 1846 Dinard, Bretaña, 17 de diciembre de 1917), fue una escritora, poeta, compositora y musicóloga francesa destacadísima, hija …   Wikipedia Español

  • Judith Henry — Données clés Naissance 16 mai 1968 (1 …   Wikipédia en Français

  • Judith Gautier — Pour les articles homonymes, voir Gautier. Judith Gautier by Nadar, cca 1880 Louise Charlotte Ernestine Gautier, dite Judith Gautier, par son mariage Madame …   Wikipédia en Français

  • Richard Wagner — Pour les articles homonymes, voir Wagner. Richard Wagner …   Wikipédia en Français

  • Celles qui aimaient Richard Wagner — est un film français réalisé par Jean Louis Guillermou, sorti en 2011. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution 4 Lien externe …   Wikipédia en Français

  • Liste des œuvres en prose de Richard Wagner — Les œuvres en prose de Richard Wagner font l objet, dans cet article, de deux listes : une liste partielle, en accord avec la table des matières de l édition traduite en langue française par J. G. Prod homme. une liste complète des titres en …   Wikipédia en Français

  • Nicky Wagner — MP Nicky campaigning against the Electoral Finance Bill, in Christchurch, 28 November 2007. Member of the New Zealand Parliament for National Party List …   Wikipedia

  • Gautier, Judith — (1845 1917)    writer    Born in Paris, Judith Gautier was the daughter of Théophile gautier and the Italian singer Ernesta Grisi. A Chinese mandarin who knew her father introduced her to the cultures of the Far East; she published an adaptation… …   France. A reference guide from Renaissance to the Present

  • Deutsche Meisterschaften im Sommerbiathlon 2009 — Die 11. Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2009 wurden vom 4. bis 6. September in Zinnwald ausgetragen. Die Wettbewerbe im Crosslauf wurden sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen in den Teildisziplinen Kleinkalibergewehr und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”