Speyside Way

Speyside Way

Der Speyside Way ist einer der vier offiziellen überregionalen Fernwanderwege in Schottland (neben dem West Highland Way, dem Southern Upland Way und dem Great Glen Way). Er wurde 1981 eröffnet und verläuft von der Spey Bay nach Ballindalloch. Eine Zweitroute nach Tomintoul wurde 1990 hinzugefügt. Die nördliche Erweiterung des Weges von der Spey Bay nach Buckie wurde 1999 verwirklicht. Der letzte Abschnitt, der im April 2000 fertiggestellt wurde, verbindet Ballindalloch und Aviemore. Seitdem verläuft der Speyside Way von der Moray-Küste zu den Ausläufern der Grampian Mountains und folgt überwiegend dem Tal des Flusses Spey.

Der Speyside Way Ranger Service, welcher seinen Sitz in Aberlour hat, betreut den ganzen Weg und trägt dafür Sorge, dass der Weg in Ordnung gehalten und gegebenenfalls wieder instandgesetzt wird.

Der Weg bietet leicht begehbare Wanderstrecken in ebenem Gelände und abwechslungsreiche Landschaftsbilder: Die Küste, das Spey-Flusstal und schottisches Moorland.

Außerdem liegen einige Whisky-Brennereien direkt am Weg.

Die gesamte Wegstrecke beträgt 135 km.

Literatur

  • Hartmut Engel: Schottland: Speyside Way - Whisky Trail, 4. Auflage 2011, Conrad Stein Verlag, 978-3-86686-043-8

Weblinks

 Commons: Speyside Way – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

http://www.moray.gov.uk/area/speyway/webpages/index.htm


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Speyside Way — Infobox Hiking trail Name=Speyside Way Photo=Cgg tomintoul.jpg Caption=A walker on the Tomintoul spur Location=Scotland Designation=Long Distance Route Length=convert|84|mi|km Start/End Points=Aviemore Buckie Use=Hiking ElevChange= HighPoint=… …   Wikipedia

  • Speyside — Die Speyside ist eine Region entlang des Flusses Spey in Schottland. Sie stellt keine geographische oder politisch verwaltungstechnische Region dar. Vielmehr dient sie der regionalen Zusammenfassung von ungefähr 50 zur Zeit produzierenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Cotswold Way — passing through the site of the Battle of Lansdowne Length 102 mi (164 km) Location Central England Desi …   Wikipedia

  • Cleveland Way — Live Moor: the waymarked path crosses remote upland moors Length 110 miles (177 km) Location North Yorkshire, England Designation …   Wikipedia

  • Marches Way — The trail follows the River Usk near Abergavenny Length 218 miles (351 km) Location Wales Midlands, England …   Wikipedia

  • West Highland Way — Der West Highland Way südlich von Fort William Daten Länge 154 km Lage Großbritannien, westliches Schottland …   Deutsch Wikipedia

  • Icknield Way — bei Lewknor in Oxfordshire Der Icknield Way ist ein historischer Fußpfad in Süd England. Er liegt im ganzjährig trockenen Gebiet oberhalb der Wasserquellen auf der Kreide Schichtstufe der Berkshire Downs und Chiltern Hills Inhaltsverzeichn …   Deutsch Wikipedia

  • North Downs Way — The North Downs Way near Hollingbourne Length 246 kilometres (153 mi)[1] …   Wikipedia

  • Pennine Way — in der Nähe von Marsden Daten Länge 429 km Lage Nordengland …   Deutsch Wikipedia

  • Great Glen Way — Carte du Great Glen Way. Localisation Écosse Type Scottish Long Distance Route Longueur 117 km Points de départ …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”