Umma (Stadt)

Umma (Stadt)

Umma war eine sumerische Stadt in Süd-Mesopotamien. Umma ist in erster Linie durch seine lang anhaltenden kriegerischen Auseinandersetzungen mit Lagasch bekannt.

Seine Ruinen (Tell Jokha) wurden nie wissenschaftlich untersucht. Kenntnisse über Umma resultieren deshalb nur aus der Auswertung der Archive benachbarter Städte, insbesondere aus dem verfeindeten Lagasch. Herrscher von Umma zu dieser Zeit (um 2400 v. Chr.) waren Ur-Lumma und Il, der Herrscher von Zabalam. Es ist davon auszugehen, dass Tell Jokha in jüngerer Vergangenheit Gegenstand intensiver Raubgrabungen war.

Umma trat kurzzeitig in das Zentrum der Machtpolitik in Sumer, als sein Hohepriester Lugalzagisi große Teile von Sumer - u.a. Ur, Uruk, Lagasch - unterwarf. Seine Residenz nahm er in Uruk. Seine Herrschaft wurde durch Sargon beendet. Das Herrschaftsgebiet ging im Reich von Akkad auf.

Literatur

  • Helmut Uhlig: Die Sumerer. Lübbe, Bergisch-Gladbach 1992, S. 167 f., 170 ff., 173, 212 ff., 228. ISBN 3-404-64117-5
  • Hartmut Schmökel: Das Land Sumer. W. Kohlhammer Verlag Stuttgart, 1955, S.65–66.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Umma (Sumer) — Umma war eine sumerische Stadt in Süd Mesopotamien. Umma ist in erster Linie durch seine lang anhaltenden kriegerischen Auseinandersetzungen mit Lagasch bekannt. Seine Ruinen (Tell Jokha) wurden nie wissenschaftlich untersucht. Kenntnisse über… …   Deutsch Wikipedia

  • Umma (Begriffsklärung) — Umma steht für: Umma, die religiöse Gemeinschaft der Muslime Umma (Sumer), eine sumerische Stadt in Süd Mesopotamien Umma (Partei), eine sudanesische Partei den Namen von Seenotrettungsbooten Umma (1971) Umma (1981) eine Gattung der… …   Deutsch Wikipedia

  • UMMA — steht für: Umma, die religiöse Gemeinschaft der Muslime Umma (Sumer), eine sumerische Stadt in Süd Mesopotamien Umma (Partei), eine sudanesische Partei UMMA steht für: University of Michigan Museum of Art, ein amerikanisches Kunstmuseum …   Deutsch Wikipedia

  • Kuwait (Stadt) — Der Liberation Tower …   Deutsch Wikipedia

  • Kuweit-Stadt — Der Liberation Tower …   Deutsch Wikipedia

  • Kuwait-Stadt — ‏الكويت‎ Kuwait Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Adab (Stadt) — Adab (beim heutigen Bismaja, auch Tell Bismaya, südlich von Kut im Irak) war eine sumerische Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Bedeutung 2 Akkadische Zeit 3 Ur III Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • SRB Umma II — Das Seenotrettungsboot (SRB) Umma II war ein Boot der 7 Meter Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Das Boot war ursprünglich nicht für den Einsatzzweck als Seenotrettungsboot vorgesehen, sondern war im Jahre 1981 …   Deutsch Wikipedia

  • Madschlis al-Umma (Kuwait) — Das Parlament von Kuwait, entworfen von Jørn Utzon Die Madschlis al Umma (Nationalversammlung) ist das Parlament im Einkammersystem von Kuwait. In das Parlament werden 50 Abgeordnete für jeweils vier Jahre gewählt. Es befindet sich in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahomed — Arabische Kalligraphie des Namens mit der gekürzten Eulogie ʿalaihi s salām …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”