Christophe Soglo

Christophe Soglo

Christophe Soglo (* 28. Juni 1909 in Abomey; † 1983) war von 1965 bis 1967 Präsident von Dahomey.

Leben

Soglo stammte aus der Stadt Abomey im seinerzeit französischen Dahomey (seit 1975 Benin). Er trat 1931 in die französische Armee ein und nahm als Unterleutnant am Zweiten Weltkrieg teil. Danach war er im Indochinakrieg eingesetzt und wurde mit hohen Auszeichnungen dekoriert.

Nach der Unabhängigkeit Dahomeys 1960 wurde er Oberst und Generalstabschef.

Zwischen dem 28. Oktober 1963 und dem 25. Januar 1964 war er nach dem Rücktritt Coutoucou Hubert Magas kurzzeitig als Vorsitzender einer dreiköpfigen Militärjunta Staatschef. Er übergab das Amt nach der Bestätigung einer neuen Verfassung in einem Referendum an den ehemaligen Regierungschef Sourou-Migan Apithy. Nachdem dieser am 27. November 1965 durch einen Militärputsch gestürzt wurde, übernahm Soglo, nunmehr General, am 22. Dezember 1965 wieder die Staatsspitze.

Ein weiterer Putsch jüngerer Offiziere beendete seine Amtszeit am 19. Dezember 1967.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christophe Soglo — (28 June 1909 – 7 October 1983) was a Beninese military officer and political leader and one of the most important figures in Benin s period of political instability and frequent, though usually bloodless, coups during the 1960s. Biography After… …   Wikipedia

  • Christophe Soglo — (1909 1983) était un militaire béninois qui est devenu une personnalité politique majeure de son pays dans les années 1960. Après l indépendance de la République du Dahomey (actuel Bénin) en 1960, Soglo devint colonel dans l armée puis ministre… …   Wikipédia en Français

  • Soglo — ist der Familienname folgender Personen: Christophe Soglo (1909–1983), Präsident von Benin Ganiou Soglo (* ?), beninischer Politiker Nicéphore Dieudonné Soglo (* 1934), Präsident von Benin Rosine Vieyra Soglo (* ?), beninische… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicéphore Soglo — Nicéphore Dieudonné Soglo (born 29 November 1934) is a Beninois politician who was Prime Minister of Benin from 1990 to 1991 and President from 1991 to 1996. He has been the Mayor of Cotonou since 2003. Biography Soglo was born in Togo. After… …   Wikipedia

  • Nicephore Dieudonne Soglo — Nicéphore Dieudonné Soglo (* 29. November 1934 in Lomé) war von 1991 bis 1996 Präsident von Benin. Leben Soglo studierte Jura und Wirtschaft an der Universität von Paris. Er kehrte nach Benin zurück, übernahm dort bis zum Putsch Mathieu Kérékous… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicephore Soglo — Nicéphore Dieudonné Soglo (* 29. November 1934 in Lomé) war von 1991 bis 1996 Präsident von Benin. Leben Soglo studierte Jura und Wirtschaft an der Universität von Paris. Er kehrte nach Benin zurück, übernahm dort bis zum Putsch Mathieu Kérékous… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicéphore Soglo — Nicéphore Dieudonné Soglo (* 29. November 1934 in Lomé) war von 1991 bis 1996 Präsident von Benin. Leben Soglo studierte Jura und Wirtschaft an der Universität von Paris. Er kehrte nach Benin zurück, übernahm dort bis zum Putsch Mathieu Kérékous… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicephore Soglo — Nicéphore Soglo Nicéphore Soglo 5e président de la République du Bénin …   Wikipédia en Français

  • Nicéphore Dieudonné Soglo — Nicéphore Soglo Nicéphore Soglo 5e président de la République du Bénin …   Wikipédia en Français

  • Nicéphore Soglo — Mandats 5e président de la République du Bénin 4 avril 1991 – 4 avril 1996 Prédécesseur Mathieu Kérékou …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”