Claudia (Tochter des Appius Claudius Caecus)

Claudia (Tochter des Appius Claudius Caecus)

Claudia war eine Tochter des römischen Politikers Appius Claudius Caecus.

Ihr Bruder Publius Claudius Pulcher verlor als Konsul des Jahres 249 v. Chr. die Schlacht von Drepana. Nur wenig später beging er wahrscheinlich Selbstmord. Im dichten Gedränge einer Menschenmenge wünschte sich Claudia 246 v. Chr. laut, dass ihr Bruder noch leben möge und erneut eine Schlacht verlieren sollte, damit die Menge des Pöbels abnehme und sie dadurch mehr Platz hätte. Der Ädil Tiberius Sempronius Gracchus verurteilte sie daraufhin zu einer hohen Geldstrafe. Die Strafe war so beträchtlich, dass die einen Großteil der Mittel ausmachte, die für den Bau des (Iuppiter-)Libertas-Tempel auf dem Aventin aufgebracht werden musste. Die legendäre Claudia Quinta war möglicherweise ihre Schwester.

Quellen

Literatur

  • Richard A. Bauman: Women and Politics in Ancient Rome. Routledge, London 1992, S. 19–20.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Claudia — (auch Klaudia) ist ein weiblicher Vorname; das männliche Pendant ist Claudio. Zur Herkunft des Namens siehe Claudier. Inhaltsverzeichnis 1 Verbreitung 2 Namenstag 3 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Publius Claudius Pulcher (Konsul 249 v. Chr.) — Publius Claudius Pulcher war ein römischer Politiker und Feldherr aus der Familie der Claudier. Er war vermutlich der Sohn des Politikers Appius Claudius Caudex (es wird auch, chronologisch fragwürdig, Appius Claudius Caecus als sein Vater… …   Deutsch Wikipedia

  • Klaudia — Claudia (auch Klaudia) ist die weibliche Form des Vornamens Claudius. Zur Herkunft des Namens siehe Claudier. Hinweise, Claudia bedeute im Lateinischen Hinkende oder Lahme, sind unrichtig. Hinkend oder lahm wird lateinisch claudus bzw. clauda… …   Deutsch Wikipedia

  • Klawdija — Claudia (auch Klaudia) ist die weibliche Form des Vornamens Claudius. Zur Herkunft des Namens siehe Claudier. Hinweise, Claudia bedeute im Lateinischen Hinkende oder Lahme, sind unrichtig. Hinkend oder lahm wird lateinisch claudus bzw. clauda… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Tiberius Sempronius Gracchus (Konsul 238 v. Chr.) — Tiberius Sempronius Gracchus war ein römischer Politiker und Heerführer in der Mitte des 3. Jahrhunderts v. Chr. Tiberius Sempronius Gracchus schlug die übliche Ämterlaufbahn der römischen Republik ein.[1] Als Ädil verurteilte er 246 v. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”