DIM Motor

DIM Motor
DIM-Logo.JPG
DIM 652

DIM Motor Company ist ein ehemaliger Automobilhersteller aus Griechenland und entstand als Nachfolger der Bioplastic S.A. Hauptstandort war Acharnes.

1977 wurde die Marke DIM auf dem Genfer Automobilsalon mit dem DIM 652 etabliert. Dieser hatte einen 600-cm³-Motor der Marke Fiat. Eine stärkere Version folgte etwas später mit 650 cm³ Hubraum. Eine groß angelegte Werbeaktion und ein Facelift führten zu keinem Erfolg. Nach 20 Jahren der Arbeit beendete Gründer Georgios Dimitriadis die Arbeit in der Automobilindustrie und verabschiedete sich in die Rente.

Quellen

  • L.S. Skartsis und G.A. Avramidis: „Made in Greece“, Griechenland, 2003

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DIM (automobiles) — DIM 652 (1977 model) DIM Motor Company, a Greek automobile maker, was created by Georgios Dimitriadis as a successor to his earlier company, Bioplastic S.A., which had produced the Attica automobile. The DIM represented one mor …   Wikipedia

  • Dim — Die Abkürzung DIM steht für: Data Interchange Modul, ein Datenaustauschformat der Geoinformatik Deutsche Inland Mission, ein evangelisch freikirchliches Missionswerk zur Unterstützung der Gründung neuer Gemeinden Developer Installation Manifest,… …   Deutsch Wikipedia

  • DIM — Die Abkürzung DIM steht für: Data Interchange Modul, ein Datenaustauschformat der Geoinformatik Days In Milk, beim Rind Anzahl der Tage ab der Kalbung bzw. dem Einsetzen der Milch Deutsche Inland Mission, ein evangelisch freikirchliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Dim Mak Records — This page is about Dim Mak Records, the record label. For other uses, see Dim Mak (disambiguation) Dim Mak Records Founded 1996 Founder Steve Aoki …   Wikipedia

  • Hercules Motor — Hercules war ein griechischer Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen und von All Terrain Fahrzeugen. Er existierte zwischen 1980 und 1983. Für die Fertigung der Fahrzeuge nutzte der Hersteller Zulieferteile von Namco Motors. Zum Einsatz… …   Deutsch Wikipedia

  • AC motor — An AC motor is an electric motor that is driven by an alternating current. It consists of two basic parts, an outside stationary stator having coils supplied with AC current to produce a rotating magnetic field, and an inside rotor attached to… …   Wikipedia

  • CityRail V set — Intercity V set V9 at Sydney Central in the 2005 Intercity livery. The upper deck of a V set …   Wikipedia

  • Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilfirma — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”