Facundo Quiroga

Facundo Quiroga



Facundo Quiroga
Spielerinformationen
Voller Name Facundo Hernán Quiroga
Geburtstag 10. Januar 1978
Geburtsort San LuisArgentinien
Größe 179 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–1998
1998–2004
2000
2004–2008
2008–
CA Newell’s Old Boys
Sporting Lissabon
SSC Neapel (Leihe)
VfL Wolfsburg
CA River Plate
22 (1)
73 (2)
28 (0)
90 (1)
25 (1)
Nationalmannschaft
2002–2004 Argentinien 16 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. Juli 2011

Facundo Hernán Quiroga (* 10. Januar 1978 in San Luis) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Karriere

Der Abwehrspieler wechselte 1998 von CA Newell’s Old Boys zu Sporting Lissabon, wo er zwei Jahre spielte. Nach einem halbjährigen Ausflug zum SSC Neapel kehrte er Anfang 2001 wieder zurück zu Sporting Lissabon, ehe er dann 2004 zum VfL Wolfsburg ging. Dort hatte der Abwehrspieler einen Vertrag bis 2008, der nicht verlängert wurde; Quiroga schloss sich daraufhin CA River Plate aus Buenos Aires an. In vier Jahren kam er auf 90 Bundesligaeinsätze für die Wolfsburger.

Bislang (August 2005) hat Quiroga 16 Länderspiele für die argentinische Nationalmannschaft absolviert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Facundo Quiroga — Para el futbolista de All Boys, véase Facundo Hernán Quiroga. Para la localidad del partido de Nueve de Julio, véase Alfredo Demarchi (Est. Facundo Quiroga). Juan Facundo Quiroga …   Wikipedia Español

  • Facundo Quiroga — Juan Facundo Quiroga, (San Antonio, provincia de La Rioja, 1788 Barranca Yaco, provincia de Córdoba, 16 de febrero de 1835), político y caudillo militar argentino, partidario de un gobierno federal durante las guerras instestinas en su país,… …   Enciclopedia Universal

  • Juan Facundo Quiroga — Facundo Quiroga redirects here. For the Argentina footballer, see Facundo Hernán Quiroga. Juan Facundo Quiroga (1788 ndash; February 16 1835) was an Argentine caudillo (charismatic leader) who supported federalism at the time when the country was …   Wikipedia

  • Nicolás Facundo Quiroga — Facundo Quiroga Personal information Full name Nicolás Facundo Quiroga Date of birth May 16, 1985 ( …   Wikipedia

  • Juan Facundo Quiroga — (San Antonio, Argentine, 1788 – Barranca Yaco, Argentine, 16 février 1835) était un chef de guerre (caudillo) argentin de la première moitié du XIXe siècle. Il était partisan d un gouvernement fédéral pendant les guerres intestines de son pays,… …   Wikipédia en Français

  • Juan Facundo Quiroga — (* 1788 in San Antonio, Provinz La Rioja; † 16. Februar 1835) war ein argentinischer Caudillo, der zunächst Anhänger von Bernardino Rivadavia war, aber während der Formierungsphase des argentinischen Nationalstaates am längsten auf Seiten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Departamento General Juan Facundo Quiroga — General Juan Facundo Quiroga Lage von General Juan Facundo Quiroga in La Rioja (Argentinien) …   Deutsch Wikipedia

  • San Antonio (General Juan Facundo Quiroga) — Saltar a navegación, búsqueda San Antonio …   Wikipedia Español

  • Alfredo Demarchi (Est. Facundo Quiroga) — Alfredo Demarchi Est. Facundo Quiroga Bandera …   Wikipedia Español

  • Département de General Juan Facundo Quiroga — Localisation du département de General Juan Facundo Quiroga dans la province de La Rioja …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”