Feldaufnahme

Feldaufnahme

Als Field Recording bezeichnet man in erster Linie Aufnahmen von Natur- beziehungsweise Umgebungsgeräuschen fernab eines Tonstudios, die unter Zuhilfenahme portabler Aufnahmegeräte entstehen, wie zum Beispiel einem digitalen Voice-Recorder (früher DAT-Rekorder) oder einem Laptop mit externem Interface und geeigneter Aufnahme-Software.

Historisch betrachtet diente diese Technik der Dokumentation und Archivierung kultureller, musikalischer Gegebenheiten und Zusammenhänge. Heutzutage wird sie jedoch häufig im Bereich des Musikgenres Ambient (siehe zum Beispiel lowercase) und der experimentellen Musik angewandt, mit dem Anspruch, den Hörer auf einer klangvollen Reise hin zu unbestimmten Orten zu „transportieren“. Die Steigerung des Field Recording in Sachen Authentizität ist das Field Streaming. Hier werden Töne und Geräusche aus der Natur ohne klangliche Nachbearbeitung im Studio direkt (live) beispielsweise über das Internet (Stream) zum Hörenden übertragen.

Literatur

  • Special Field Recording. In: Sound & Recording 8/07, MM-Musik-Media-Verlag, 2007, S. 32-51
  • o.V.: Den Geräuschen der Natur lauschen: Eine Aufnahmestation von sonami macht's möglich. In: Hotel&Technik, Jg. 18 (2007) Heft 1, S. 70. Download

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audioproduktion — Musikproduktion ist der Herstellungsprozess eines musikalischen Werkes, das grundsätzlich zur Veröffentlichung bestimmt ist. Erscheinungstermin, Tonträger und Qualitätsniveau können sehr stark variieren. Umgangssprachlich wird das jeweilige… …   Deutsch Wikipedia

  • Heimstudio — Von Homerecording (deutsch: Heimaufnahme) spricht man, wenn Musikproduktionen statt im professionellen Tonstudio mit vergleichsweise geringem finanziellen Aufwand in den eigenen vier Wänden oder im Proberaum stattfinden. Manche Musikproduzenten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kastell Favianis — hf Kastell Mautern Alternativname Favianis, Fafianae Limes Noricum Abschnitt Strecke 1 Datierung (Belegung) flavisch, 1. bis 5. Jahrhundert n. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Abell 1656 — Der Coma Haufen aufgenommen im infraroten und sichtbaren Licht durch das Spitzer Space Telescope Zur Verfügung gestellt durch: NASA/JPL Caltech/GSFC/ …   Deutsch Wikipedia

  • Aime Laussedat — Aimé Laussedat (* 15. April 1819 in Moulins; † 18. März 1907 in Paris) war ein französischer Offizier und Wissenschaftler. Werk Laussedat gilt zusammen mit Albrecht Meydenbauer als einer der Väter der Photogrammetrie. 1851 veröffentlichte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Aimé Laussedat — (* 15. April 1819 in Moulins; † 18. März 1907 in Paris) war ein französischer Offizier und Wissenschaftler. Werk Laussedat gilt zusammen mit Albrecht Meydenbauer als einer der Väter der Photogrammetrie. 1851 veröffentlichte er seine Thesen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambient Music — Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Musikrichtung Ambient; für die Software siehe MorphOS. Ambient ist eine Variante der Elektronischen Musik. Ambient soll eine bestimmte (nicht notwendigerweise angenehme) Atmosphäre schaffen, ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Bosco-Gurin — Bosco/Gurin Basisdaten Kanton: Tessin Bezirk: Vallemaggia …   Deutsch Wikipedia

  • Bosco-Vallemaggia — Bosco/Gurin Basisdaten Kanton: Tessin Bezirk: Vallemaggia …   Deutsch Wikipedia

  • Bosco-Vallemaggia (Gurin) — Bosco/Gurin Basisdaten Kanton: Tessin Bezirk: Vallemaggia …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”