Hiram Stevens Maxim

Hiram Stevens Maxim
Hiram S. Maxim

Sir Hiram Stevens Maxim (* 5. Februar 1840 in Sangerville, USA; † 24. November 1916 in London) war ein in den USA geborener britischer Erfinder.

Hiram Maxim begann als Kutschenbauer und Instrumentenbauer im US-Bundesstaat Maine und wechselte dann zur Werkstatt eines Verwandten, der eine Gaslampe erfunden hatte. Später wurde er Chefingenieur der First Electric Lighting Company. In dieser Zeit erhielt er mehrere Patente, unter anderem für elektrische Glühlampen. 1881 besuchte er eine Ausstellung zum Thema Elektrizität in Paris. Dort erzählte ihm angeblich jemand, wenn man richtig Geld verdienen möchte, müsse man etwas erfinden, mit dem sich die Europäer gegenseitig einfacher töten könnten. Maxim zog kurz darauf nach London und richtete sich eine Werkstatt in Hatton Garden ein.

1885 präsentierte Maxim das erste wirkliche Maschinengewehr, bei dem der Rückstoß eines Schusses genutzt wurde, um die nächste Patrone zu laden. In den nächsten beiden Jahrzehnten wurden die Streitkräfte von mehr als 20 Nationen mit seinen Maschinengewehren ausgerüstet, obwohl die Generäle den wahren militärischen Wert des Maschinengewehrs oft unterschätzten. Das Maxim-Maschinengewehr konnte rund 500 Schuss pro Minute feuern und hatte die Feuerkraft von 100 normalen Gewehren. Erstmals wurde es 1893 von britischen Truppen bei der Eroberung Matabelelands in Rhodesien (heute Simbabwe) eingesetzt. Für die Produktion des Maxim-Maschinengewehrs gründete Maxim die Maxim Gun Company, die sich 1888 mit dem schwedischen Konkurrenten Nordenfelt zusammenschloß (siehe Maxim-Maschinengewehr).

1894 konstruierte Maxim ein von zwei Dampfmaschinen angetriebenes Fluggerät, das sich sogar kurz in die Luft heben konnte, allerdings mangels praktikabler Steuerung zur Sicherheit von Führungsschienen gehalten wurde. Es war mit 3,6 Tonnen Gewicht, 31,5 Metern Spannweite und einer Länge von 21 Metern für längere Zeit das größte Fluggerät.

1901 wurde Maxim von Königin Viktoria in den Ritterstand erhoben. Maxim erhielt 271 Patente auf seine Erfindungen. Unter anderem erfand er eine Mausefalle, ein Haarwellen-Eisen, rauchfreies Schießpulver und den Schalldämpfer, zunächst für Waffen, später wurde er auch für Autos angepasst.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hiram Stevens Maxim — Retrato de Hiram Stevens Maxim. Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Hiram Stevens Maxim — Hiram Maxim Hiram Stevens Maxim (1912) Hiram Stevens Maxim (5 février 1840 24 novembre 1916) est un inventeur britannique d origine américaine. Il a notamment inventé la mitrailleuse Maxi …   Wikipédia en Français

  • Hiram Stevens Maxim — This article is about Hiram Stevens Maxim. For his son, automotive pioneer and co founder of the ARRL, see Hiram Percy Maxim. Sir Hiram Stevens Maxim Born February 5, 1840(1840 02 05) Sangerville, Maine …   Wikipedia

  • Sir Hiram Stevens Maxim — noun English inventor (born in the United States) who invented the Maxim gun that was used in World War I (1840 1916) • Syn: ↑Maxim • Instance Hypernyms: ↑inventor, ↑discoverer, ↑artificer …   Useful english dictionary

  • Hiram Percy Maxim — (September 2, 1869 ndash; February 17, 1936) was co founder of the American Radio Relay League and originally had the amateur call sign 1AW, and later W1AW, which is now the ARRL Headquarters club station call sign. His rotary spark gap… …   Wikipedia

  • Maxim,Sir Hiram Stevens — Max·im (măkʹsĭm), Sir Hiram Stevens. 1840 1916. American born British inventor of an automatic, recoil operated machine gun (1884), which was widely used during World War I. His brother Hudson (1853 1927) invented smokeless gun powder, and his… …   Universalium

  • Maxim, Sir Hiram (Stevens) — born Feb. 5, 1840, Sangerville, Maine, U.S. died Nov. 24, 1916, London, Eng. U.S. British inventor. Son of a Maine farmer, he was apprenticed to a carriage maker. He became chief engineer of the U.S. Electric Lighting Co. (1878–81), for which he… …   Universalium

  • Maxim, Sir Hiram (Stevens) — (5 feb. 1840, Sangerville, Maine, EE.UU.–24 nov. 1916, Londres, Inglaterra). Inventor británico nacido en EE.UU. Hijo de un granjero de Maine, fue colocado como aprendiz de un fabricante de carruajes. Llegó a ser ingeniero jefe de U.S. Electric… …   Enciclopedia Universal

  • Hiram Maxim — Hiram Stevens Maxim (1912) Sir Hiram Stevens Maxim (5 février 1840 24 novembre 1916) est un inventeur britannique d origine américaine. Il a notamment inventé la mitrailleuse Maxim et le piège à souris …   Wikipédia en Français

  • Hiram Maxim — Hiram S. Maxim Maxim Maschinengewehr ca. 1910 Sir Hiram Stevens Maxim (* 5. Februar 1840 in Sangerville …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”