Hofbachstadion

Hofbachstadion
Hofbachstadion
Hofbachstadion
Rasenplatz mit Blick auf die Tribünenüberdachung
Daten
Ort DeutschlandDeutschland Siegen-Geisweid, Deutschland
Koordinaten 50° 54′ 43″ N, 7° 59′ 25″ O50.9119444444447.9902777777778Koordinaten: 50° 54′ 43″ N, 7° 59′ 25″ O
Eigentümer Stadt Siegen
Eröffnung 1957
Oberfläche Naturrasen
Kunstrasen
Kapazität ca. 10.000
Verein(e)

VfL Klafeld-Geisweid 08

Das Hofbachstadion ist die zweitgrößte Stadionanlage im Siegener Stadtgebiet und liegt im Stadtteil Geisweid. Die Anlage verfügt über ca. 10.000 Plätze. Es ist zudem einer von nur zwei Naturrasensportplätzen im Stadtgebiet und der einzige, an den sich eine Tartanbahn angliedert.

Die beiden Geraden der Tribüne stellen den Zuschauern Betonstehstufen mit Wellenbrechern zur Verfügung. Die beiden Kurven sind begrünt, eine dieser ist durch ein Marathontor unterbrochen, dass jedoch oberhalb begehbar ist. Auf beiden Geraden wurde ein Teil der Stehstufen vor einigen Jahren erneuert. Des Weiteren sind auf der teilweise überdachten Seite einige Reihen aufgeschraubter Sitzreihen vorzufinden. Für Leichtathleten bietet die Anlage neben der Tartanbahn, unter anderem eine Stabhochsprunganlage, einen Hammerwurfkäfig und eine Weitsprunganlage. An den Rasenplatz schließt sich ein Tennenplatz mit Kunstrasenbelag an.

Nutzung

Die Anlage wird seit ihrem Bau vom hauptsächlich vom VfL Klafeld-Geisweid 08 genutzt. Der ersten Mannschaft des Vereins steht jedoch pro Woche nur eine Trainingseinheit auf dem Rasen zu. Zudem trägt der momentane Bezirksligist dort auch seine Heimspiele aus, insofern es die Witterungsbedingungen zulassen. Die zweite Mannschaft, sowie die Jugendmannschaften spielen und trainieren ausnahmslos auf dem Tennenplatz.

Ein weiterer Nutzer der Anlage sind die Sportfreunde Siegen. Die NRW-Liga-Mannschaft nutzt den Rasenplatz zum Training. Kommt es bei der Anlage im Leimbachtal zu Engpässen bei der Platzbelegung tragen die zweite Herrenmannschaft und die erste Damenmannschaft ihre Heimspiele auch dort aus. Die Klafelder müssen dann auf den Tennenplatz ausweichen.

Die Leichtathletikanlagen werden von der Turngemeinde Friesen Klafeld-Geisweid und der LAG Siegen genutzt.

Bauvorhaben

Eröffnung des Sponsorenlaufs durch Paul Breuer und Ulf Stötzel

Seit dem Bau der Anlage im Jahr 1970 hat die Stadt wenig in die Anlage investiert, und so ist sie in den vergangenen rund 40 Jahren recht marode geworden. Eine der wenigen Investitionen seitens der Stadt war, neben dem Bau des Naturrasenplatzes 1974, die Installation einer Lautsprecheranlage inklusive Sprecherkabine im Sommer 1981, die aber wegen Überschreitungen des zulässigen Lärmpegels nach kurzer Zeit wieder stillgelegt wurde und inzwischen abgerissen wurde sowie die Erneuerung des Laufbahnbelags Mitte der 1990er.

Seit dem Jahr 2005 war für eine der Tribünenseiten eine Überdachung von 14 Meter Tiefe und einer Länge von 34 Meter genehmigt, die jedoch erst im Januar 2007 fertiggestellt wurde. Neben der Überdachung wurde auch die Zaunanlage auf der Dammkrone des Stadions modernisiert, sowie die Toranlage des Marathontors einbruchsicher gemacht, da es zuvor immer wieder zu Vandalismusschäden gekommen war. In einem weiteren Bauabschnitt wurde später ein Teil der Stehstufen auf der Gegengerade erneuert, da diese äußerst marode und nur provisorisch abgesperrt waren. Zudem sind weitere Modernisierungsmaßnahmen in Planung. Der Tennenplatz erhielt zum Jubiläumsjahr einen Kunstrasenbelag, ebenso wurde ein neues zweigeschossiges Vereinsheim gebaut

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spielvereinigung 08 Klafeld-Geisweid — VfL Klafeld Geisweid 08 Voller Name Verein für Leibesübungen 08 e.V. Klafeld Geisweid Gegründet 28. April 1908 …   Deutsch Wikipedia

  • Spielvereinigung Klafeld-Geisweid — VfL Klafeld Geisweid 08 Voller Name Verein für Leibesübungen 08 e.V. Klafeld Geisweid Gegründet 28. April 1908 …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Klafeld — Geisweid 08 Voller Name Verein für Leibesübungen 08 e.V. Klafeld Geisweid Gegründet 28. April 1908 …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Klafeld-Geisweid — 08 Voller Name Verein für Leibesübungen 08 e.V. Klafeld Geisweid Gegründet 28. April 1908 …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Klafeld-Geisweid 08 — Football club infobox clubname = VfL Klafeld Geisweid fullname = VfL 08 e. V. Klafeld Geisweid nickname = Sovereigns founded = 1908 ground = Hofbachstadion capacity = 10,000 chairman = flagicon|Germany Ulrich Jochum manager = flagicon|Germany… …   Wikipedia

  • Geisweid — Stadt Siegen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Klafeld — Geisweid Stadt Siegen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Klafeld-Geisweid — Geisweid Stadt Siegen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Siegen-Geisweid — Geisweid Stadt Siegen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Klafeld-Geisweid 08 — Voller Name Verein für Leibesübungen 08 e.V. Klafeld Geisweid Gegründet 28. April 1908 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”