InterBase

InterBase
InterBase
Entwickler Embarcadero
Aktuelle Version 10
(Dezember 2010)
Betriebssystem Windows, Linux, Mac OS X, Solaris
Kategorie Datenbanksystem
Lizenz proprietär
www.embarcadero.com

InterBase ist ein relationales Datenbanksystem von Embarcadero, welches dem SQL-Standard folgt. Es arbeitet nach dem Client-Server-Prinzip.

Seitdem der Quelltext der Version 6 im Jahr 2000 vom damaligen Eigentümer Borland veröffentlicht wurde, gibt es zusätzlich die Abspaltung Firebird, die weiterhin Open Source ist.

InterBase entstand aus einem neuen Konzept von Jim Starkey, der als Mitarbeiter der Digital Equipment Corporation Datenbanksoftware entwarf. Mangels endgültiger Entscheidung des Unternehmens gründete er Mitte der 1980er Jahre sein eigenes, das zunächst Groton Database Systems genannt wurde, dann den Namen Interbase Software bekam und 1991 von Ashton-Tate gekauft wurde. Dieses Unternehmen wurde noch im selben Jahr von Borland gekauft. Damals lag InterBase in Version 3 vor.[1]

Borland ergänzte InterBase beispielsweise um gespeicherte Prozeduren und eine Version für Microsoft Windows. Mit Version 7 wurde InterBase schon wieder proprietär.[2]

Embarcadero kaufte Borland die Unternehmenssparte mit InterBase ab und vermarktet InterBase in vier Varianten:

  • Server Edition
  • Desktop Edition
  • To-Go Edition
  • Developer Edition

Die Developer Edition liegt unter anderem allen aktuellen Embarcadero Delphi-Editionen bei. Das traditionell enthaltene grafische Management-Tool IBConsole bietet inzwischen auch Performance-Analysen.

Einzelnachweise

  1. Historical Reference. Firebird Foundation. Abgerufen am 16. Oktober 2011.
  2. InterBase Previous Versions. Embarcadero Technologies. Abgerufen am 16. Oktober 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • InterBase — Interbase  СУБД от компании Borland. История Основой InterBase был проект, разработанный Джимом Старки (Jim Starkey) во время работы над СУБД Datatrive. Джим создал его как реализацию своей идеи базы данных с многоверсионной архитектурой. В… …   Википедия

  • InterBase — Développeur Embarcadero Technologies Dernière version …   Wikipédia en Français

  • Interbase — ist ein relationales Datenbanksystem von Borland (inzwischen CodeGear), welches dem SQL Standard folgt. Es arbeitet nach dem Client Server Prinzip. Der Quellcode von InterBase 6.0 wurde 2000 von Borland unter der InterBase Public License… …   Deutsch Wikipedia

  • InterBase — InterBase,   eine relationale Datenbank von Borland. Sie versteht die Abfragesprache SQL und zeichnet sich laut Borland durch einfache Bedienung und hohe Geschwindigkeit aus. InterBase unterstützt Microsoft Access sowie JDBC und ODBC. Die… …   Universal-Lexikon

  • InterBase — Infobox Software name = InterBase caption = InterBase s performance monitor allows database administrators to view and control server use. developer = CodeGear latest release version = 2009 latest release date = 08 September, 2008 operating… …   Wikipedia

  • InterBase — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Interbase — …   Википедия

  • interbase — in·ter·bà·se s.m. e f.inv. TS sport nel baseball e nel softball, giocatore della squadra schierata in difesa, posto tra la seconda e la terza base | estens., posizione occupata da tale giocatore {{line}} {{/line}} DATA: 1940. ETIMO: der. di base… …   Dizionario italiano

  • Interbase Public Licence — Licence de logiciel Dernière version Approuvée par l OSI Non Compatible GPL Non L Interbase Public Licence est une licence informatique …   Wikipédia en Français

  • Firebird — У этого термина существуют и другие значения, см. Firebird (значения). Firebird Логотип Firebird Тип Реляционная СУБД Разработчик Сообщество Firebird Напис …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”