Legationssekretär

Legationssekretär

Legationssekretär war die Dienstbezeichnung eines Beamten im deutschen höheren auswärtigen Dienst nach erfolgter Laufbahnprüfung in der Probezeit bis zur Anstellung. Die entsprechende Dienstzeichnung für Beamte im konsularischen Dienst war Vizekonsul. Seit April 2009 wird Beamten auch bei der Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Probe ein Amt mit einer Amtsbezeichnung (hier: Legationsrat) verliehen . Die Dienstbezeichnung Legationssekretär ist somit entfallen. Für Beamte die vor dem 12. Februar 2009 in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen wurden, gilt die alte Regelung jedoch bis zum Ende der Probezeit weiter.


Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Legationssekretär — Le|ga|ti|ons|se|kre|tär auch: Le|ga|ti|ons|sek|re|tär 〈m. 1〉 Sekretär einer Gesandtschaft * * * Le|ga|ti|ons|se|kre|tär, der: Sekretär einer Gesandtschaft …   Universal-Lexikon

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Wetzlar — Diese Liste umfasst Persönlichkeiten mit einem Bezug zur Stadt Wetzlar und Söhne und Töchter dieser Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Persönlichkeiten 1.1 800–1600 1.2 1601–1700 1.3 18. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Robens — Arnoldus Ludovicus Antonius Robens, beigeordneter Bürgermeister zu Aachen Arnold Robens (Arnoldus Ludovicus Antonius Robens) ( 9. November 1758 in der katholischen Pfarrkirche St. Anna in Düren; † 26. Mai 1820 in Aachen) war Geheimschreiber der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustaf Åkerhielm — Gustaf Åkerhielm, Freiherr Johan Gustaf Nils Samuel Åkerhielm, (* 24. Juni 1833 in Stockholm; † 2. April 1900 ebenda) war ein schwedischer Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Åkerhielm — Gustaf Åkerhielm Friherre Johan Gustav Nils Samuel Åkerhielm von Margaretelund (* 24. Juli 1833 in Stockholm; † 2. April 1900 ebenda) war ein schwedischer Politiker und Ministerpräsident von Schweden (Sveriges Statsminister) …   Deutsch Wikipedia

  • Gotter — Gotter, 1) Gustav Adolf, Graf von, preuß. Diplomat, geb. 26. März 1692 in Altenburg, gest. 28. Mai 1762 in Berlin, studierte die Rechte, unterstützte seit 1715 seinen Vater, gothaischen Kammerdirektor, in Wien bei Abwickelung finanzieller… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • José Polo de Bernabé y Mordella — (* 1820; † 1900) war ein spanischer Vizeadmiral und Botschafter in den USA. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Spanische Botschaft in Washington 3 Virginius Krise 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham Pieter Cornelis van Karnebeek — (* 14. September 1836 in Amsterdam; † 9. Oktober 1925 in Den Haag war ein niederländischer Diplomat und Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Familie und Ausbildung 2 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Adachi Mineichiro — Adachi Mineichirō (jap. 安達 峰一郎; * 29. Juli 1870 im Nishitakadate, Landkreis Murayama, Provinz Uzen (heute: Yamanobe, Landkreis Higashimurayama, Präfektur Yamagata)[1]; † 28. Dezember 1934 in Amsterdam), insbesondere in zeitgenössischen Dokumenten …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht Graf von Bernstorff — Albrecht Theodor Andreas Graf von Bernstorff (* 6. März 1890 in Berlin; † 23. oder 24. April 1945 in Berlin) war ein deutscher Diplomat und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Er gehörte zu den be …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”