Lernendes System

Lernendes System

Ein lernendes System ist ein System, welches sich auf Einflüsse der Außenwelt einstellen kann und sich anpasst. Ein System ist dabei die Gesamtheit von einzelnen Elementen, die aufeinander bezogen sind und miteinander wechselwirken.

Systemarten

geschlossenes System
Ein geschlossenes System nimmt keine Eindrücke von außen auf und ist daher weder änderbar noch anpassungsfähig.
offenes System
Ein offenes System besitzt Schnittstellen zu seiner Umgebung und interagiert mit dieser.
lernendes System
Ein lernendes System ist ein offenes System, das seine Eigenschaften aufgrund seiner Interaktion mit der Außenwelt selbstständig modifizieren kann.

Beispiele

  • Haushaltsgeräte

Heutige Haushaltsgeräte sind geschlossene Systeme, denn sie stehen in keiner Beziehung mit ihrer Umwelt.

  • Organismen

Organismen bilden offene Systeme, da sie über Schnittstellen mit der Umwelt verfügen (z.B. Nahrungs- oder Informationsaufnahme).

  • Höhere Lebewesen

Höhere Lebewesen sind offene, lernende Systeme, da sie aufgrund der aufgenommenen Information ihre Eigenschaften modifizieren können.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • System (Philososphie) — Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Darstellung verschiedener Systeme …   Deutsch Wikipedia

  • Systeme — Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Darstellung verschiedener Systeme …   Deutsch Wikipedia

  • Kismet (Roboter) — Kismet ist heute ein Ausstellungsobjekt im MIT Museum in Cambridge, Massachusetts (USA) …   Deutsch Wikipedia

  • Deep Blue — war ein von IBM entwickelter Schachcomputer. Deep Blue gelang es 1996 als erstem Computer der Welt, den amtierenden Schachweltmeister Garri Kasparow in einer Partie mit regulären Zeitkontrollen zu schlagen, und 1997 auch in einem ganzen Wettkampf …   Deutsch Wikipedia

  • Europäisches Praxisassessment — Das Europäische Praxisassessment ist ein Qualitätsmanagementsystem, das einen kontinuierlichen Qualitätsprozess in Arztpraxen unterstützt. Es ist konzipiert, die spezifische Arbeitsweise von niedergelassenen Ärzten zu berücksichtigen und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Salcher — (* 18. Dezember 1960 in Wien) ist ehemaliger Politiker der ÖVP, Mitbegründer der Sir Karl Popper Schule, Berater und Buchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Werke 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Klaus — (* 28. Dezember 1912 in Nürnberg; † 29. Juli 1974 in Berlin) war ein deutscher Philosoph, Schachspieler und Schachfunktionär. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Der Philosoph 3 Schac …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Pfeiffer — Prof. Dr. Werner Pfeiffer, 1993 Werner Pfeiffer (* 18. September 1933 in Plochingen am Neckar) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Pfeiffer ist emeritierter Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Industriebetriebslehre mit …   Deutsch Wikipedia

  • Adaptive Resonance Theory — (ART) bedeutet übersetzt anpassungsfähige Resonanz Theorie. ART ist ein Architekturkonzept für neuronale Netze und wurde von Stephen Grossberg und Gail A. Carpenter entwickelt. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlegende Struktur 2 Klassifizierung 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Adaptive Resonanztheorie — Adaptive Resonance Theory (ART) bedeutet übersetzt anpassungsfähige Resonanz Theorie. ART ist ein Architekturkonzept für neuronale Netze und wurde von Stephen Grossberg und Gail A. Carpenter entwickelt. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlegende Struktur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”