Liste der Gouverneure von Bombay

Liste der Gouverneure von Bombay
Bombay Presidency um 1906

Nach Gründung der Präsidentschaft Bombay als eine Provinz Britisch-Indiens setzte die Krone Abraham Shipman 1664 als ersten Gouverneur von Bombay ein. 1668 wurde die Stadt an die Britische Ostindien-Kompanie abgetreten, die daraufhin ihren Verwaltungssitz von Surat nach Bombay verlegte. Sie ernannte George Oxedender zu ihrem ersten Gouverneur für Bombay. Die Region war zu dieser Zeit ein Archipel von kleinen Inseln und bildete eine kleine Enklave an der Westküste Indiens.

Nach der Ausweitung der britischen Herrschaft auf das Hinterland gewann der Posten des Gouverneurs an Bedeutung. 1803 bestand die Präsidentschaft Bombay nur aus den Inseln Salsette und Bombay sowie den Städten Surat und Bankot. Bis 1827 kamen die restlichen Gebiete hinzu. 1862 nahm die britische Krone die Region formal in ihren Besitz.

1947 wurde das Gebiet Teil des unabhängigen Staates Indien. Die Regierung ernannte Raja Maharaj Singh zum ersten indischen Gouverneur. 1950 wurde der Staat Bombay unter Einschluss der früheren Fürstenstaaten gegründet. Nachdem sich Bombay 1956 territorial weiter vergrößerte, erfolgte am 1. Mai 1960 die Abspaltung des neuen Bundesstaates Gujarat und die Umbenennung des übrigen Gebietes in Bundesstaat Maharashtra. Der Posten des Gouverneurs von Bombay wurde abgeschafft und als Gouverneur von Maharashtra weitergeführt.

Inhaltsverzeichnis

Britische Krone (1664–1668)

  • 1664–1664: Abraham Shipman
  • 1665–1666: Humphrey Cooke
  • 1666–1667: The Hon. Sir Gervase Lucas
  • 1667–1668: Capt. Henry Gary

Britische Ostindien-Kompanie (1668–1862)

  • 1668–1669: Sir George Oxeden
  • 1669–1677: The Hon. Gerald Aungier
  • 1677–1681: The Hon. Thomas Holt
  • 1681–1683: Sir John Child, 1st Baronet
  • 1683–1684: Capt. Richard Kergwin
  • 1684–1690: Sir John Wyborne
  • 1690–1694: The Hon. Bartholamew Harris
  • 1694–1694: Daniel Annesley
  • 1694–1704: Hon. Sir John Gayer
  • 1704–1708: Hon. Sir Nicholas Waite
  • 1708–1715: The Hon. William Aislabie
  • 1715–1722: The Hon. Charles Boone
  • 1722–1729: The Hon. William Phipps
  • 1729–1734: The Hon. Robert Cowan
  • 1734–1739: The Hon. John Horne
  • 1739–1742: Stephen Law
  • 1742–1742: John Geekie
  • 1742–1750: The Hon. William Wake
  • 1750–1760: The Hon. Richard Bourchier
  • 1760–1760: John Holkell
  • 1760–1767: The Hon. Charles Crommelin
  • 1767–1771: The Hon. Thomas Hodges
  • 1771–1784: The Hon. William Hornby
  • 1784–1788: The Hon. Rawson Hart Boddam
  • 1788–1788: Andrew Ramsay
  • 1788–1790: The Hon. Maj. Gen. Sir William Medows K. B.
  • 1790–1792: The Hon. Maj. Gen. Sir Robert Abercromby K. B.
  • 1792–1795: The Hon. George Dick
  • 1795–1795: The Hon. John Griffith
  • 1795–1811: Jonathan Duncan
  • 1811–1812: George Brown
  • 1812–1819: The Rt. Hon. Sir Evan Nepean, 1st Baronet
  • 1819–1827: The Hon. Mountstuart Elphinstone
  • 1827–1830: Maj. Gen. Sir John Malcolm
  • 1830–1831: Lt. Gen. Sir Thomas Beckwith
  • 1831–1831: John Romer
  • 1831–1835: The Rt. Hon. John FitzGibbon, 2nd Earl of Clare
  • 1835–1838: Sir Robert Grant
  • 1838–1839: James Farish
  • 1839–1841: Maj. Gen. Sir James Rivett-Carnac, 1st Baronet
  • 1841 : William Macnaghten, im September 1841 ernannt, wurde er im Dezember in Kabul getötet, bevor er sein Amt antreten konnte
  • 1841–1842: George William Anderson
  • 1842–1846: Lt. Gen. Sir George Arthur, 1st Baronet
  • 1846–1847: Lestock Robert Reid
  • 1847–1848: Sir George Clerk
  • 1848–1853: The Rt. Hon. Lucius Cary, 10th Viscount Falkland
  • 1853–1860: John Elphinstone, 13. Lord Elphinstone
  • 1860–1862: Sir George Clerk

Britische Krone (1862–1947)

  • 1862–1867: Sir Henry Bartle Frere, 1st Baronet
  • 1867–1872: The Rt. Hon. Sir William Robert Seymour Vesey Fitzgerald
  • 1872–1877: Sir Philip E. Wodehouse
  • 1877–1880: Sir Richard Temple, 1. Baronet
  • 1880–1880: Lionel Robert Ashburner
  • 1880–1885: Sir James Fergusson, 6. Baronet
  • 1885–1885: James Braithwaite Peile
  • 1885–1890: The Rt. Hon. Sir Donald Mackay, 11th Lord Reay
  • 1890–1895: The Rt. Hon. Sir George Harris, 4th Baron Harris
  • 1895–1895: Herbert Mills Birdwood
  • 1895–1900: The Rt. Hon. William Mansfield, Lord Sandhurst
  • 1903–1903: The Rt. Hon. Henry Northcote, Lord Northcote
  • 1900–1903: Sir James Monteath
  • 1903–1907: The Rt. Hon. Charles Cochrane-Baillie, Lord Lamington
  • 1907–1907: John William Pitt Muir-Mackenzie
  • 1907–1913: B. T. Col. Sir George S. Clarke
  • 1913–1918: The Rt. Hon. Freeman Freeman-Thomas, Lord Willingdon of Ratton
  • 1918–1923: Sir George A. Lloyd
  • 1923–1923: Sir Maurice Hayward
  • 1923–1926: The Rt. Hon. Sir Leslie Orme Wilson
  • 1926–1928: Sir Henry Staveley Lawrence
  • 1928–1931: The Rt. Hon. Maj. Gen. Sir Frederick Sykes
  • 1931–1937: The Rt. Hon. Michael Knatchbull, Lord Brabourne
  • 1937–1937: Sir Robert Duncan Bell
  • 1937–1943: Sir Lawrence Roger Lumley
  • 1943–1947: The Rt. Hon. Sir John Colville

Unabhängigkeit (seit 1947)

  • 1948–1952: Raja Maharaj Singh
  • 1952–1954: Sir Girija Shankar Bajpai
  • 1955–1956: Hare Krishna Mahtab
  • 1956–1960: Sri Prakasa

Weblinks

 Commons: Gouverneure von Bombay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Gouverneure von Maharashtra — Diese Liste beinhaltet alle Gouverneure des indischen Bundesstaates Maharashtra seit seiner Gründung am 1. Mai 1960. Sri Prakasa war von 1956 bis zum 16. April 1962 Gouverneur von Bombay und somit noch zwei Jahre repräsentatives Oberhaupt von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der britischen Regenten Indiens — Flagge des Generalgouverneurs von Indien (1885 1947) mit dem Star of India in der Mitte Der Generalgouverneur und Vizekönig von Indien war das Oberhaupt der britischen Verwaltung in Indien. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bombay (Präsidentschaft) — Der nördliche Teil der Präsidentschaft Bombay 1909 Der …   Deutsch Wikipedia

  • Bombay — Mumbai Basisdaten Staat: Indien Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Präsidentschaft Bombay — Der nördliche Teil der Präsidentschaft Bombay 1909 Der zentrale und südliche Teil. Die direkt verwalteten Gebiete sind rosa, die Fürstenstaaten gelb …   Deutsch Wikipedia

  • Generalgouverneur von Indien — Flagge des Generalgouverneurs von Indien (1885 1947) mit dem Star of India in der Mitte Der Generalgouverneur und Vizekönig von Indien war das Oberhaupt der britischen Verwaltung in Indien. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Generalgouverneur und Vizekönig von Indien — Flagge des Generalgouverneurs von Indien (1885 1947) mit dem Star of India in der Mitte Der Generalgouverneur und Vizekönig von Indien war das Oberhaupt der britischen Verwaltung in Indien. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • बॉम्बे — Mumbai Basisdaten Staat: Indien Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Mumbai — Mumbai …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Northcote, 1. Baron Northcote — Henry Stafford Northcote, 1. Baron Northcote Henry Stafford Northcote, 1. Baron Northcote, GCMG, GCIE, CB, PC (* 18. November 1846 in London, England; † 29. September 1911) war der dritte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”