MACHO

MACHO

MACHOs (Abkürzung für „Massive Astrophysical Compact Halo Object“) sind hypothetische kompakte Himmelskörper aus gewöhnlicher baryonischer Materie im Halo einer Galaxie. Sie sind ein Deutungsversuch für die Dunkle Materie, da ihre Masse insgesamt die Geschwindigkeitsverteilung der Sterne in den Galaxien erklären könnte, die sich nicht allein aus der Masse der Sterne herleiten lässt.

Da MACHOs definitionsgemäß kein oder nur wenig Licht abgeben, sind sie nicht direkt mit Teleskopen von der Erde aus beobachtbar. In Frage kommen Objekte planetarer Masse, Braune Zwerge oder alte, erloschene und abgekühlte Sterne. Man nimmt an, dass MACHOs genügend Masse besitzen, um nicht schon durch Gezeitenkräfte zu zerfallen, wenn sie in die Nähe anderer Himmelskörper geraten.

Nachweis durch Gravitationslinsen?

Der Astrophysiker Bohdan Paczynski schlug 1986 folgenden Weg vor, die unsichtbaren MACHOs nachzuweisen: Ein Betrachter von der Erde aus müsste es sehen können, wenn ein MACHO sich an einer Lichtquelle (zum Beispiel einem Stern) vorbei bewegt, die sich dahinter befindet. Dann verändert sich nämlich die Helligkeit der Lichtquelle auf eine Weise, die man mit der Allgemeinen Relativitätstheorie errechnen kann: das MACHO bildet eine schwache Gravitationslinse.

Verschiedene Forscher-Gruppen (u. a. MACHO, OGLE, EROS) haben systematisch eine große Menge von Sternen daraufhin beobachtet, ob sie eine Lichtverstärkung auf Grund des Mikrolinseneffekts finden. Die Macho Collaboration beansprucht, den Nachweis für eine Reihe von MACHOs erbracht zu haben. Ihre Hochrechnung ergibt MACHOs mit bis zu 0,5 Sonnenmassen, die insgesamt ein Fünftel der dunklen Materie in der Milchstraße erklären könnten. Andere Forscher zweifeln jedoch daran.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • macho — macho …   Dictionnaire des rimes

  • macho — [ matʃo ] n. m. • 1971; hispano amér. v. 1942; de l esp. macho, lat. masculus « mâle » ♦ Fam. Homme qui fait preuve de machisme. ⇒ machiste, phallocrate. Ton frère est un affreux macho. Des machos. Adj. Une attitude macho (⇒ sexiste) . ● macho ou …   Encyclopédie Universelle

  • Macho — (sprich: [ˈmatʃo]) ist ein spanisches Lehnwort, mit dem in der deutschen Umgangssprache ein Mann bezeichnet wird, welcher sich stark an den traditionellen Bildern der männlichen Geschlechterrolle orientiert. Im Sinne dieses Verständnisses von… …   Deutsch Wikipedia

  • Macho — Sm Mann, der sich Frauen überlegen fühlt per. Wortschatz grupp. (20. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus am. e. macho. Dies greift auf einen spanisch lateinamerikanischen Ausdruck machismo Männlichkeit zurück, der von den Frauenbewegungen als Haltung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • macho — macho, cha adjetivo 1. Uso/registro: coloquial. Origen: Colombia, Venezuela. [Cosa] que es muy grande. 2. Uso/registro: coloquial …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Macho — can refer to: *The property of being overtly masculine, hence the Spanish word Machismo *Massive compact halo object (MACHO), a general name for any kind of astronomical body that might explain the apparent presence of dark matter in galaxy halos …   Wikipedia

  • macho — MÁCHO adj. inv., s.m. (Adept) al machismului2. [pr.: má čo] (din sp. macho < lat. mascŭlus) [et. şi DRAE] Trimis de tavi, 13.09.2007. Sursa: MDN  MACHO [MÁCIO] adj., s. m. (adept) al machismului1.. (< …   Dicționar Român

  • MACHO — (m[aum] k[ o]), n. [acronym from Massive Astrophysical Compact Halo Object.] A form of dark matter in distant outer space unobservable except by its gravitational effect, and believed to be at least part of the missing matter which is… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • macho — / matʃo/ s.m., sp. [lat. mascŭlus, propr. maschio ] (pl. machos o invar.), usato in ital. come s.m. e agg. ■ s.m. [uomo che tende a esibire una virilità esagerata e appariscente e che sostiene la superiorità del maschio sulla femmina: un vero… …   Enciclopedia Italiana

  • macho — 1928 (n.) tough guy, from Sp. macho male animal, noun use of adjective meaning masculine, virile, from L. masculus (see MASCULINE (Cf. masculine)). As an adjective, first attested in English 1959 …   Etymology dictionary

  • Macho — Macho: Der ugs. Ausdruck für den sich betont männlich gebenden Mann kam in den 80er Jahren des 20. Jh.s zu »Machismo« auf. Das Substantiv Machismo »übersteigertes Männlichkeitsgefühl (besonders in Lateinamerika)« wurde in den 70er Jahren aus… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”