MARSOC

MARSOC
MARSOC Emblem

Das United States Marine Corps Forces Special Operations Command (MARSOC) ist ein Verband des US Marine Corps zuständig für Spezialoperationen, der am 24. Februar 2006 aufgestellt wurde und dem US Special Operations Command (USSOCOM) unterstellt ist. Das Hauptquartier ist das Marine Corps Base Camp Lejeune im Bundesstaat North Carolina.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Entstehung

Das US Marine Corps (USMC), welches schon immer eine exponierte Stellung innerhalb der US-Streitkräfte hatte, weigerte sich lange Marines unter das Kommando von USSOCOM zu stellen. Als Reaktion auf die neuen Aufgaben des US-Militärs nach dem 11. September 2001 lenkten die Marines ein.

Der damalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld verhandelte lange mit General Michael W. Hagee, dem damaligen Commandant of the Marine Corps, um die Marines dazu zu bewegen das USSOCOM bei den Aufgaben der Terrorbekämpfung mit Soldaten zu unterstützen.

MCSOCOM Detachment One

Logo des MCSOCOM Detachment One

Als erstes Ergebnis dieser neuen Richtung des USMC wurde dem Special Operations Command eine Abordnung von 86 Soldaten, 81 Marines und 5 Hospital Corpsman der US Navy unterstellt. Diese Einheit mit dem Namen Marine Corps Special Operations Command Detachment One (MCSOCOM DET1) wurde unter das Kommando von Colonel Robert J. Coates, einem früheren Kommandeur der Eliteeinheit 1. Force Reconnaissance (Force Recon), gestellt. Detachment One war der erste Schritt in Richtung der Integration von Marines in das Special-Operations-Programm. Es wurde am 20. Juni 2003 aktiviert und hatte sein Hauptquartier im Camp Del Mar. Da das USMC traditionell dem Department of the Navy untersteht, war auch Detachment One der Naval Special Warfare Squadron One, einer Einheit des Naval Special Operations Command, unterstellt. Mit der offiziellen Aktivierung von MARSOC im Februar 2006 wurde Detachment One abgelöst.

Auftrag

Das US Marine Corps Forces Special Operations Command bildet die Marines-Komponente innerhalb des United States Special Operations Command (SOCOM) und ist verantwortlich für alle besonderen Spezialoperationen innerhalb des Marine Corps.

Organisation

Am 1. November 2005 gab Rumsfeld bekannt, dass ein Verband aus 2.600 hoch spezialisierten Marines gebildet werde, um das SOCOM zu verstärken. Dieser neue Verband setzt sich aus drei Komponenten zusammen.

Die größte Komponente besteht aus zwei Einsatzbataillonen (Marine Special Operations Battalions (MSOB)) und einem Regimentshauptquartier, welches das Kommando über den Verband hat.

Camp Lejeune in North Carolina ist der Stützpunkt für den Hauptteil der Kräfte, während das erste Bataillon in Camp Pendleton, Kalifornien, stationiert ist. Der Verband besteht aus verschiedenen Elementen: einer Ausbildungseinheit für die Marines und verbündete ausländische Armeen (Foreign Military Training Unit (FMTU)) bestehend aus 400 Marines, sowie einer Kampfunterstützungseinheit (Marine Special Operations Support Group (MSOG)) mit 400 Marines die Funktionen wie Nachrichtendienstanalyse, Logistik, Hundeführer, Unterhändler und Dolmetscher wahrnehmen wird.

Jeweils an der Ost- oder Westküste der Vereinigten Staaten stationiert, werden die MSOB Soldaten ausbilden, ausrüsten und für den weltweiten Einsatz vorbereiten. Jedes MSOB besteht aus verschiedenen Einsatzkompanien (Marine Special Operations Companies), die auftragsorientiert für die Kampfunterstützung, Aufklärung oder Feuerunterstützung zusammengesetzt sind. Um dies zu erreichen werden verschiedene Einheiten, u. a. die 4. Marine Expeditionary Brigade (Anti-Terror), nach den Bedürfnissen des MARSOC in eben jenes integriert.

Außerdem wurde die Marine Special Operations School (MSOS) in Camp Lejeune gegründet und ist verantwortlich für die Rekrutierung, die Ausbildung, das Training und der Weiterentwicklung des Verbandes. Als Hauptkommando wurde MARSOC dem Commandant direkt und dem USSOCOM operativ unterstellt.

Liste der Kommandeure

Nr. Name Bild Beginn der Berufung Ende der Berufung
2 Major General Mastin M. Robeson 24. Juli 2008 ---
1 Major General Dennis J. Hejlik Oktober 2005 24. Juli 2008

Rekrutierung und Ausbildung

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Abschnitt fehlt komplett

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Ausrüstung

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Abschnitt fehlt komplett

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MARSOC — United States Special Operations Command Emblème du SOCOM Le United States Special Operations Command (USSOCOM, aussi écourté en SOCOM dans la culture populaire) est un des dix Unified Combattant Command dépendant du Département de la Défense des …   Wikipédia en Français

  • Marine Corps Forces Special Operations Command — MARSOC Emblem Das United States Marine Corps Forces Special Operations Command (MARSOC) ist ein Verband des US Marine Corps zuständig für Spezialoperationen, der am 24. Februar 2006 aufgestellt wurde und dem US Special Operations Command… …   Deutsch Wikipedia

  • Marine Corps Special Operations Command — MARSOC Emblem Das United States Marine Corps Forces Special Operations Command (MARSOC) ist ein Verband des US Marine Corps zuständig für Spezialoperationen, der am 24. Februar 2006 aufgestellt wurde und dem US Special Operations Command… …   Deutsch Wikipedia

  • United States Marine Corps Forces Special Operations Command — U.S. Marine Corps Special Operations Command Active 24 February 2006 – present Country …   Wikipedia

  • United States Special Operations Command — Infobox Military Unit unit name= United States Special Operations Command caption= United States Special Operations Command emblem dates= April 16, 1987 country= United States allegiance= branch= type= Special Operations role= Provide fully… …   Wikipedia

  • Organization of the United States Marine Corps — The United States Marine Corps is organized within the Department of the Navy, which is led by the Secretary of the Navy (SECNAV). The most senior Marine officer is the Commandant of the Marine Corps, responsible for organizing, recruiting,… …   Wikipedia

  • United States Marine Corps Force Reconnaissance — Not to be confused with Marine Division Reconnaissance. Main article: United States Marine Air Ground Task Force Reconnaissance Marine Force Reconnaissance The insignia of Force Recon …   Wikipedia

  • United States Marine Corps Forces Special Operations Command — Emblem des MARSOC Das United States Marine Corps Forces Special Operations Command (MARSOC) ist ein Verband des US Marine Corps zuständig für Spezialoperationen, der am 24. Februar 2006 aufgestellt wurde und dem US Special Operations Command… …   Deutsch Wikipedia

  • Marine Special Operations Regiment (United States) — Marine Special Operations Regiment Insignia of the Marine Special Operations Regiment Active 2006– …   Wikipedia

  • Strider SMF — Infobox Weapon name= Strider SMF origin= San Marcos, California, USA caption= Numbered Civilian Version (C0060) of the Strider MARSOC SMF type= Folding Knife is bladed= yesservice= USMC used by= DET 1 wars= War on Terror, Operation Iraqi Freedom… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”