Magyar Demokrata

Magyar Demokrata

Magyar Demokrata (deutsch: „Die Ungarisch-Demokratische“) ist eine rechtsradikale ungarische Wochenzeitung. Sie erscheint jeden Mittwoch mit einer Auflage von etwa 32.000 Exemplaren (4. Quartal 2008)[1] und ist damit die drittgrößte Wochenzeitung Ungarns nach der liberalen Heti Világgazdaság („Wöchentliche Weltwirtschaft“) und der postkommunistischen 168 Óra („168 Stunden“).[2] Der Chefredakteur ist András Bencsik, ein antikommunistischer Journalist jüdischer Abstammung.

Weblink

Quellen

  1. Publikus adatok - Összesen terjesztett példányszámok. In: Matesz-Adatok-Puplikus P. 6. Abgerufen am 11. März 2009 (ungarisch).
  2. Publikus adatok - Összesen terjesztett példányszámok. In: Matesz-Adatok-Puplikus P. 2. Abgerufen am 4. Februar 2009 (ungarisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Magyar Demokrata Fórum — Das Ungarische Demokratische Forum (ungarisch: Magyar Demokrata Fórum, MDF) ist eine ungarische Partei mit bürgerlich konservativer Ausrichtung. Nach der politischen Wende in Ungarn stellte das MDF die erste frei gewählte Regierung unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Demokrata — Magyar Demokrata (deutsch: „Die Demokratische“) ist eine rechtsradikale ungarische Wochenzeitung. Sie erscheint jeden Mittwoch mit einer Auflage von etwa 32.000 Exemplaren (4. Quartal 2008)[1] und ist damit die drittgrößte Wochenzeitung Ungarns… …   Deutsch Wikipedia

  • Magyar Polgari Part — Die Partidul Civic Maghiar Magyar Polgári Párt (PCM MPP) ist eine politische Partei in Rumänien. Ihr Name bedeutet etwa Ungarische Bürgerpartei, wobei im offiziellen Parteinamen die rumänische und die ungarische Form aufgeführt werden. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Magyar Polgári Párt — Die Partidul Civic Maghiar Magyar Polgári Párt (PCM MPP) ist eine politische Partei in Rumänien. Ihr Name bedeutet etwa Ungarische Bürgerpartei, wobei im offiziellen Parteinamen die rumänische und die ungarische Form aufgeführt werden. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Magyar Köztársaság — Republik Ungarn …   Deutsch Wikipedia

  • Magyar Hirlap — Magyar Hírlap ( Ungarisches Journal ) ist eine kleine, konservative Tageszeitung in Ungarn, die sich im Besitz des rechtskonservativen Unternehmers Gábor Széles befindet. Die Zeitung erscheint sechsmal pro Woche mit einer Auflage von 25.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Magyar Hírlap — (ungarisch für Ungarisches Journal) ist eine kleine konservative Tageszeitung in Ungarn, die sich im Besitz des rechtskonservativen Unternehmers Gábor Széles befindet. Die Zeitung erscheint sechsmal pro Woche mit einer Auflage von 25.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Magyar Köztársaság — Hongrie Magyar Köztársaság (hu) République de Hongrie (fr) …   Wikipédia en Français

  • Fidesz-Magyar Polgári Szövetség — Fidesz – Ungarischer Bürgerbund, kurz Fidesz, ungarisch Fidesz – Magyar Polgári Szövetség, ist eine ungarische politische Partei mit rechtskonservativer Ausrichtung. Sie wurde als zuerst liberale, später diesen Antlitz verlassende… …   Deutsch Wikipedia

  • Partidul Civic Maghiar-Magyar Polgari Part — Die Partidul Civic Maghiar Magyar Polgári Párt (PCM MPP) ist eine politische Partei in Rumänien. Ihr Name bedeutet etwa Ungarische Bürgerpartei, wobei im offiziellen Parteinamen die rumänische und die ungarische Form aufgeführt werden. Im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”