Niederländisch in Belgien

Niederländisch in Belgien

Niederländisch ist eine von drei offiziellen Landessprachen (Amtssprachen) in Belgien. Das niederländische Sprachgebiet in der Provinz Flandern umschließt die Hauptstadt Brüssel, der eine Sonderrolle zukommt, da hier Niederländisch und Französisch die Amtssprachen sind. (In der Region Wallonien spricht man Französisch und nahe der Staatsgrenze zu Deutschland (bei Eupen - St. Vith) leben rund 70.000 Belgier mit deutscher Muttersprache.) Die jahrhundertealte niederländisch-französische Sprachgrenze verläuft mitten durch Belgien (siehe Karte). Die verschiedenen niederländischen Dialekte in Belgien werden zumeist als Flämisch bezeichnet.

Situation in Brüssel

Historisch betrachtet gehörte Brüssel zwar schon immer zum niederländischen Sprachgebiet, aber der Einfluss der französischen Sprache verstärkte sich insbesondere nach 1830. Laut Volkszählungen sprachen immer mehr Menschen in Brüssel Französisch:

  • 1846: 68 % Niederländisch- und 32 % Französischsprachige
  • 1910: 49 % Niederländisch- und 51 % Französischsprachige
  • 1930: 35 % Niederländisch- und 65 % Französischsprachige
  • 1947: 26 % Niederländisch- und 74 % Französischsprachige
Die niederländische Sprache in Belgien

Um der der fortschreitenden Frankophonisierung entgegenzuwirken, verlangten die Flamen/Niederländer eine französisch-niederländische Sprachgrenze. 1962 wurde diese Sprachgrenze und somit auch die Grenzen der zweisprachigen Region (damals Arrondissement) Brüssel offiziell festgelegt. Gleichzeitig wurde beschlossen, bei der Volkszählung die Sprachzugehörigkeit nicht mehr zu erfragen.

Obwohl es dadurch seit 1947 keine offiziellen Daten über die Sprachverhältnisse mehr gibt, sind verschiedene Studien zu diesem Thema durchgeführt worden. Eine Studie der Freien Universität Brüssel (VUB) zeigte 2001 folgende sprachliche Situation:

  • 50 % einsprachig Französisch;
  • 9 % einsprachig Niederländisch;
  • 11 % zweisprachig (Niederländisch und Französisch), vor allem aber flämischer Herkunft;
  • 10 % zweisprachig mit Französisch und einer anderen Sprache oder mit Niederländisch und einer anderen Sprache;
  • 20 % Anderssprachige (also weder französische noch niederländische Muttersprachler);

Siehe auch

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Niederländisch-Flämische Sprache — Niederländisch Gesprochen in Siehe unter „Offizieller Status“, des Weiteren in Indonesien und nur mundartlich in Frankreich (Nord Pas de Calais) und Deutschland (Nördlicher Niederrhein). Sprecher ca. 26 Millionen Linguistische Klassifikation …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt 2011 — Austragungsland Belgien  Belgien Austragungszeitr …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien — Koninkrijk België (niederländisch) Royaume de Belgique (französisch) Königreich Belgien (deutsch) …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländisch (Name) — Das Niederländische hat im Laufe der Jahrhunderte unterschiedliche Namen gehabt. Die wichtigsten sind: Nederlands (Niederländisch) Nederduits (Niederdeutsch) Diets, Duits (Deutsch) Hollands (Holländisch) Vlaams (Flämisch) Hoog Afrikaans (Hoog… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien — Königreich Belgien * * * Bẹl|gi|en; s: Staat in Westeuropa. * * * Bẹlgi|en,     Kurzinformation:   Fläche: 30 528 km2   Einwohner: (2000) 10,24 Mio.   Hauptstadt: Brüssel   Amtssprachen: Französisch, Niederländisch, Deutsch   …   Universal-Lexikon

  • Niederländisch-Indonesischer Krieg — Indonesien bei Erreichen der Unabhängigkeit 1949 (rot) Der Indonesische Unabhängigkeitskrieg war eine Auseinandersetzung zwischen den Niederlanden und der indonesischen Republik, die von 1945 bis 1949 dauerte und mit der indonesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt 2008 — Endstand nach der 5. Etappe Erster Stijn Devolder 18:08:47 h (43,166 km/h) Zweiter Greg Van Avermaet + 1:11 min Dritter …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländisch-deutsche Fußballrivalität — Die Rivalität zwischen der niederländischen und der deutschen Fußballnationalmannschaft ist eine der prägnantesten Rivalitäten im internationalen Fußball. Beide Mannschaften gehören zu den besten Mannschaften der Welt; die besondere Rivalität hat …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt 2006 — Endstand nach der 5. Etappe Erster Maarten Tjallingii 20:18:15 h (43,109 km/h) Zweiter Sébastien Rosseler + 0:26 min Dritter …   Deutsch Wikipedia

  • Belgien-Rundfahrt — Die Belgien Rundfahrt ist ein Rad Etappenrennen. Die Belgien Rundfahrt (Ronde van België) wird seit 1908 mit Ausnahme von ein paar Unterbrechungen jährlich ausgetragen. Während der Weltkriege fand das Rennen nicht statt. Seit 2002 findet sie ohne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”