Oak Ridge National Laboratory

Oak Ridge National Laboratory
Haupteingang des ORNL
Architektenzeichnung des geplanten flüssigmetallgekühlten schnellen Brutreaktors von 1973

Das Oak Ridge National Laboratorium (ORNL) ist ein wissenschaftliches und technologisches Laboratorium in Oak Ridge (Tennessee) (USA), das zum Energieministerium der Vereinigten Staaten gehört.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben

Die Wissenschaftler und Ingenieure des ORNL beschäftigen sich mit Forschung und Entwicklung im Grundlagen- und angewandten Bereich ganz unterschiedlicher Fachgebiete. Ziel der Arbeiten des ORNL ist es, die Führerschaft der USA in wissenschaftlichen Kerngebieten zu stärken, die Verfügbarkeit von ausreichend sauberer Energie sicherzustellen, die Umwelt zu schützen bzw. wiederherzustellen und zur nationalen Sicherheit beizutragen.

Das ORNL beschäftigt sich auch mit weiteren Arbeiten für das Energieministerium, wie zum Beispiel die Produktion von Isotopen, das Informationsmanagement oder das technische Projekt- und Programmmanagement. Ferner unterstützt es andere Organisationen mit technischem und Forschungs-Know-How.

Geschichte

Ursprünglich bekannt als Clinton Laboratories wurde das ORNL 1943 gegründet. Es hatte damals eine genau definierte Aufgabe (Site X), nämlich die Uran-Anreicherung zur Gewinnung von spaltbarem Uran 235 für das Manhattan Project (den Atombombenbau) im Zweiten Weltkrieg. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Laboratorium zur ersten Adresse in Sachen nationaler Energie- und Umweltfragen. Heute ist es ein etabliertes Laboratorium für die Entwicklung neuer Energiequellen, Technologien und Materialien und die Forschung auf den Gebieten der Biologie, Chemie, Informationstechnologie, Umweltwissenschaften, Physik und Sozialwissenschaften.

Daten und Fakten

  • Mitarbeiter: insgesamt 3800, davon 1500 Wissenschaftler und Ingenieure
  • Budget: 1,07 Milliarden USD, davon 80 % aus dem Energieministerium, 20 % Sonstige
  • Wiederbeschaffungswert der Immobilien: 7 Milliarden USD
  • Fläche: 150 Quadratkilometer
  • Gastwissenschaftler: 3000 pro Jahr, ca. ein Viertel aus der Industrie
  • Besucher: Ca. 40.000 pro Jahr, davon etwa 10.000 Schüler
  • Gezahlte Gehälter: 274 Millionen USD pro Jahr
  • Beschaffungen: 270 Millionen USD pro Jahr
  • Medizinische Versorgung: 35 Millionen USD pro Jahr
  • Tennessee Steueraufkommen: 9 Millionen USD pro Jahr
  • Pensionen: 60 Millionen USD pro Jahr

Des Weiteren befindet sich mit dem Cray XT-5 einer der leistungsfähigsten Supercomputer der Welt am Oak Ridge National Laboratory.[1]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Oak Ridge National Laboratory – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. nccs.gov: National Center for Computational Sciences - Jaguar
35.986052-84.258607300

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oak Ridge National Laboratory — Established: 1943 Director: Thom Mason Locat …   Wikipedia

  • Oak Ridge National Laboratory — Una combinación especial de fondos federales, estatales y privados suministran 300 millones de dólares para la construcción de 13 instalaciones en el revitalizado campus del ORNL. Se incluye entre estas nuevas instalaciones el Laboratorio para… …   Wikipedia Español

  • Oak Ridge National Laboratory — Laboratoire national d Oak Ridge Laboratoire National d Oak Ridge Le Laboratoire National d Oak Ridge (en abrégé ORNL), situé à Oak Ridge, Tennesse aux États Unis, est un laboratoire pluridisciplinaire pour la science et la technologie qui est… …   Wikipédia en Français

  • Oak Ridge National Laboratory DAAC — The Oak Ridge National Laboratory Distributed Active Archive Center (ORNL DAAC) for biogeochemical dynamics is one of the National Aeronautics and Space Administration s Earth Observing System Data and Information System (EOSDIS) data centers… …   Wikipedia

  • Oak Ridge, Tennessee —   City   Seal …   Wikipedia

  • Oak Ridge (Tennessee) — Oak Ridge, Tennessee Spitzname: The Atomic City, The Secret City …   Deutsch Wikipedia

  • Oak Ridge School of Reactor Technology — (ORSORT) was the successor of the school known locally as the Klinch Kollege of Knuclear Knowledge, later shorten to Clinch College. ORSORT was authorized and financed by the U.S. government and founded in 1950 by Admiral Hyman G. Rickover and… …   Wikipedia

  • Oak Ridge Associated Universities — (ORAU) is a consortium of American and British universities headquartered in Oak Ridge, Tennessee, with an office in Washington, D.C., and staff at several other locations across the country. Contents 1 History 2 Current mission and programs 3… …   Wikipedia

  • Oak Ridge — ist die Bezeichnung mehrerer Orte in den USA: Oak Ridge (Florida) Oak Ridge (Kalifornien) Oak Ridge (Louisiana) Oak Ridge (Missouri) Oak Ridge (New Jersey) Oak Ridge (North Carolina) Oak Ridge (Tennessee), wo sich das Oak Ridge National… …   Deutsch Wikipedia

  • Oak Ridge atomic plant — may refer to one of several different facilities in Oak Ridge, Tennessee, including: Oak Ridge National Laboratory K 25 S 50 (Manhattan Project) Y 12 National Security Complex This disambiguation page lists articles associated with the same title …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”